Dell LCD-TV aus den USA - Kompatibel?

rookie

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.10.2003
Beiträge
1.431
Hello,
Ich hab ehrlich gesagt mehr oder weniger Null Ahnung von TV-Signalen, PAL, NTCS oder was es auch immer gibt, deshalb auch folgende Frage.

Momentan ist ja der Dollar-Kurs recht gut, und nun würde ich eigentlich gerne einen Dell LCD-TV aus den Staaten kommen lassen (eBay.com).
Nur eben nun meine Frage: Kann ich das an unseren lokalen Kabelanschluss hängen? Funkioniert das Teil dann, oder macht es überhaupt keinen Mucks? Der eigebaute TV-Tuner funktioniert ja wohl nicht überall oder?

Wir haben hier eine stinknormale tv-buchse.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Graundsiro

Aktives Mitglied
Registriert
22.12.2003
Beiträge
1.080
Gute Frage -- die meisten neuen Fernsehgeräte können beides. Aber ob der Tuner hier taugt weiss ich nicht.
 

Wildwater

Aktives Mitglied
Registriert
31.03.2003
Beiträge
11.157
ganz einfach: wenn das ding PAL beherscht funktioniert es.

ww
 

rookie

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
26.10.2003
Beiträge
1.431
und wenn es nicht pal beherrscht? bzw. was bedeutet das eigentlich?
kann ich da nicht meinen stinknormalen dvd-player und einen handelsüblichen tv-tuner anhängen?
 

sandretto

Mitglied
Registriert
27.01.2003
Beiträge
410
rookie schrieb:
und wenn es nicht pal beherrscht? bzw. was bedeutet das eigentlich?
kann ich da nicht meinen stinknormalen dvd-player und einen handelsüblichen tv-tuner anhängen?
Die meisten Geräte in den USA, sind nur für NTSC (TV-Norm USA) und 110 Volt Netzspannung ausgelegt. Das sieht man meistens daran, dass die Datenblätter nichts dazu schreiben. Dazu kommt noch bei Neugeräten, dass die Garantie nur für Nord-Amerika gilt. Die paar Kröten die du sparen könntest, sind den Aufwand nicht wert.
 
Oben