Desktop sperren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Der_Jan, 31.03.2005.

  1. Der_Jan

    Der_Jan Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    7
    Schönen guten Morgen,
    gibt es eine Möglichkeit in OS X, während meiner Abwesenheit den Rechner zu "sperren", ohne dass ich ihn runterfahren oder mich ausloggen muss?

    Gruß
    Der_Jan
     
  2. cbecker-nrw

    cbecker-nrw MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    3
    ja, entweder du machst in den bildschirmschoner eine passwortabfrage rein (geht über systemeinstellungen--->sicherheit) und schaltest den bildschirmschoner über die aktiven ecken ein wenn du den arbeitsplatz verlässt, oder du öffnest das dienstprogramm "Schlüsselbund", wählst aus dass du das symbol in der menüleiste sehen möchtest. dadrüber kannst du dann den bildschirm sperren, so geht die abfrage nicht an wenn der bildschirmschoner an war..


    hoffe geholfen zu haben,
    c
     
  3. Intuitiv

    Intuitiv MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen.
    Du könntest die Option - Systemeinstellungen/Sicherheit/Beim Beenden des Ruhezustandes oder Bildschirmschoners ein Kennwort verlangen - aktivieren und über eine aktive Ecke einen Bildschirmschoner einschalten, wenn Du Kaffee holen gehst.


    [edit]na da war doch noch einer schneller[edit]
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2005
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.661
    Zustimmungen:
    596
    Oder den Ruhezustand mit Passwortabfrage versehen.
    IMO die beste Lösung, da der Rechner dann während der Abwesenheit im Ruhezustand ist.
    Für kurze Abwesenheiten nutze ich auch den Bildschirmschoner mit Passwortabfrage.

    btw.: die Tastenkombi Apfel-Weiche-Eject (auf neuen Tastaturen) versetzt den Rechner sofort in den Ruhezustand.
    Auf Rechnern mit Ein-/Ausschaltknopf drückt man diesen und dann S (für Schlafen).
     
  5. DER_KOMTUR

    DER_KOMTUR MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    08.06.2004
    Beiträge:
    775
    Zustimmungen:
    2
    ... warum nicht einfach den Benutzerwechsel bei den Systemeinstellungen aktivieren und oben links bei Deinem Namen der angezeigt wird einfach auf Anmeldefenster gehen. Du bleibst somt angemeldet, Deine Programme bleiben aktiv, wenn Du nun weiter arbeiten willst musst Du nur wieder im Anmeldefenster Deinen Benutzer wählen und Dein Passwort eingeben.
     
  6. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    94
    Alternativ gibts es das Programm DeskShade, mit dem man unter anderem auch den Desktop sperren kann. Die Funktion kann man praktischerweise auch mit einer Tastenkombination belegen.
    [​IMG]
     
  7. tide

    tide MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    also bei mir ist das rechts oben ...

    gibts da keine leichtere methode wie zb einfach einstellen dass wenn ich ihn zuklappe und er in den ruhezustand geht dass beim aufklappen dann das leopard hintergrundbild kommt + name und ich mein passwort eingebe? ohne tools oder sonstige umgehungen oder so
     
  8. flosse

    flosse unregistriert

    MacUser seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    3.970
    Zustimmungen:
    322
    Klar gibt es die. Systemeinstellungen - Sicherheit
    Bild 1.jpg
     
  9. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    Ich mag ja so alte Threads! :xsmile:



    Besonders vom "31-03-2005, 08:55" bis "31-03-2005, 10:02" :teeth:
     
  10. flosse

    flosse unregistriert

    MacUser seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    3.970
    Zustimmungen:
    322
    Manche MUs bemühen sich doch noch, keine unnötigen Threads zu eröffnen :thumbsup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen