Der Facebook Wurm - Auch Grund zur Sorge am Mac?

tulpenhaus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
613
Viele haben mittlerweile schon von ihm gehört, dem aktuellen Facebook Wurm. Hier habe ich einen Link für Unwissende:
http://www.computerbild.de/artikel/...icht-Stalker-Wurm-auf-Facebook-6146981.html#2

Jetzt hätte ich eine Frage an die Spezialisten:
Ist dieser Wurm ein Grund zur Sorge am Mac? Denn ich kann ich mich zwar nicht mehr zu 100% erinnern, glaube aber, dass ich auch darauf hereingefallen bin.
Wie kann ich mich jetzt schützen bzw. den Wurm entfernen? Oder wird dieser Wurm etwa gar nicht auf Macs von selbst installiert also gar kein Grund zur Beunruhigung?

Auf meinem Mac bin ich als Administrator angemeldet. Hat das Auswirkungen?

Vielen Dank schonmal,
tulpenhaus
 

tulpenhaus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
613
Ich habe da jetzt drauf geklickt, aber wieso kürzt du den Link auch noch, so dass es unglaubwürdig erscheint? ;)
Zum Link: Interessant, hilft mir aber nicht weiter! Ich wüsste gerne, ob der Wurm am Mac dieselben Auswirkungen zeigt wie am Windows-PC und nicht, wie der Wurm vorgeht etc.
 

Madcat

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
16.253
Das macht nicht der TE sondern die Forums-Software ;)
 

tulpenhaus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
613
Wieso, mein Link oben im 1. Post ist doch auch normal?

Aber egal jetzt, bitte BTT!
 

simusch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.09.2004
Beiträge
2.321
habe den Link von einem Kollegen kopiert und natürlich nicht den aufgeschlüsselten genommen... Jetzt ist ok :)
Und nein, das macht zum Glück nicht die Foren-Software ;)
 

JanaH

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
1.510
Der Wurm sollte systemübergreifend auf allen Betriebssystemen funktionieren.
 

Clemenzz

Neues Mitglied
Mitglied seit
27.10.2010
Beiträge
8
Wie man in dem Link von simusch greift der "Spamwurm" doch garnicht ins System ein, sondern versucht per Spam an Freunde, diejenigen auf die Seiten weiter zuleiten, damit er Geld bekommt. In dem Blog steht nix von Trojanern, Passwortklau etc.
 

tulpenhaus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
613
Also der Eine meint, kein Grund zur Sorge. Der andere sagt, das ist systemübergreifend. Ich will eigentlich nur keinen "unnötigen" Wurm auf meinem Mac haben. Genau das ist mein Problem:
Da man am Mac ein Virenprogramm nutzt, kann ich den Wurm nicht aufstöbern.
(aufspühren->aufstöbern, sagt die Korrektur am iPad :D)
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
In dem von mir angegeben Thread sind alle Infos und Links über die Hintergründe drin.
 

andi42

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
941
1. ist der Wurm systemunabhängig, da er einen Fehler im App-Rechtesystem von Facebook nutzt
2. kann er durchaus Schaden anrichten, und zwar persönliche Daten bei deinem Facebook-Profil auslesen oder modifizieren.
 

tulpenhaus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
613
Tja, in dem Link von LosDosos wird das Gegenteil behauptet!

Kann man den Wurm denn irgendwie ausfindig machen?
 

andi42

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2008
Beiträge
941
wenn der Wurm Spam über deine Pinnwand/Chats/... verbreitet, kann er dort stattdessen auch andere Inhalte einstellen oder auslesen. Zum Entfernen die Pinnwandeinträge als Spam markieren und dann löschen, eventuelle verwurmte Einladungen/Fotos löschen, in den Anwendungseinstellungen die App entfernen, und am besten noch sicherheitshalber dein FB-Passwort ändern.
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Nein, in den Links in dem Parallelthread wird nichts anderes behauptet.

Das ganze ist plattformunabhängig, es gibt keinen Schädling auf dem Rechner (weder Pc noch Mac), lässt sich entfernen, indem man die Einträge löscht (auch noch auf der Interessensseite) und anrichten tut er "nur", dass er Profilinformationen sammelt, durch die derEntwickler Geld verdient.

Eigentlich ganz einfach beschrieben.:)
 

Killerhund

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2005
Beiträge
1.571
Also der Eine meint, kein Grund zur Sorge. Der andere sagt, das ist systemübergreifend. Ich will eigentlich nur keinen "unnötigen" Wurm auf meinem Mac haben. Genau das ist mein Problem:
Da man am Mac ein Virenprogramm nutzt, kann ich den Wurm nicht aufstöbern.
(aufspühren->aufstöbern, sagt die Korrektur am iPad :D)
herzlichen glückwunsch, du verstehst nicht was in dem zusammenhang mit wurm gemeint ist.
Das is ein reines Facebook-Problem, kein Rechner ist davon irgendwie betroffen, nur dein facebook account
 

tulpenhaus

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
613
Ach so! Sorry, ich stand wohl etwas auf der Leitung ;)

Na gut, dann ist mir das jetzt klar. Schönen Abend noch euch allen!
 
Oben