Datenaustausch 10.4 <-> 8.6

  1. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Ich hab ein interessantes Problem oder genauer genommen eine Frage. Nachdem mein iBook verkauft ist habe ich heute mein uraltes PowerBook 1400 aus dem Keller geholt und reanimiert. Installiert ist OS 8.6 und eine Lucent WaveLAN Card die leider keine Verschlüsselung kann. Aber das tut eigentlich nichts zur Sache, ich habe es geschafft die beiden Computer mit einem Computer-zu-Computer Netzwerk zu verbinden.

    Die Frage ist jetzt folgende: Wie kann ich möglichst elegant Daten zwischen den beiden austauschen? Es geht im Grunde genommen immer nur um kleine Textdateien, wenn ich am Mini einen Text schreibe und diesen mobil weiterbearbeiten will (hab auf dem PBook Word '98 installiert) dann muss ich ihn vom Mini auf das PowerBook bekommen und anschließend wieder zurück von PowerBook auf den Mini. Leider gestaltet sich das ganze derzeit noch etwas kompliziert, ich muss jedes Mal den FTP-Server in OS X aktivieren (der aus Sicherheitsgründen eigentlich immer deaktiviert ist), auf dem PowerBook einen FTP-Client starten, verbinden und dann die Daten übertragen. Gibt es eine elegantere Methode?
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Weil das PowerBook 1400 weder Firewire noch Ethernet besitzt, sehe ich deine Netzwerk-Lösung als die einzige.
     
    Macmacfriend, 14.03.2006
    #2
  3. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Weder noch ;)
    Aber mir geht es auch mehr um die Softwareseite, per Hardware habe ich keine andere Möglichkeit die beiden Rechner zu vernetzen. Das PBook hat kein USB (und auch nicht nachrüstbar da der PCMCIA-Slot nicht Cardbus-fähig ist), der Mini hat kein Floppy. Nur wie gesagt, mir geht es um die Software und eine möglichst elegante Lösung, per Hardware ist da nichts mehr zu machen.
     
  4. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    chrischiwitt, 15.03.2006
    #4
  5. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    O_O Das ist ja genial, warum wußte ich das bisher noch nicht *kopf-gegen-wand-donner*

    Ich werd gleich morgen mal zum Saturn fahren und mir so ein Teil besorgen, eine CF-Card hab ich sogar noch zu Hause (512MB und 16MB). Genial, bin mal gespannt ob's funktioniert, dann wäre mein Problem deutlich eleganter gelöst.
     
  6. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Dann poste doch mal bitte, ob das geklappt hat,und was das Ding so raoundabout im Laden kostet.
    Ich befürchte noch immer, daß die CF-Card, ähnlich SD, erst inner WinDose formatiert werden muss. Ich hab zwar so´n Ding in der Digicam, aber die entlade ich immer direkt per Kabel......
     
    chrischiwitt, 15.03.2006
    #6
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Die Karte sollte vorformatiert sein. Die Speicherkarte nie im Mac formatieren. Ansonsten wird sie bspw. von einer Kamera möglicherweise nicht mehr erkannt. Das korrekte Karten-Format lautet übrigens Macintosh PC Exchange (MS-DOS). Bei Problemen kann man sie entsprechend an einem Win-PC neu formatieren.
     
    Macmacfriend, 16.03.2006
    #7
  8. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Beiträge:
    5.829
    Zustimmungen:
    561
    Ich wollte hier noch mal allen die sich dafür interessieren ein Update geben. Die Idee von chrischiwitt habe ich umgesetzt und einen alten PCMCIA-CF Adapter besorgt (hatte sogar noch einen auf'm Speicher meiner Eltern liegen :D). Funktioniert einwandfrei und ist mit Abstand die eleganteste Methode, ich halb mein Dokument jetzt einfach immer auf der CF-Card und mache nur regelmäßig Sicherungen auf beide Rechner, vielen Dank für die Hilfe
     
  9. chrischiwitt

    chrischiwitt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Ich erröte!
    Es war doch nicht meine Idee!!!! Ich bekam den Input von anderer Stelle.
    Nächste Woche tob ich los und hol mir den Adapter auch.
    Long life für meine alten Books!
     
    chrischiwitt, 24.03.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datenaustausch
  1. olga13
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    812
    stkottmann
    14.10.2004