Des Problemes LÖsung!

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von MacGeneral, 21.01.2004.

  1. MacGeneral

    MacGeneral Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.01.2004
    Ich Trottel... alles hat getan (nur IE nicht). Und die Lösung war so einfach: Einfach in IE den Proxyserver von T-online reinschreiben (ich hatte die IP des iMacs drin) und schon geht alles!
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Hallo MacGeneral,

    denke, es geht um diesen Thread, oder:
    MacOS X 10.3 als Router für Windows 2000 Pro...
    dann ist ja alles gut - ich versteh zwar nicht, warum Du den T-Online-Proxy brauchst, aber wenn es damit funzt - fein :D

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Es liegt wohl ehr daran, dass der Win einen DNS - eintrag brauchte. Sonst kann der nix auflösen. Und wenn ein Unix - System kein DNS bereitstellt, sieht es auch keinen Grund auch nur irgendwas weiter zu geben...
     
  4. MacGeneral

    MacGeneral Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.01.2004
    Der braucht doch keinen Proxyserver... aber ich hatte meinen iMac als solchen angegeben... und das war für IE Grund genug nicht zu gehen!

    Außerdem hatte ich bestimmt noch die ein oder andere Firewall Regel (Terminal - (sbin/ipfw) falsch ausgerichtet...

    Jetzt geht alles...

    schreibe diesen Beitrag gerade an meinem Win Rechner! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen