dialin.net

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von DIETHEIN, 07.04.2008.

  1. DIETHEIN

    DIETHEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2003
    Hi,
    wer kann mit dieser Meldung aus Konsole etwas anfangen oder kann sie mir erklären:

    setting hostname to "p54897797.dip.t-dialin,net"

    Erscheint jeweils nach dem Enlogen über Ethernet, nachdem der lokale Rechner bedient wurde (setting to Mac.local".
    Mein DSL-Modem bleibt auch aktiv, wenn der Rechner im Ruhezustand ist.
    Erst nach dem Ausschalten wird die Aktivität beendet.

    Was ist das? Läuft so seit zwei Tagen.

    Danke für die Hilfe.
     
  2. kongo-otto

    kongo-otto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    26.12.2007
    Hallo,

    - p54897797 ist die Rechnerkennung, die man aus dem Adresspool der Telekom zugewiesen bekommt.

    - dip (Dial-In-Pool)bedeutet, dass Du keine feste IP-Adresse hast. Sie wird bei Dir dynamisch zugewiesen.

    - t-dialin.net bedeutet um welchen Provider bzw. Carrier es sich handelt.

    Grüße kongo-otto
     
  3. DIETHEIN

    DIETHEIN Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.09.2003
    Hallo,
    hmm, das klingt ja beinahe beruhigend. Nur warum gibt es diesen Eintrag erst seit drei Tagen und woher das veränderte Verhalten des DSL-Modems?
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.515
    Zustimmungen:
    4.308
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das wird schon länger so laufen, weil das schlicht und einfach deine DSL-IP ist....
    du wirst es bloss noch nie bewusst bemerkt haben vorher...
     

Diese Seite empfehlen