Den Mac Pro 7.1 auf Herz und Nieren überprüfen.

PSDes

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.07.2020
Beiträge
219
Hi an Alle,

ich bin von einem altem Mac Pro 2008 auf einen "neuen" 2019 in 2020 umgestiegen.
Seitdem muss ich mich wieder mit etlichen Macken beschäftigen.
Das meisste sind Software Probleme.
Seien es alte Schriften oder Festplatten bis hin zu Neuerungen bei Programmen von Adobe und anderen.

Adobe hat anscheinend inzwischen wirklich essentielle Probleme.
In den meißten Programmen entdecke ich Fehler. Z.B. in Illustrator ein Skalierungsproblem, in Photoshop einige, Indesign hat auch so seine Macken in der Leistung,
usw.!

Wie teste ich am besten ob die Hardware generell stimmt
 

Indio

Aktives Mitglied
Registriert
16.06.2004
Beiträge
2.156
adobe aktualisiert seine programme teilweise derzeit im 5 tage rythmus
die stehen mit dem rücken zur wand, vorallem da ihnen immer mehr
user den rücken kehren und am mac zB zu affinity (jedes programm einmalig 50,-) wechseln.

alte schriften funktionieren nicht nur am MP2019 nicht mehr, sondern seit mojave
auch schon an allen anderen rechnern - und das ist gut so, da hier wirklich bedarf war.

du solltest wirklich alle programme, treiber und utilities ansehen (auf der webseite) ob und wie weit
sie noch kompatibel sind!

solltest du per migrationassistent auch deine programme usw von deinem 2008er (mit welchen system auch immer),
übernommen haben, und nicht frisch installiert, dann hast du dir eine menge ärger eingebrockt.
 

JoergS1969

Mitglied
Registriert
12.05.2021
Beiträge
294
ich bin von einem altem Mac Pro 2008 auf einen "neuen" 2019 in 2020 umgestiegen.
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Gerät und viel Spaß damit, für das ich mich auch sehr interessiere :). Darf ich fragen in welcher Konfiguration du dir das System bestellt hast? Da gibt es ja nun zahlreiche Varianten.

Seitdem muss ich mich wieder mit etlichen Macken beschäftigen.
Das meisste sind Software Probleme.
Welche Macken meinst du da konkret und welche Art Software-Probleme? Erfüllst du denn die Mindestanforderungen des Software-Entwicklers ?

Seien es alte Schriften oder Festplatten...

Um was für Festplatten handelt es sich und wie genau äussern sich da Probleme?

Wie teste ich am besten ob die Hardware generell stimmt
Ob eine Hardware stimmt bzw. stimmig ist kann man nie pauschal sagen. Es hängt sehr viel davon ab, welche Ansprüche man generell hat und was mit dem System gemacht werden soll. Und diese Überlegungen trifft man bestenfalls dann bei der Konfiguration des Gerätes und nicht erst anschliessend.

Indesign hat auch so seine Macken in der Leistung,
Leistung ist natürlich wieder so eine Sache, die neben der effizienten Programmierung einer Software auch stark von der vorhandenen Hardware abhängig ist. Und die ist beim aktuellen Mac Pro ja nunmal sehr variabel und kann von Gerät zu Gerät EXTREM!! unterschiedlich sein.

du solltest wirklich alle programme, treiber und utilities ansehen (auf der webseite) ob und wie weit
sie noch kompatibel sind!
Sehr wichtiger Punkt, ja !!!

solltest du per migrationassistent auch deine programme usw von deinem 2008er (mit welchen system auch immer),
übernommen haben, und nicht frisch installiert, dann hast du dir eine menge ärger eingebrockt.
Eine Migration von Daten von alten Geräten auf neue Geräte per Assistent ist eine tolle Sache, jedoch würde ich persönlich bei Software grundsätzlich eine frische Neuinstallation vorziehen, sehe ich auch so.
 
Oben Unten