Der guenstigste Mikrofonvorverstaerker...

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Larz187, 16.11.2004.

  1. Larz187

    Larz187 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    hab grad mal die Singstar (Playstation 2 Spiel incl. 2 Mikrofone und USB-Teil zum Anschliessen) Mikrofone an Mac angeschlossen. Allerdings waren sie ein bischen leise. Da hab ich einfach mal den kleinen USB-Kasten drangehaengt, und siehe da mein Mac erkennt ihn ohne Treiber als Micvorverstaerker. Ich denke mal das fuer 60EUR 2 Mics und einen Vorverstaerker USB (Mac kombatibel), nicht teuer ist. Vor allem wenn ich bedenke das nicht alles USB fuer windows, auch an einem Mac lauft. Aber des zeugs vonna PS2 bringts. Klar kommt das nie an unser Studioequipment im Proberaum aber fuer ein paar Freestyles.... nicht schlecht!

    Gruss Lars
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Mikro ist nicht gleich Mikro.... ;) 60 Eier wären mir für ein Mistmic zuviel... Aber da ich die Dinger net kenne kann ich das net beurteilen...
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    *glubsch*

    ideen ham die leute ... :D
     
  4. d.tune

    d.tune MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    es ist zumindest cool sowas zu verwenden...

    ...und da musik was mit wohlfühlen (bei lovesongs auch unwohl...) zu tun hat kann es ja auch insiprieren!!!
     
  5. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Das musst du mir jetzt erklären? Was haben PS2-Mikros mit Wohl- oder unwohlfühlen zu tun?

    Ich würde eher sagen, dass Musik allgemein etwas mit emotionen zu tun hat... meist zumindest... ;)
     
  6. d.tune

    d.tune MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    mein argument für macs ist immer, das ich ann einem schönen schreibtisch besser arbeite.

    ähnlich wäre aber auch, dass ich an einem selbsgebauten schreibtisch gut arbeite.
    er hat sich das equipment selbstgestrickt und deswegen eine ander beziehung dazu als zu den sachen, die man nur aus dem katalog bestellt...
     
  7. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    Ahh... ok, so gesehen... ;) Bei mir wäre das eher anders... Ich bin bei selbstgebautem immer etwas skeptisch? :D
     
  8. d.tune

    d.tune MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    wieso??? kann doch nichts passieren. das macht echt spass. ich hab z.B. ein telefonmikro zum aufnehmen. das übersteuert ganz irre wenn Du reinbrüllst. ich freu mich immer, wenn ich es mal benutzen kann. so einmal im jahr...
     
  9. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.591
    Zustimmungen:
    61
    d.tune = audio-geek of the month (!)

    bin wohl doch etwas konservativ :D
     
  10. d.tune

    d.tune MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    macht einfach spass...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen