1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der Panther lahmt.

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von sapique, 12.04.2005.

  1. sapique

    sapique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    seit 24h ist mein Rechner sowas von lahm geworden ich fass es nicht.
    Außerdem läuft auch der Lüfter ständig.
    Programme zu öffnen dauert mittlerweile eine halbe Ewigkeit. Wenn ich
    so oft auf der Stelle springen müßte wie die armen kleinen Icons das im
    Moment tun dann würde ich jetzt irgendwo hechelnd in der Ecke liegen....

    Ich hatte mir "Virtue" draufgeladen was ja eigentlich ein geniales Programm ist, wenn man auf nur 12" arbeitet. Aber ich hatte den Eindruck, dass das die CPU ganz schön fordert. Also Programm wieder runter!

    Hab natürlich vorher und nachher die Zugriffsrechte repariert. Aber die Programme öffnen nach wie vor erst nach mehreren Sekunden und ich hab immer den Eindruck, dass der Rechner richtig ackert, wenn er öffnen oder bearbeiten soll. Das nervt! Vor allem deshalb, weil vorher alles lief.

    Hat da jemand ´nen heißen Tipp?
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    1.809
    Wenn Du Dich mit dem Terminal auskennst, kannst Du dort mal top eingeben. Das zeigt einer Liste aller Programme und ihren CPU/Speicherverbrauch an. Das Programm beendet man durch eingabe von q. Wer ist denn der größte Verbraucher laut top ?
     
  3. oder:

    Finder / Shift Apfel U drücken / Aktivitätsanzeige ;)

    Das ist eine grafische Oberfläche dessen, was wegus beschrieben hat.
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.740
    Zustimmungen:
    4.051
    die aktivitäts-anzeige unter dienstprogramme ist die GUI variante von top ;)
     
  5. sapique

    sapique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Oh Mist Leute,

    muß leider aus dem haus. ich hoffe, ich lese noch 1-2 tips wenn ich wieder komme.

    danke erstma.
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Was sagt jetzt die Aktivitätsanzeige?
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    7
    Neustart schon probiert?
     
  8. sapique

    sapique Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ja. Neustart schon probiert. Ändert leider gar nichts.
    Hab auch Onyx drüber laufen lassen - hilft leider auch nichts.
     
  9. compifrank

    compifrank MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Systemeinstellungen > Energie sparen > Optionen > Prozessorleistung...
    ...steht da Maximal?
     
  10. tau

    tau MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.01.2004
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    185
    Nochmal: Was sagt die Aktivitätsanzeige?

    Das könnte von Bedeutung sein, wenn Prozesse im Hintergrund überlaufen.