Datensicherung über die Extreme schlägt fehl

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von docjoe, 28.02.2007.

  1. docjoe

    docjoe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Guten Abend miteinander.


    Mich ärgert folgendes Phänomen:

    Ich habe seit ein paar Tagen die Airport Extreme in
    Betrieb, daran hängt eine 250GB Lacie als Netzlaufwerk.
    Ich kann mit meinem Macbook problemlos auf die Festplatte
    zugreifen, sie erscheint direkt nach dem Start auf dem
    Schreibtisch. Auch MPEG und AVI Dateien lassen sich
    von der Platte problemlos streamen.

    Aber:
    Sobald ich versuche, eine Datensicherung auf die
    Netzwerkplatte laufen zu lassen, hängt sich das
    Netzlaufwerk nach kurzer Zeit auf und verschwindet vom
    Schreibtisch. Danach kann ich die Platte auch über
    das Airport-Laufwerksprogramm nicht mehr aktivieren,
    sämtliche Anmeldeversuche schlagen fehl.
    Erst wenn ich die AE neu starte, kann ich wieder
    auf die Festplatte zugreifen.

    Hat jemand das gleiche Problem oder vielleicht eine
    Idee, woran das liegen kann?

    :confused:
     
  2. docjoe

    docjoe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    28
    Mitglied seit:
    14.12.2006
    Falls jemand das gleiche Problem hat, hier die Lösung:

    Die FP war mit Fat32 formatiert.
    Jetzt unter OS journaled gehts einwandfrei:)
     
  3. minimal

    minimal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    22.12.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen