Der iPod und die Kälte...

cbecker-nrw

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.08.2004
Beiträge
1.869
Hi Leutz!

Was sacht denn mein iPod dazu wenn er im kalten auto (in einer socke :D ) liegt?
habe grad feststellen müssen das dem Display das nicht so gefällt (friert halt ein, kennt wohl jeder). aber was sagen die anderen Bauteile (spirch Platte, ClickWheel) und so dazu?


danke & gruß,
c
 

SchaSche

Aktives Mitglied
Registriert
09.02.2003
Beiträge
8.732
Es könnte sich Kondensat auf den Platten oder der Platine bilden, und das ist gar nicht gut für die Daten und Bauteile!
 

Spike

Aktives Mitglied
Registriert
16.09.2003
Beiträge
15.683
:eek:
Der iPod gehört immer an den Mann oder die Frau!
Hast Du keine Angst vor Autoradiodieben?
 

macmeikel

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2003
Beiträge
1.301
Befolgen Sie die nachfolgenden Hinweise zur Pflege der internen iPod Batterie.

· Setzen Sie den iPod nicht Temperaturen aus, die die folgenden Bereiche unter- oder überschreiten:
· Betriebstemperatur: 10 ºC bis 35 °C
· Lagertemperatur: -20 °C bis 45 °C
· Lassen Sie den iPod nicht im Innern eines Autos liegen. Im Innenraum können Temperaturen bis zu 65 °C erreicht werden, wenn das Auto in der Sonne geparkt wird.
· Setzen Sie den iPod nicht über einen längeren Zeitraum direkter Sonneneinstrahlung aus.
· Laden Sie den iPod nicht auf, während er sich in einer Transporttasche oder einer Schutzhülle befindet.
· Aktivieren Sie den Ruhezustand des iPod, um die Batterien zu schonen. Drücken Sie die Taste "Start/Wiedergabe", bis der Ruhezustand des iPod aktiviert ist.
· Laden Sie die Batterie alle 14 bis 18 Tage auf, wenn Sie den iPod nicht verwenden. Auch wenn der iPod ausgeschaltet ist, befindet er sich in einem Ruhezustand, der Strom benötigt. Wird der iPod nicht verwendet, sollte die Batterie des iPod etwa alle 14 bis 28 Tage aufgeladen werden, damit das Gerät betriebsbereit ist.
· Wenn der iPod ein Symbol für eine geringe Batterieladung anzeigt, schließen Sie ihn an den Apple iPod Power Adapter (Netzteil) an. Verbinden Sie das Netzteil anschließend mit einer Steckdose oder schließen Sie es an den integrierten FireWire Anschluss Ihres Computers an. Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer eingeschaltet ist, und der Ruhezustand nicht automatisch aktiviert wird.
 

Bienenmann

Mitglied
Registriert
03.11.2004
Beiträge
984
ja, ich denke das gibts ihm dreckig. du darfst ihn eigentlich, wenn er so kalt ist gar nicht benutzen bevor er sich bei angenehmen temperaturen akklimatisiert hat.

Umgebungsbedingungen

* Betriebstemperatur: 0 °C bis 35 °C
* Lagertemperatur: -20 °C bis 45 °C
* Relative Luftfeuchtigkeit: 5% bis 95%, nicht kondensierend
* Maximale Betriebshöhe über NN: 3.000 m ohne Druckausgleich

sonst kann es zu der bereits angesprochenen kondensation von feuchter luft im gerät kommen.
 

Korgan74

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2004
Beiträge
1.400
Viele elektronische Bauteile sind nicht für den Einsatz bei Temperaturen unter 0°C gedacht. Bestenfalls versagen sie bei niedrigeren Temperaturen den Dienst - schlimmstenfalls führt die Kälte zu Schäden an den Bauteilen. Ein weiteres Problem ist, dass es im Inneren auf den Platinen zu Betauung und damit zu Kurzschlüssen kommen kann. Ebenfalls nicht sehr gesund für den iPod.

Ergo: Bei diesen Temperaturen den iPod nicht in der Kälte liegen lassen! ;)
 

cbecker-nrw

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.08.2004
Beiträge
1.869
superspike schrieb:
:eek:
Der iPod gehört immer an den Mann oder die Frau!
Hast Du keine Angst vor Autoradiodieben?

nö, weil erstens liegt er so das ihn keiner sieht und zweitens würde das auto eh nur vor der schule stehen, will sagen da klaut keiner was raus.

jut, dann nehme ich ihn halt ausm auto raus, danke für die antworten!
 

hanselars

Aktives Mitglied
Registriert
27.11.2003
Beiträge
2.028
Ich jogge mit meinem iPod mini auch bei 0 Grad und auch mal drunter. Das heisst also, dass ich mein Apple-Armband, in das ich den Mini reinklicke, im Winter vergessen kann?!

Ich werde vielleicht demnächst mal posten, was mit dem Mini passiert, wenn ihn auch unter 0 Grad benutzt ;)
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Registriert
31.03.2003
Beiträge
11.157
akkus sind mit tiefen temperaturen nie so richtig glücklich. auch daran zu sehen, dass die meisten autobatterien während des winter den geist aufgeben.

ww
 

draw-zimmi

Mitglied
Registriert
31.08.2004
Beiträge
567
Ich wollte mit meinem kommenden Shuffle Skifahren gehen. Kann ich das jetzt vergessen?

Keine Musik beim Skifahren wäre schade…
 

Podi

Mitglied
Registriert
30.09.2004
Beiträge
532
draw-zimmi schrieb:
Ich wollte mit meinem kommenden Shuffle Skifahren gehen. Kann ich das jetzt vergessen?

Keine Musik beim Skifahren wäre schade…

Wie fährst du denn Ski? Mit oder ohne warmen Klamotten? Der shuffle wird doch auch noch durch deinen Körper gewärmt.
 

viob

Neues Mitglied
Registriert
26.05.2004
Beiträge
6
das thema ipod + akku + kälte ist leider wirklich ein leidiges.

mein vollgeladener ipod schafft nach 1,5h autofahrt zum skigebiet und dann ca. 6-7h lagerung im logischerweise kalten auto keinen einzigen pieps mehr. das teil den ganzen tag am mann zu tragen und bei einer unordentlichen landung die gesundheit von uns beiden zu riskieren ist wohl nicht die alternative.

also bleibt nur die heimfahrt mit quälendem b3 aus dem radio anzutreten...

schade daß die heutige technik speziell beim thema akku oder allgemein beim 'tragbaren strom' ziemlich ratlos ist.

viob
 

Trey

Aktives Mitglied
Registriert
24.03.2004
Beiträge
2.706
draw-zimmi schrieb:
Ich wollte mit meinem kommenden Shuffle Skifahren gehen. Kann ich das jetzt vergessen?

Keine Musik beim Skifahren wäre schade…

Ich habe meinen iPod zum Skifahren benutzt, hat ohne Probleme geklappt. Du musst nur darauf achten dass er unter der Kleidung warm gehalten und vor Schnee geschützt wird.
 

draw-zimmi

Mitglied
Registriert
31.08.2004
Beiträge
567
Juhu, doch Ski und Apple. Ich finde das einfach nur geil, wenn man an einem klaren sonnigen Tag die Piste runterdüsen kann und sein best Track hören kann.

Danke, ihr habt meine Ferien gerettet.
 

Azrael

Mitglied
Registriert
01.10.2004
Beiträge
113
Bau keinen Unfall auf der Piste:) Könntest ja abgelenkt sein von deiner Musik :)
 
M

morten

Apple Knowledge Base schrieb:
Aufbewahren des iPod bei Zimmertemperatur
Die iPod Batterie arbeitet bei Zimmertemperatur (etwa 20 °C) am besten, aber Sie können den iPod in einem Temperaturbereich von 0 °C bis 35 °C verwenden. War der iPod für einen längeren Zeitraum großer Kälte ausgesetzt, sollten Sie ihn zunächst wieder auf Zimmertemperatur erwärmen lassen, bevor Sie den Ruhezustand beenden. Geschieht dies nicht, wird möglicherweise ein Symbol für geringe Batterieleistung angezeigt. Der Ruhezustand des iPod wird dann nicht beendet. Kann der Ruhezustand des iPod auch nach dem Aufwärmen des Geräts nicht beendet werden, verbinden Sie den iPod mit dem Netzteil. Drücken Sie dann die Tasten "Menu" und "Start/Pause" so lange, bis das Apple Logo angezeigt wird.

iPod: Tipps und Tricks für die optimale Nutzung der Batterie
 

draw-zimmi

Mitglied
Registriert
31.08.2004
Beiträge
567
Bevor ich einen Unfall baue, muss mir erstmal so ein Snowboarder oder Anfänger vor die Füße fahren!
Man müsste den iSki erfinden :->
 

jazztojazz

Neues Mitglied
Registriert
26.01.2005
Beiträge
25
Wir haben in der Schweiz momentan Temperaturen nicht über -5°, der mein 3G 20er bzw. mein shuffle machen das ohne Probs mit, da sie unter der Jacke getragen werden, was mich jedoch enorm stört, ist das die Kopfhörerkabel verdammt steif werden!! Wenn du den Kopf bewegst machen sie die Bewegung nicht mehr mit, sondern es kann sogar soweit kommen, dass dir der Ohrhörer rausrutscht :mad:

Hehe aber dadurch lass ich mir mein Soundexperience nicht vermiesen!

Cold Cheers

Jazz
 

bassuskrachus

Mitglied
Registriert
20.04.2004
Beiträge
415
viob schrieb:
das thema ipod + akku + kälte ist leider wirklich ein leidiges.

mein vollgeladener ipod schafft nach 1,5h autofahrt zum skigebiet und dann ca. 6-7h lagerung im logischerweise kalten auto keinen einzigen pieps mehr. das teil den ganzen tag am mann zu tragen und bei einer unordentlichen landung die gesundheit von uns beiden zu riskieren ist wohl nicht die alternative.

also bleibt nur die heimfahrt mit quälendem b3 aus dem radio anzutreten...

schade daß die heutige technik speziell beim thema akku oder allgemein beim 'tragbaren strom' ziemlich ratlos ist.

viob


ich habe meinen pod auch schon im auto bei kälte liegen lassen! anschließend war er auch leer!
TIP: den ipod im auto LANGSAM warm werden lassen, dann klappts irgendwie wiedre mit dem akku! bei mir jedenfalls
 

NeoTheOne

Neues Mitglied
Registriert
28.08.2004
Beiträge
34
Trey schrieb:
Ich habe meinen iPod zum Skifahren benutzt, hat ohne Probleme geklappt. Du musst nur darauf achten dass er unter der Kleidung warm gehalten und vor Schnee geschützt wird.

es gibts doch so ne jacke zum skifahren wo amn den ipod anschließen kann und dann auf dem linken ärmel die bedienelemente hat.
 
Oben