1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Datenklau bei Verbindung: iPhone - Auto?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von st4ckola, 12.09.2017.

  1. studibook

    studibook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    37
    Der Lieferort und die Aktion sprechen für mich immer noch für das Man-in-the-middle-Prinzip in Form eines freien Wlans. Hat der Geschädigte ganz sich zuvor oder einem anderen Tag an dem Ort mit einem WLAN verbunden? Ist das automatische Verbinden mit bekannten WLAN aktiviert?
    Das von Impcaligula klingt für mich auch naheliegend, erklärt nur nicht diese große Überschneidung zwischen Lieferort und Aktion. Außer es ist echt großer Zufall oder Verkettung mehrerer Prozesse zu einer Aktion.
     
  2. st4ckola

    st4ckola Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2

    Waren zwei Paar Schuhe im Gesamtwert von 200 Euro. Also vielleicht auch nicht das, was unsereiner vielleicht mit nem gehackten Account machen würde. Vielleicht aber auch gezielt "niedrige" Beträge...

    Die ganze Paypalmaschinerie läuft jetzt soweit ich im Bilde stehe. Der Fall kommt in die Betrugsabteilung und mein Bruder bekommt innerhalb von 72 Stunden per Mail eine Aussage dazu. Wobei die Frau vom Support seiner Aussage nach meinte, dass es ziemlich ersichtlich sei, dass ein Betrug vorliegt.

    PW ist geändert, Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet, vorher war sie das dämlicherweise nicht.

    Edit: Wlan wurde im Hotel genutzt...
     
  3. Hausbesetzer

    Hausbesetzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.555
    Fies, sollte man nicht tun
     
  4. studibook

    studibook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    37
    Zumindest darüber nicht sowas wie Paypal nutzen.
    Oder würdest du komplett davon abraten?

    TE, nur WLAN vom Hotel oder noch wo anderes?
     
  5. Hausbesetzer

    Hausbesetzer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    8.260
    Zustimmungen:
    1.555
    In so nem WLAN kann jeder Teilnehmer alles mitlesen was Du online machst.
    Zusätzlich kann jeder einen Fake AP bauen, an dem sich Dein Gerät garantiert anmelden wird.
    Es gibt also genug Möglichkeiten da unbehelligt an Deinem Gerät oder Deinen Daten rumzudoktern

    Öffentliches WLAN ohne VPN? Ich würde meiden wo es nur geht
     
  6. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    7.097
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.253
    wir wissen das halt immer erst, wenn's veröffentlicht wird (reicht ja in den einschlägigen medien) -> https://www.armis.com/blueborne/

    betroffen sind auf IOS alle <= 9.3.5
     
  7. schatzfinder

    schatzfinder MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    4.342
    Zustimmungen:
    766
  8. studibook

    studibook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2014
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    37
    "Leider werden zahlreiche Geräte nicht mit Updates versorgt, weil sie entweder vom Hersteller nicht mehr unterstützt werden oder keine Verbindung zum Internet herstellen können. Diese Geräte bleiben voraussichtlich dauerhaft angreifbar", sagt ein Sprecher des BSI aus Bonn (Artikel)

    Das wäre jetzt echt skandalös, wenn für die iPhones (die nur mehr 9.3.5 und niedriger haben) hier kein Update erfolgt. Ob nun nicht iOS-Versionen supportet oder nicht. Das wäre den Kunden im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen lassen. Bleiben wir also gespannt.
     
  9. Olivetti

    Olivetti MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    7.097
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.253
    man kann immer noch BT abschalten.
     
  10. TMacMini

    TMacMini MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2016
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    359

    iPhones werden ja relativ lange mit updates versorgt, da würde ich mir bei anderen Herstellern mehr Gedanken machen.

    9.3.5. war das höchste beim iPhone 4S !!!

    Das iPhone 5 hat immerhin IOS 10 drauf, IOS 11 dann halt nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...