Benutzerdefinierte Suche

Datenverlust bei OSX Neuinstallation? Brauche dringend Hilfe!!!

  1. macolivero

    macolivero Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    hallo freunde,
    ich habe ein problem. mein ibook g4 auf panther 10.3.5 fährt nach einem misglückten versuch, das system zu updaten nicht mehr hoch. es stoppt beim "anmeldefenster wird geöffnet" und hängt sich auf! ich habe eigenltich soweit alles versucht wie z.b. das festplatten-dienstprogramm drübergejagt, aber kein erfolg.
    nun sehe ich mich getwungen das system neu aufzuspielen, jedoch befinden sich auf meiner einzigen hd sehr wichtige daten!
    wie kann ich die daten sichern,bevor ich das system neu mache? oder werden nicht alle daten überspielt, wenn ich das system neuinstalliere?
    ich habe meinen mac noch nicht solange und bin daher in dieser sache noch neuling...
    bitte helft mir schnell! ich muss an die daten kommen!

    vielen dank!!!!
     
    macolivero, 07.05.2005
  2. simusch

    simuschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    188
    hast du einen andern mac zur verfügung? eines kollegen oder so?

    - beide macs mit firewire verbinden
    - bei deinem mac "t" drücken und gedrückt halten, power-knopf drücken
    - solange "t" gedrückt halten, bis das firewire-zeichen auf dem screen erscheint
    - im verbundenen mac sollte jetzt dein mac als festplatte erscheinen, du kannt die daten sichern.

    -> geht leider nicht mit windows-rechner...

    gruss simu
     
    simusch, 07.05.2005
  3. fbalz

    fbalzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    55
    .. einfach ist anders....

    ...aber wenn du einen 2ten Mac hast, kannst du versuchen Deinen im Target Modus zu starten ( beim einschalten die T Taste gedrückt halten ). Dein Rechner kann dann als externe Festplatte über FireWire an einem anderen Mac ausgelesen werden ( hoffentlich ).

    Good Luck.


    Frank.
     
    fbalz, 07.05.2005
  4. HiTech

    HiTechMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    5
    naja am besten wäre jetzt wohl eine externe platte oder ein anderer mac mit funktionstüchtigen betriebssystem. dann kann man nämlich den rechner eventuell noch im targetmodus (festplattenmodus) (beide rechner mit firewirekabel verbinden und bei start taste t bei neustart beim ibook drücken) starten und die daten sichern bevor man die platte formatiert und neu einrichtet.
     
    HiTech, 07.05.2005
  5. simusch

    simuschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    188
    erster :p

    tipp-übung zahlt sich aus *gg*
     
    simusch, 07.05.2005
  6. Junior-c

    Junior-c

    Du kannst eigentlich drüberinstallieren, dann sollten deine Einstellungen, Daten,... erhalten bleiben. Hab erst gestern Tiger über mein Panther auf der externen Platte installiert und da blieb alles beim alten (was meine Einstellungen, Dateien,... betrifft). Wollte eigentlich das System löschen und Tiger neu installieren, hab aber den Button übersehen und versehentlich drüberinstalliert. :p

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 07.05.2005
  7. blackeyed

    blackeyedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    für solche fälle bietet sich die option "archivieren & installieren" an.
    die suche bringt dich in diesem fall weiter...
     
    blackeyed, 07.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datenverlust bei OSX
  1. simhinz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    177
  2. blacksektor
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    252
    blacksektor
    14.10.2016
  3. tinale
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    763
  4. BjoernDiez
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.109
    BjoernDiez
    22.01.2012
  5. d@tenmaulwurf
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    389
    extendedremix
    17.01.2008