Dauerlüften im Powerbook 1,5 Ghz 12 ZOLL

L

lkwstuttgart

Liebe macuser!

Ist es normal, dass mein relativ neues 12 Zoll Powerbook G4 1,5 Ghz schon bei geringer Belastung dauernd auf voller Leistung lüftet. Die Wärmeabfuhr ist zwar sicher schlechter als bei den größeren Modellen und der Prozessor völlig übertaktet , aber auch wenn ich die Performance reduziere wird das Problem nicht besser.
Wer was weiß, weiß mehr als ich...
... wäre also um neue Erkenntnisse dankbares
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
4.836
Was heisst bei geringer Belastung?

Wenn bei mir der Bildschirmschoner anspringt, dauert es ganze drei Minuten und ich höre den Lüfter (PB 12" 1GHz). Nicht störend, aber eben hörbar.
 

max@hismac

Aktives Mitglied
Registriert
05.03.2004
Beiträge
1.800
dein powerbook hat einen lüfter? und noch schlimmer, er geht schon beim bildschirmschoner an? das ist aber nicht flurry, sondern so ein 3d rotz, den keiner braucht, kann das sein?
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
4.836
Klar, sonst wüsste ich nichtmal, dass ich einen Lüfter habe :D

Schließlich muss ich doch mal hören, ob alles noch geht ;)
 
L

lkwstuttgart

Geringe Belastung ist: mail und skype sind aktiv, aber kein Fenster geöffnet. Das Powerbook tut ansonsten nichts, außer eben lüften.
Ich hab so das Gefühl, dass da was mit der Firmware nicht stimmt...
An der Firmware hab ich aber nix gedreht und außer eigener RAM Aufrüstung ist das PB Original wie im April gekauft.
 

max@hismac

Aktives Mitglied
Registriert
05.03.2004
Beiträge
1.800
mach mal die aktivitätsanzeige an. es war bei mir mal so, dass der finder einfach die volle belastung meinte haben zu müssen. dann ging der lüfter auch immer an.
 

SirSalomon

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
4.836
Setz mal das PRAM zurück, die Tastenkombination ist mir jetzt leider entfallen, aber die findest Du hier im Forum.

Ansonsten nimm mal den Ram-Baustein wieder raus und achte darauf, ob es damit zusammen hängt, was ich mir aber nicht vorstellen kann.
 

tintifax3k

Mitglied
Registriert
16.05.2005
Beiträge
226
Mir geht mein Powerbook Lüfter auch fürchterlich auf den Wecker. Ich hab jetzt einmal die Prozessorleistung auf "minimal" gestellt und das book seitlich auf jeweils 2 cd's gelegt, so dass die meiste Stellfläche frei "in der Luft" hängt. Der Lüfter scheint sich jetzt ein bisschen zu beruhigen, aus ist er aber noch nicht. Ich habe allerdings auch einen 1280x1024 TFT über den dvi ausgang angeschlossen.

Es gibt auch noch die Möglichkeit eine alte Kernel Extension einzuspielen, die das Problem beheben soll, hat aber bei mir auch nicht funktioniert und lt. einiger Forumposts (nicht hier) soll das auch bei der neuesten Revision der Powerbooks nicht gehen. Ich hab das probiert, kann aber keinen Unterschied feststellen

lg, tintifax
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.052
schon mal per Aktivitätsanzeige überprüft, ob nicht ein Hintergrundprozeß den Stress verursacht,z.B. Spotlight(Prozeß *find).
 

Poldi

Mitglied
Registriert
18.11.2004
Beiträge
401
Hi,

habe auch ein 12" 1,5 Ghz PB und ich höre ein Geräusch unten links permanent, ein leichtes Windgeräusch, nicht störend aber dennoch da. Kann das auch die Festplatte sein?

Gruß
Poldi
 

tintifax3k

Mitglied
Registriert
16.05.2005
Beiträge
226
Ich hab das Windgeräusch auch, und ich glaube nicht, dass es die Festplatte ist, das ist sicher der CPU-Lüfter.

lg, tintifax
 

Itekei

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2003
Beiträge
5.080
SirSalomon schrieb:
Setz mal das PRAM zurück...
Leute, was sind das für Ratschläge. Wir wissen es doch alle besser und haben das in mind. einem Thread pro Woche schon mehrfach besprochen. Die 12"er Powerbooks haben ein Lüfterproblem, soll heissen der Lüfter läuft im Vergleich zum iBook bzw. größeren Powerbooks oft bzw. kontinuierlich. Das wird begünstigt durch Zweimonitorbetrieb, USB/FW hubs usw. Verwunderlich ist das Hochdrehen des Lüfters beim Bildschirmschoner nicht denn meistens ist die Grafikeinheit das wärmste Teil im 12"er und das wird durch die Bildschirmschoner, egal welcher, nicht besser. Tip: Monitor aus nach 3 Minuten, kein Bildschirmschoner.
 

