Datenübertragung PC -> Mac / Mac -> PC

  1. kings

    kings Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    will meine alten Daten von meinem Windows Rechner auf mein neues PB bringen bzw auch vom PB auf die Dose zugreifen können. Habe dabei folgende im Forum beschriebenen Wege probiert:
    PC->Mac: Über den Browser und den Befehl "\\ipvomPB\Ordnername". Hier schmiert das PB ab und es hilft nur ein Neustart.
    Mac->PC: "Mit Server verbinden" ... "sub://computername/Ordnername/" die Verbindung hat geklappt. Konnte auch in den Ordner rein, nur sobald ich den Ordner rüberziehen will, hat dieser keinen Inhalt mehr. Ich sehe also welche Ordner vom PC freigegeben sind, jedoch sind die alle 0 kb groß :(.

    Bitte um Hilfe!
     
    kings, 28.07.2005
  2. Junior-c

    Junior-c

    Hast du die Anleitung von www.baumweb.de schon probiert?

    Ansonsten kurz: Ordner am PC freigeben und einfache Dateifreigabe aktivieren - Am Mac im Finder Apfel+k und smb://IPvomPC - Username und Passwort eingeben (falls vorhanden; ansonsten alles so lassen wie es ist (vorgeschlagener Username, Domäne; kein Passwort)) - Freigabeordner aus dem PullDownMenü wählen - fertig.

    Häufigstes Problem: Firewall vom PC!

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 28.07.2005
  3. comcore

    comcoreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    16
    Ich hab da auch mal ne Frage,
    warum ist das Datenschieben zwischen "Dose" und Mac so ewig langsam??? Für gerademal 4GB brauch ich sage und schreibe 2 Stunden!!!
    Das geht normalerweise um einiges schneller. Ich hab nen Datendurchsatz von gerademal 20-90kb/s, ich kenn das im Windoofnetzwerk eigentlich um die 1-10MB/s. Was ist da bei mir los??
    Ich hab keinerlei FW oder sonstigen Blödsinn aktiviert, also ganz einfach nur beide Rechner verbunden und Datenschieben.

    ????
     
    comcore, 28.07.2005
  4. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    wlan? weniger als 54mbps empfang?
     
    wonder, 28.07.2005
  5. comcore

    comcoreMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    16
    Nein, beide sind an einer ganz normalen CAT5 Strippe dran!

    PC => Windoof XP prof. SP2
    MAC => Tiger 10.4.2
     
    comcore, 28.07.2005
  6. LetzterDetektiv

    LetzterDetektivMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem hab ich auch ... hast dus mal mit ftp versucht? Das hat die Datenrate bei mir enorm beschleunigt (gabs AFAIK auch schon ein paaarmal was im Forum dazu...).

    Der Mac hat den FTP-Server schon eingebaut, für Windows müsstest du ihn denke ich noch installieren.

    Ciao,
    Torsten
     
    LetzterDetektiv, 28.07.2005
  7. Itekei

    ItekeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Für große Datentransfers klinke ich auch immer kurz das Netzwerkkabel an da WLAN zu langsam ist. Dabei habe ich festgestellt, dass mein PB die Kabelverbindung sehr wohl benutzt und der Kopiervorgang schnell verläuft. Wenn ich allerdings einen Kopiervorgang vom PC (XP SP2) aus starte schneckt er über WLAN und benutzt die Kabelverbindung nicht.

    Greife daher immer mit Mac auf den PC zu und kopiere nur mit diesem.
     
    Itekei, 28.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datenübertragung Mac Mac
  1. Apfel-Fan
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.514
    Ssssascha
    25.10.2011
  2. jimbojones
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    885
    jimbojones
    20.10.2009
  3. QWallyTy
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    928
    QWallyTy
    04.06.2007
  4. ink
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    584
  5. Schmages
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.032
    Schmages
    12.08.2002