Deaktivierung CS4

phonow

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.213
Hallo,

ich habe gerade auf einer alten FestPlatte Adobe CS5 deaktivieren können. Dies gelingt aber bei CS4 nicht. Ich bekomme ein "unable to connect". Es ist keine Firewall aktiv und ich bin zuhause ohne irgendeinen Proxy unterwegs. Oder ist das die Fritzbox? Mac Mini mit 10.8.5. Eigentlich würde ich gerne eine SSD einbauen und die Programme dann halt dort weiternutzen. CS4 einfach wegen Indesign.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
28.085
Sind die Aktivierungsserver überhaupt noch aktiv?
 

phonow

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.213
CS2 wurde offiziell abgeschaltet
 

MalMAC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
1.691
CS 4 gibt's für 15 Euro bei eBay.
 

MalMAC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
1.691
Und wozu, wenn ich fragen darf?
 

ekki161

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.06.2007
Beiträge
21.493
Es soll Leute geben, die eine Lizenz übertragen möchten zum Beispiel.

Ob das bei einer CS4 noch Sinn macht, ist hier nicht Thema. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und phonow

phonow

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.213
alte macs, 2 Kinder, eine Frau mit Lehrerjob. Das macht schon alles Sinn.
 

MalMAC

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.06.2006
Beiträge
1.691
Dann musst du wohl Adobe anschreiben.
 

phonow

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.213
Oder Adobe abschreiben. Gibt ja noch affinity
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MalMAC

phonow

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.213
Na das ist doch sehr schön.
 

dodo4ever

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.10.2004
Beiträge
1.006
Aktivierung/Deaktivierung:
Als ich im Dezember 2018 die CS4 deaktivieren wollte, klappte es auch nicht – mit der gleichen Fehlermeldung. Ich habe dann einfach nicht deaktiviert (was soll ich auch anderes machen?) und nach der Neuinstallation von der DVD auf ein frisches System hat sich die CS4 automatisch erfolgreich selbst aktiviert. Sollte also auch bei dir klappen. :)

Lauffähigkeit 10.11 ElCapitan/Updates:
Acrobat ist ein bisschen mühselig zu updaten, man muss alle Updates einzeln über den Adobe FTP herunterladen (Acrobat 9.0 ist nicht lauffähig, aber ab der 9.2 funktioniert er).

Die restlichen Updates (Photoshop, InDesign) gibt es über die Adobe-Seite. (Updater funktioniert nicht mehr).

Illustrator macht leichte Probleme – Nach Download des Patch, verlinkt im Apple-Forum klappt auch hier alles einwandfrei und ohne Fehlermeldung.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: phonow

phonow

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.07.2017
Beiträge
1.213
Und um noch mal das "Warum" zu erwähnen, ich betreibe verschiedene Geräte wie 3 Mac minis von 2009 bis 2012, alle einwandfrei in Ordnung. Dazu Peripherie wie Plotter, Drucker, Scanner. Die kosten alle Geld und lassen sich unter Sierra oder neuer nicht mehr betreiben. Ich finde deshalb CS4 immer noch zeitgemäss, wenn es mir diese Geräte als Schnittstelle ansteuern kann. Ausserdem, wie gesagt, für einfach Layoutarbeiten für die Schule allemal besser als Word. Ansonsten habe ich den Eindruck, dass Affinity sehr viel unproblematischer ist, da kann ich sogar von externer USB oder von einem anderen Rechner über Lan starten. Keine krampfhafte Angst-aktivierungsnummer. Lediglich die Apple ID muss da irgendwo hinterlegt sein, ja. Aber das sind ja dann immerhin 5 Rechner mit einer bezahlten Lösung. So finde ich das fair.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever
Oben