Denkfehler? Bin ich blöd? =>Grundlinienraster ID

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Hi!
    Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch...
    Problem:
    3-spaltiger Satz,
    Fließtext in 12pt/14,4 pt,
    dazwischen Headlines in 15,5/18,6 pt

    Abstand nach Absätzen im Fließtext soll sein 7,2 pt, als 1/2 Zeile.
    Abstand nach den Headlines (oder vor dem Fließtext) auch.
    Wie um alles stelle ich das Grundlinienraster ein????
    Entweder bekomme ich immer 1-zeilige Abstände im Fließtext (wenn Raster = Zeilenabstand) oder aber beim Spaltenwechsel sind die Zeilen 1/2 Zeile versetzt (bei Raster 1/2 Abstand)
    Irgendwie stehe ich hier auf dem Schlauch.
    Muss ich wirklch die Rahmen verschieben oder bei jedem Spaltenwechsel neue Abstände definieren? Kann doch nicht wahr sein...
    Danke!
     
    falkgottschalk, 26.09.2005
  2. netmikesch

    netmikeschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    dir fehlt die gemeinsame basis für fliesstext und headlines!
    vorschlag:
    den text "nicht an grundlinienraster ausrichten", raster mit der 1. schriftlinie beginnen lassen.
    raster einstellen auf 7,2 pt.
    dann liegt jede 2. zeile des fliessextes auf dem raster

    die headlines würde ich so konfigurieren, dass der nachfolgende fliesstext wieder bei einem vielfachen von 7,2 pt weiter geht.
    also: 15,5/18,6, abstand nach 3pt.

    dann sollte es klappen
     
    netmikesch, 27.09.2005
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    Hi,
    danke für die Info. Ich werde das mal so ausprobieren.
    Eigentlich ganz einfach - aber irgendwie hatte ich da einen Denkfehler!
    P.S. Mögen die anderen unsere Fragen nicht? wir schreiben uns immer nur gegenseitig... :)
     
    falkgottschalk, 27.09.2005
  4. netmikesch

    netmikeschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    ...hab ich eben auch bemerkt und mir die gleiche frage gestellt :D

    ps: ich habe den eindruck, man bekommt viel mehr / eher feedback, wenn die fragen möglichst unkonkret sind.

    wer mal ein schönes thema für ne abschlussarbeit eines soziologen...aber das passt jetzt alles nicht so richtig in diesen (deinen) thread..
     
    netmikesch, 27.09.2005
  5. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Ha, ihr beiden seid halt die Checker, die anderen haben nichts drauf. Ich habe im Nebenfach Soziologie belegt, da würde man eher auf andere Dinge schließen. Aber sicherlich nicht darauf kommen, dass ihr die beiden Checker seid, auch wenn ihr Euch mit einem Programm gut auskennt.
    Ein bisschen weniger Arroganz würde euch beiden sicherlich gut tun und auch den einen oder anderen Beitrag an Land ziehen. Das jedenfalls ist meine Meinung. :D

    Also, in diesem Sinne, ihr Megachecker....

    dasich
     
    dasich, 27.09.2005
  6. netmikesch

    netmikeschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    wenn DER beitrag jetzt nich voll daneben ist?!

    wenn hier jemand arroganz an den tag legt, dann eindeutig du, weil du behauptungen aufstellst, wie ich mich vermeindlich selbst einschätze..
    vielleicht liest du einfach nochmal in ruhe die posts, auf die du dich beziehst und überdenkst deine haltlosen aussagen.

    wenn deine 1500 posts alle von dieser güte sind, kann ich ja froh sein, nicht schon früher mit deinem verbalen streufeuer bekanntschaft gemacht zu haben.

    herzlichst,
    dein megachecker
     
    netmikesch, 27.09.2005
  7. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Hallo!! Ich glaube ich verlese mich! :mad:
    Vor allem von einem der täglich neue Fragen stellt und
    diese auch i.D.R. beantwortet bekommt.
     
    Dr. NoPlan, 27.09.2005
  8. falkgottschalk

    falkgottschalk Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    24.005
    Zustimmungen:
    1.599
    @netmikesch: Ach, lass den Wicht doch. Was stört's die alte Eiche wenn ein Schwein sich an ihr kratzt?? Wer eigenes Unvermögen durch verbale Aggression ausgleichen muss, der soll das tun. Früher gingen solche Leute auf den Bolzplatz und haben die kleineren verprügelt.

    @Dr. NoPlan: solle man ihn mal auf ReadOnly setzen? Vielleicht merkt er dann daß das, ws er weiß, ein Tropfen ist und das, was er nicht weiß, ein Ozean.

    @dasich: "Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein als ein rundes Nichts."
    Friedrich Hebbel, dt. Dichter
     
    falkgottschalk, 27.09.2005
  9. netmikesch

    netmikeschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    4
    hey, was geht denn jetzt hier ab?
    @dr.: beziehst du dich auf mich?...weil ich diesen soziologen-satz gebracht habe?
    herrje - das war ein kleiner philosophischer ausflug ohne damit irgendwen oder irgendwas kritisieren zu wollen. verstehe gar nicht, wieso man wegen diesem satz angepisst sein muss??
    ...man nennt das "feststellung", "einschätzung" oder "persönlicher eindruck".

    tut mir ja leid, wenn sich jetzt schon 2 leute dadurch auf den schlips getreten fühlen...haben wir vollmond oder was ist hier los..
    ?!?!
     
    netmikesch, 27.09.2005
  10. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan

    Nein! Ich meine den User der hier "dankbar" Hilfe in Anspruch nimmt.
     
    Dr. NoPlan, 27.09.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Denkfehler Bin blöd
  1. anyway*
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    788
    Dr. NoPlan
    12.05.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.