Deinstallieren von Programmen

  1. ivanos

    ivanos Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Bin auch ein Windows user und frage mich, wie ich die Installieren Programme wieder deinstallieren kann von Mac ?!

    Also bei der Installation ging ich so vor:
    Meistens kommt ja eine Information dass man das Symbol zum installieren einfach auf die HD von Mac rüberzuschieben braucht.

    Aber wie kann ich das wieder deinstallieren ?!


    Besten Dank für Eure Antwort

    PS: Für den des Interessiert: Ich habe Mac richtig gern bekommen und der Mac ist der einzige Computer den auch meine Freundin liebt. Verdammt 8 Jahre mit ihr zusammen und erst seit ich ein Mac habe geht sie jeden Tag an den Computer ! Ich erkenne sie fast nicht mehr.

    :)
     
  2. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    genauso. nur andersrum ;)
    wirfs in den papierkorb.

    ps:
    zurück bleiben lediglich plist-files (also wenige kb große dateien in denen die preferences vom programm gespeichert sind)
    wenn man wert drauf legt, kann man diese plist mit spotlight raussuchen und auch noch löschen oder mit nem extra-tool wie appzapper arbeiten.
    im grunde ist es aber egal.
     
  3. danny87

    danny87 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    64
    Zum Installieren reicht meist das Drag and Drop in den Programme-Ordner.

    Zum deinstallieren dieser zieht du das Symbol des Programm vom Programme-Ordner in den Papierkorb. Das wars eigentlich schon. Viele Programme erstellen aber noh eine *.plist-Datei, die zum Beispiel Einstellungen und so verwaltet. die findet man am besten über Spotlight indem man dort den Name des Programms eingibt. Diese Datei, welche nur wenige KB Groß ist, kann man auch einfach in den Papierkorb ziehen.

    Auf diesem Wege lassen sich die meisten Programme vom Mac entfernen.

    PS: Mit der Suchfunktion bzw. den gepinnten Threads hier im Einsteigerforum, hättest du dir sellbst helfen können, also fürs nächste mal erstmal schauen ob es schon was gibt ;)

    Danny
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Es gibt durchaus noch ein paar andere Orte an denen Programm die ueber einen Installer auf den Rechner gekommen sind ihre Bestandteile ablegen. Bevorzugte Orte sind /Library/Application Support und ~/Library/Application Support oder sogar auf oberster Ebenen der /Library und ~/Library Unterverzeichnisse.

    Insbesonder Programme deren Installer das Passwort verlangt legen Bestandteile auf Systemebene ab. Das koennen z.B. kernel extensions (Treiber) sein. Viele dieser Programm haben ein Un-Installer der die Installtion wieder rueckgaengig machen kann.
     
  5. Cadel

    Cadel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    9.181
    Zustimmungen:
    438
    stimmt natürlich.

    jede regel hat ausnahmen.
    manche programme kommen mit nem ganzen pkg-installer und meist haben diese programme dann auch gleich ne richtige deinstall-routine mit dabei.
    und das sind meist auch die programme, die noch anderen kram anlegen wie ludehundt schon anmerkte.
     
  6. cynic

    cynic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    45
    Also wenn ich etwas runterschmeißen will, suche ich mit Spotlight nach dem Programmnamen. Meisens spuckt es dann das Application Bundle an sich aus inklusive ein oder zwei Ordern, plist Files etc.

    Einfach weghaun, wenn man sich sicher ist, dass die suche nich zufällig auch was anderes gefunden hat und gut ist. :D
     
Die Seite wird geladen...