deaktivierte Apple ID - Konto kann nicht gelöscht werden

Diabolo777

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.03.2024
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo Zusammen,

ich bin Besitzer eines älteren IPad Air, das ich längere Zeit nicht genutzt hatte. Als ich mich dann mit meiner Apple ID anmelden wollte bekam ich die Mitteilung das mein Konto deaktiviert wurde. Habe mich dann mit den Apple Support in Verbindung gesetzt und mein Problem geschildert. Dort wurde mir ebenfalls bestätigt das mein Konto deaktiviert wurde aber nicht mehr aktiviert werden kann, ein Grund wurde nicht genannt. Nun gut, dachte ich mir, dann erstelle ich halt eine neue Apple ID. Da mein IPad aber noch mit meiner deaktivierten Apple ID verknüpft war, habe ich mein IPad zurückgesetzt, dabei aber einen großen Fehler begangen, weil ich vergessen hatte vor dem zurücksetzten die Aktivierungssperre zu deaktivieren. Nun kam es wie es kommen musste, nach dem Neustart erschien sofort das Fenster mit der Aktivierungssperre und verlangte von mir das ich mich mit meiner alten, deaktivierten Apple ID anmelden sollte. Das funktionierte natürlich nicht, da diese ja gesperrt war. Also wieder ein Anruf beim Apple Support und mein Problem erklärt.. Dort konnte mir aber wieder keiner weiterhelfen. Das einzige was mir dann noch weiterhelfen könnte wäre ein Löschung meiner deaktivierten Apple ID mit allen verknüpften Geräten. Wenn meine Apple ID gelöscht wäre, dann könnte ich mich mit der neuen Apple ID wieder am Gerät anmelden. Da ich meinen Account nu mal nicht selber löschen kann, habe ich bei Apple ein Datenschutz Formular gefunden in dem ich die Löschung meines Kontos beantragen kann. Leider hat sich bis heute niemand mehr von Apple diesbezüglich bei mir gemeldet, obwohl mich dieses Formular 3x verschickt hatte. Hatte daraufhin wieder ein Gespräch mit dem Apple Support. Dort wurde mir dann mitgeteilt das Apple ein KI gesteuertes Accountsystem hat, zu dem die Support Mitarbeiter keinen Zugriff haben und deswegen eine Löschung nicht möglich ist. Also kann ich mein IPad Air nun in die Tonne treten. Habe auch versucht einen Jailbreak auf dem Gerät zu integrieren, was natürlich auch nicht funktionierte da das System noch nicht aktiviert war. Ich bin jedenfalls für die nächste Zeit von Apple bedient. Vielleicht hat jemand von euch ähnlich Erfahrungen mit Apple gemacht.
 
Du solltest es vor Ort im Applestore mit der Rechnung freischalten lassen können.
 
Zurück
Oben Unten