Desktop ist tot!

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von kabler1, 18.04.2008.

  1. kabler1

    kabler1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Auf meinem Desktop wird nichts mehr angezeigt! Und man kann dieses Anfärbungs-Viereck auch nicht mehr machen, rechte Maustaste funktioniert ebenfalls nicht!
    Was ist los?
     
  2. ruppi!

    ruppi! Mitglied

    Beiträge:
    6.930
    Zustimmungen:
    660
    Mitglied seit:
    15.01.2005
    wie soll dir mit diesen informationen jemand helfen? neustart versucht? rechte repariert? pram-reset durchgeführt?
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Irre!
    Keine Angabe darüber, welcher Mac, welches BS…nichts.
    Und was bitte ist ein "Anfärbungs-Viereck"?
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.142
    Zustimmungen:
    2.224
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    naja da es im Leo Forum ist ist schon mal klar welches os ;)
     
  5. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Wobei das ja nicht mal unbedingt ein Garant dafür ist, dass es sich auch wirklich um 10.5 handelt. ;)
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. kabler1

    kabler1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Also ich habe den Alu iMac 20" 2.4 ghz leopard 10.5.2

    Ein "Anfärbungs-Viereck" ist wenn man auf den Desktop klickt, gedrückt halten und die Maus wegziehen. Es entsteht ein Viereck. Wenn man nun über dateien Färhrt werden diese angefärbt.

    Was braucht ihr sonstnoch für infos?
     
  7. empreality

    empreality Mitglied

    Beiträge:
    2.823
    Zustimmungen:
    356
    Mitglied seit:
    08.07.2007
    würde erst finder neustarten und wenns nicht hilft ganz neustarten. dann ergebnis posten.

    finder neustarten:
    Alt+Apfel+Esc
    Finder markieren
    auf Neustarten klicken
     
  8. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.816
    Zustimmungen:
    2.893
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Ist der Finder denn auch gestartet? Mit irgendwelchen Tools was verstellt (z.B. Tinkertool-siehe Anhang)?
    Gruss
    der eMac_man
     

    Anhänge:

  9. kabler1

    kabler1 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.10.2006
    Ich hab jetzt neugestartet und Finder neugestartet - nichts!
    Für das ergebnis von Tinkertool zurücksetzen muss ich schnell neustarten ...

    Edit: Es war wohl Tinkertool. Hab ich nie bewust was geändert ausser Versteckte Dateien anzeigen, aber nun geht es wieder¨

    Danke vielamls für eure schnelle Hilfe!!
     
  10. Lösche mal com.apple.finder.plist in /Users/DeinName/Library/Preferences. Ich hab das auch so jede Woche mal...
    Danach Finder neu starten.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.