1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der neue Lidl PC

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von pappe, 30.11.2002.

  1. pappe

    pappe Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.06.2002
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    2
    Heute morgen blättere ich so durch die Zeitung, da fällt mir ein Prospekt des neuen Lidl PC´s auf.
    Mit DVD Brenner, Radeon 9500 64MB DDR Ram, TV/Radio Karte, Speicherkartenleser, 2 GH AMD Prozessor mit 333 Mhz Front Side Bus, 256 MB Ram, 120 GB Festplatte, DVD-Rom Laufwerk, Funk Tastatur und Funk Maus, Netzwerkkarte, Modem, Diskettenlaufwerk und noch mehr.

    Was ist diesen Maschinen eigentlich entgegenzusetzen (außer, daß das Betriebssystem Windows XP heißt:D )?
    Warum braucht man eigentlich 2 GH wenn andere Rechner mit weniger Taktrate viel schneller sind? Woran liegt das? Und wie kriegen die das alles unter, zu einem Preis von 1299 Euro.
     
  2. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    8
    Ich kaufe nur den dänischen Schimmelkäse bei Lidl, sorry....

    Im Ernst: Der Rechner wird sicher öfter verkauft als alle Apple des Jahres zusammengenommen. Somit wird´s billig, auch wenn sicher viele Bausteine darin auch in Apples sind oder sein könnten.
     
  3. jayjay

    jayjay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.10.2002
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Entgegenzusetzen ist den Kisten vielleicht noch das Design *g* Anstelle von XP kann man dann ja auch Linux einsetzen, ist eh das OS No. 1 auf ner Dose

    Warum andere Rechner mit weniger Hz schneller sind? Apple zum Beispiel hat eine andere Chip-Architektur hat.
    Ich würde ja gerne nen Link posten, aber mir ist vor einiger Zeit empfohlen worden, nicht auf andere Mac-Seiten zu linken :D . Aber man findet es auf unserer Seite unter "Technisches"

    Ansonsten liegt es aber auch am FSB, Second Level Cache und am Arbeitsspeicher. Sind die zu lahm, nutzt der schnellste Chip nichts mehr.


    Billig sind die Kisten, weil meist Sound onboard ist, also keine eigene Sounudkarte und viele "Billigteile" verbaut werden (insbesondere Boards und Ethernetkarten, Modems und so). Desterwegen ist eine Linux-Installation auf diesen Dingern auch immer ein Abenteuer.

    Mal ehrlich .. kaufen kann man sich die Dinger nur, wenn man nicht damit zocken will. Lieber richtig Geld ausgeben und sich einen ordentlichen Intel selber zusammenbauen. Da weiß man, was man hat. Ansonsten ... wenn's gut aussehen soll UND funktionieren .. dann kauf nen Apple :)
     
  4. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    habe gestern 10 stunden damit verbracht bei meinem winrechner die festplatte zu löschen, ein neues betriebsystem draufzuladen inkl. fritzcard, tvcard, soundkarte und anschließend mußte der nette onkel vom mediamarkt noch helfen weil das scheißteil einfach die capitreiber nich akzeptieren wollte (obwohl zehnmal draufgespielt) ich gebe ja zu das ich sicher nich der computercrack bin (und das auch gar nich sein will) aber das ist einer der gründe weshalb ich bei lidel auch nur käse und rotwein kaufe egal wie billig der rechner dort ist.
     
  5. macuser

    macuser Admin Admin

    Mitglied seit:
    15.06.2001
    Beiträge:
    2.567
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    212
    @ pappe, jayjay

    wie es aussieht habt ihr euch verirrt.
    Hier ist ein Mac Forum!!

    @ leselicht
    ich weiß nicht mit welcher Absicht du hierher gekommen bist, ich habe viele Beschwerden
    von unseren Usern bekommen.
    Wenn du Dose so toll findest frage ich mich was du überhaupt hier willst.
    Warum investierst du so viel Zeit und Kraft den Mac schlecht zu machen? Bekommst du etwas von der Konkurrenz?
     
  6. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    wohl weise!

    Danke, lieber Herr Admin!

    Ich glaubte schon im falschen Forum gelandet zu sein;)
    Die Bewertung bezieht sich auf den vorgenannten Artikel.
     