Poldi

Mitglied
Registriert
18.11.2004
Beiträge
401
tintifax3k schrieb:
Ich hab das Windgeräusch auch, und ich glaube nicht, dass es die Festplatte ist, das ist sicher der CPU-Lüfter.

lg, tintifax

Hast Du das Geräusch auch permanent?

Danke
Gruß
Poldi
 

djdc

Aktives Mitglied
Registriert
29.04.2004
Beiträge
2.751
Poldi schrieb:
Hi,

habe auch ein 12" 1,5 Ghz PB und ich höre ein Geräusch unten links permanent, ein leichtes Windgeräusch, nicht störend aber dennoch da. Kann das auch die Festplatte sein?

Das ist die Festplatte.
 

tintifax3k

Mitglied
Registriert
16.05.2005
Beiträge
226
Poldi schrieb:
Hast Du das Geräusch auch permanent?

ja fast. die festplatte macht schon auch ein geräusch, aber das wind-artige rauschen ist schon vom lüfter (cpu oder gpu).

lg, tintifax
 

macpete

Mitglied
Registriert
30.10.2004
Beiträge
125
Itekei schrieb:
Leute, was sind das für Ratschläge. Wir wissen es doch alle besser und haben das in mind. einem Thread pro Woche schon mehrfach besprochen. Die 12"er Powerbooks haben ein Lüfterproblem, soll heissen der Lüfter läuft im Vergleich zum iBook bzw. größeren Powerbooks oft bzw. kontinuierlich. Das wird begünstigt durch Zweimonitorbetrieb, USB/FW hubs usw. Verwunderlich ist das Hochdrehen des Lüfters beim Bildschirmschoner nicht denn meistens ist die Grafikeinheit das wärmste Teil im 12"er und das wird durch die Bildschirmschoner, egal welcher, nicht besser. Tip: Monitor aus nach 3 Minuten, kein Bildschirmschoner.

Ein Luefterproblem kann man auch herdiskutieren. Bei meinem 12"er 1,33 gHz laeuft im Normalbetrieb kein Luefter.
Das Wichtigste ist wie oben erwaehnt per Aktivitaetsanzeige Prozessen auf die Spur zu kommen, die unnoetigerweise im Hintergrund ablaufen.
Hatte mal ein Bild auf dem Schreibtisch liegen, das beschaeftigte den Prozessor permanent zu 80% obwohl es fertig bearbeitet war und zog den Akku in der halben Zeit leer. Vor allem third party Programme, die alle im Hintergrund laufen summieren sich mit der Zeit zu einer ordentlichen Prozessorlast.
Selbst bei der momentanen kalten Jahreszeit am 20iger ACD lueftet das pb kaum.

Gruesse

macpete
 

grizzlychris

Mitglied
Registriert
09.06.2003
Beiträge
514
macpete schrieb:
Ein Luefterproblem kann man auch herdiskutieren. Bei meinem 12"er 1,33 gHz laeuft im Normalbetrieb kein Luefter.

Moinsen, ich sehe das genau so! Es wird immer viel "Wind" gemacht um den Lüfter beim 12er PB, ohne Grund!!
Das PB ist kleiner hat somit weniger Möglichkeiten die Wärme abzugeben!!

Und wenn ich 5 oder mehr Programme am Laufen habe, einen ext. Monitor dran habe und div. andere Peripherie dann ist es total normal, dass der Lüfter läuft!
Besser so als andersrum, dann würde unser liebes PB von Ihnen verbrennen!!

sb,
Chris
 

Guffmann

Mitglied
Registriert
16.09.2005
Beiträge
355
'n Abend Leute,

ich glaube, dass ist normal. Mein altes 12" PB hat auch dauernd den Lüfter rotiert, weil ihm nach kurzer Betriebszeit zu warm wurde. Ich denke es liegt daran, dass die 12 Zöller einfach so klein sind
Im Sommer 2003 ist mir mein guter alter Freund jedenfalls durchgeschmort, weil ihm 30° in der Bude bei Dauerbelastung nicht mehr behagten.
Das war ein Grund, mir den PowerMac zu holen.
Vielleicht sind die größeren PB besser. Ich weiß es nicht.

Aloha, Guffmann :rolleyes:
 

thrill-house

Mitglied
Registriert
02.08.2005
Beiträge
581
Bei mir isses auch so, aber dass is denk ich echt normal so wie grizzlychris schon meinte. Wenn man eben [übertreiben]10 verschiedene Geräte[/übertreiben] laufen hat kanns ja nicht anders sein. Wohin mit der Wärme???
 

ride with style

Mitglied
Registriert
18.07.2005
Beiträge
374
ich hatte das gleiche problem. jetzt stell ich mein book meistens so, dass alle lüftungsschlitze frei liegen. auch "bocke" ich es ein wenig auf wie vorher schon beschrieben, dass die wärme auch von unten abgeleitet werden kann. außerdem versuche ich zu vermeiden meine linke hand auf die linke seite neben dem trackpads zu legen. und zu guter letzt vermeide ich sonnenstrahlen auf das book.

gruß
 
Oben