derzeitige ibook 60 GB Festplatte?

Spongebob

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
13.10.2004
Beiträge
603
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr,
habe eine Frage an alle ibook G4 Besitzer, die 60 GB HD haben:
könnt ihr mir sagen, welche Platte genau in eurem Gerät ihr Werk tut?

Zwecks Bestellung für G3 ibook Aufrüstung ;)
 

DergiMan

Mitglied
Dabei seit
29.09.2005
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
1
aus dem systemprofiler

FUJITSU MHT2060AT:

Kapazität: 55.89 GB
Modell: FUJITSU MHT2060AT
Version: 8122
Seriennummer: NN4BT47189PC
Wechselmedien: Nein
Absteckbares Laufwerk: Nein
BSD-Name: disk0
Protokoll: ATA
Einheiten-Nummer: 0
Socket-Typ: Intern
OS 9 Treiber: Nein

Macintosh HD:

Kapazität: 55.76 GB
Verfügbar: 14.27 GB
Beschreibbar: Ja
Dateisystem: Journaled HFS+
BSD-Name: disk0s3
Mount-Point: /
 

psyk

Mitglied
Dabei seit
26.07.2005
Beiträge
192
Punkte Reaktionen
7
TOSHIBA MK6025GAS:

Kapazität: 55.89 GB
Modell: TOSHIBA MK6025GAS
Version: KA203B
Seriennummer: 851W2992T
Wechselmedien: Nein
Absteckbares Laufwerk: Nein
BSD-Name: disk0
Protokoll: ATA
Einheiten-Nummer: 0
Socket-Typ: Intern
OS 9 Treiber: Nein
S.M.A.R.T.-Status: Überprüft
Volumes:
Macintosh HD:
Kapazität: 55.76 GB
Verfügbar: 46.42 GB
Beschreibbar: Ja
Dateisystem: Journaled HFS+
BSD-Name: disk0s3
Mount-Point: /

------

ist im Grundgeräusch wohl etwas lauter als Samsung HD's usw.

aber ich kann mich nicht beklagen
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
FUJITSU MHV2060AT:

Kapazität: 55.89 GB
Modell: FUJITSU MHV2060AT
Version: 00810099
Seriennummer: NS37T5725KUA
Wechselmedien: Nein
Absteckbares Laufwerk: Nein
BSD-Name: disk0
Protokoll: ATA
Einheiten-Nummer: 0
Socket-Typ: Intern
OS 9 Treiber: Nein
S.M.A.R.T.-Status: Überprüft
Volumes:
Macintosh HD:
Kapazität: 55.76 GB
Verfügbar: 34.61 GB
Beschreibbar: Ja
Dateisystem: Journaled HFS+
BSD-Name: disk0s3
Mount-Point: /
 

Rince77

Mitglied
Dabei seit
04.06.2005
Beiträge
578
Punkte Reaktionen
9
UJITSU MHV2060AT:

Kapazität: 55.89 GB
Modell: FUJITSU MHV2060AT
Version: 00810099
Seriennummer: NS37T59275AM
Wechselmedien: Nein
Absteckbares Laufwerk: Nein
BSD-Name: disk0
Protokoll: ATA
Einheiten-Nummer: 0
Socket-Typ: Intern
OS 9 Treiber: Nein
S.M.A.R.T.-Status: Überprüft
Volumes:
Discworld:
Kapazität: 55.76 GB
Verfügbar: 16.76 GB
Beschreibbar: Ja
Dateisystem: Journaled HFS+
BSD-Name: disk0s3
Mount-Point: /
 

!MAT!

Neues Mitglied
Dabei seit
19.09.2004
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
0
Hitachi IC25N060ATMR04-0:

Capacity: 55.89 GB
Model: Hitachi IC25N060ATMR04-0
Revision: MO3AAD7A
Serial Number: MRG326K3JGH5DH
Removable Media: No
Detachable Drive: No
BSD Name: disk0
Protocol: ATA
Unit Number: 0
Socket Type: Internal
OS9 Drivers: No

Macintosh HD:

Capacity: 55.76 GB
Available: 9 GB
Writable: Yes
File System: Journaled HFS+
BSD Name: disk0s3
Mount Point: /
 

performa

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
Punkte Reaktionen
254
Spongebob,

du weißt aber, dass du fast jede 2.5"-IDE-Festplatte einbauen kannst? (von Relikten mit anderer Bauhöhe mal abgesehen, aber die bekommst du ja gar nicht mehr neu im Laden). Und Apple verbaut auch nicht immer die "besten" Platten...
 

Gray

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
Punkte Reaktionen
6
könnte man Festplatten auch selber einbauen, ohne besonderen Kenn
tnissen in der Richtung ?
Oder ist es sehr schwer...?
 

marco312

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.11.2003
Beiträge
19.367
Punkte Reaktionen
223
don_alexo schrieb:
könnte man Festplatten auch selber einbauen, ohne besonderen Kenn
tnissen in der Richtung ?
Oder ist es sehr schwer...?

Ja das geht schon du darfst nur nicht 2 linke Hände haben ;) >Anleitung (webwitch.de/iBook)<
 

Gray

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
Punkte Reaktionen
6
und von wo bekommt man genau die Festplatten, die in den neuen iBooks verbaut werden? (ich denke da an die 12" iBooks und die 80GB HDDs)
 

BenderDW

Mitglied
Dabei seit
15.04.2005
Beiträge
655
Punkte Reaktionen
2
In den üblichen fachgeschäften ;)
Die Hersteller verkaufen ihre Platten ja nicht nur an Apple ;)
 

marco312

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.11.2003
Beiträge
19.367
Punkte Reaktionen
223
don_alexo schrieb:
und von wo bekommt man genau die Festplatten, die in den neuen iBooks verbaut werden? (ich denke da an die 12" iBooks und die 80GB HDDs)

Weshalb genau die ist nichts besonderes und außerdem nicht immer die selbe du kannst jede handelsübliche 2,5" HD nehmen.
 

Gray

Aktives Mitglied
Dabei seit
09.06.2005
Beiträge
2.385
Punkte Reaktionen
6
ja, aber man hör ja von Fällen in denen die HDDs von Drittanbietern (nicht die von Apple verwendeten FUJITSU,TOSHIBA usw.) lauter als die originalen sind
 

performa

Aktives Mitglied
Dabei seit
11.10.2005
Beiträge
16.729
Punkte Reaktionen
254
don_alexo schrieb:
ja, aber man hör ja von Fällen in denen die HDDs von Drittanbietern (nicht die von Apple verwendeten FUJITSU,TOSHIBA usw.) lauter als die originalen sind

Ist meines Erachtens völliger Quark.
Die von Apple verwendeten Fujitsu und Toshibaplatten sind auch nicht extra und anders hergestellt, als die, die du im Laden kaufen kannst. Kommt halt ein anderer Aufkleber drauf.

Im übrigen halte ich es für ziemlich schwierig, an Apple-branded Platten heranzukommen.

Was allerdings unter Umständen zu dem obigen Satz führen kann: Apple verbaut in den iBooks ziemlich (!) langsame Festplatten, die mit 4200 Umdrehungen pro Minute arbeiten.

Man kann genauso gut Platten mit 5400rpm einbauen. Die sind leistungsmäßig deutlich überlegen - unter Umständen allerdings auch etwas (!) lauter.

Beim c't-Test im September wurden die Western Digital-Platten mit ziemlich leisen Laufgeräuschen getestet...

PS: sollte ich mich oben irren, wäre ich mal seeehr interessiert an einem Link, der zu dem Schluss führt, dass die Nicht-Apple-Platten lauter sind.
 
Oben Unten