  7. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    @MacUser

    Hi MacUser

    Es ist Weihnachtszeit und die Briefkästen quellen über mit der Werbung von den Discountern. Das wird nicht das letzte mal gewesen sein, das wir uns mit der Frage konfrontiert sehen, warum eigentlich Mac oder ist XP besser oder ist die Welt eine Scheibe (was wahrscheinlich wesentlich interessanter wäre).
    Ich möchte an dieser Stelle meinen durchaus ernst gemeinten Vorschlag aus

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?s=&threadid=3787&highlight=Dschihad

    diesem Thread widerholen, einen Platz zum Raufen sollte es geben und wer Lust dazu hat, soll es tun. Der Rest beschäftigt sich lieber mit den anderen Fragen.

    Schönen Sontag noch

    W
     
  8. leselicht

    leselicht MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    8
    @ macuser

    Ah ja, Dir liegt also nur etwas an Eitelfreudesonnenschein hier im Forum. Leider sieht die Welt etwas anders aus. Und fast alle Schreibenden hier bemängeln etwas an der Hardware. Daß die Software manchmal spinnt, kennt man ja sogar vom schon zitierten Toaster.
    Wenn einige andere User hier gerne immer Ja sagen und nicht auch kritisch sind, so tut es mir leid. Und wer keine Kritik an einem von ihm gekauften Gebrauchsgegenstand wie einem Computer verträgt... hmm. Es spricht für gut wirkendes Marketing von Apple, gutes Marketing ist was anderes.
    Dies ist kein Firmenforum von Apple, also ist ein wenig Kritik doch sicher möglich, oder?
    Ich schreibe kritisch und akzeptiere Kritik. Jedoch sollte sie auch offen sein und nicht hintenrum, wie Du eben angedeutet hast.
    Kritiker mögen mir doch bitte einfach eine persönliche Nachricht zukommen lassen und sich nicht an den Moderator wenden. Fairplay.

    @ maclooser
    Warum sollte nicht auch ein kurzer Exkurs in die PC-Welt erlaubt sein?? Über negative Seiten von XP wird gerne berichtet, wenn was bei Intel-PC´s besser ist, soll man nicht darüber schreiben? Komische Mac-Unsitte.
    Les mal in der macProfiler 12 den Artikel Mac versus XP. Endlich mal ein Artikel ohne rosa Brille und unvoreingenommen.
     
  9. maclooser

    maclooser MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    0
    Sehr geehrter Herr "Leselicht".
    Wie bereits der Administrator dieser Website darauf hinwies, ist dies eine Mac Seite. Um eines klar zu stellen. Andere Systeme, andere Foren. Die Ausdrucksweise, die von Leuten Ihres Schlages gepflegt werden, sind in keiner Form akzeptabel.
    Wenn Sie schon provokativ durch die Lande ziehen wollen und dies aller Wahrscheinlichkeit nicht mehr in Ihrem eigenem sozialem Umfeld schaffen, da Sie bereits vereinsamt sind, so möchte ich Sie doch bitten, dies hier zu unterlassen. Es legt bestimmt nur ein verschwindent geringer Teil einen Wert auf Ihre Meinungen oder Beiträgen.
    Wenn Sie denn so davon überzeugt sind. das Windows und die x86 Plattform das für Sie allheiligmachende System ist, so ist es Ihnen doch nur anzuraten die Plattform komplett zu wechseln. Vielleicht bekommen Sie bei Ebay noch einen fast Ihrem Gerät entsprechenden Preis.
    kein freundlicher Gruß aber nach Aufforderung sogar meinen richtigen Namen um weitere Schlammschlachten zu erledigen!
     
  10. mj

    mj MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    668
    Aber Hallo, man kann's auch übertreiben... darf man jetzt nicht mal mehr das Wort "Intel" oder "x86" in den Mund nehmen ohne Schelte zu kriegen? Darf man nicht mehr auf interessante Artikel verlinken die auf anderen Seiten liegen? Bissel locker bleiben meine Herren, sonst wird das hier noch zum "Mac-ist-so-geil-und-PC-ist-so-Scheiße" Forum werden und das wollen wir doch hoffentlich alle nicht.

    Gegen eine kontroverse Diskussion ist ja nichts auszusetzen, es wird sicherlich niemand behaupten, dass bei Apple alles super ist und es nichts zu kritisieren gibt... und solange die Kritik gerechtfertigt ist denke ich auch, dass es erlaubt sein sollte. Schließlich ist das hier noch lange kein Flamewar, also ruhig bleiben ;)
     
Die Seite wird geladen...