Daten von Webseite in Excel 2011 importieren?

spritebyte

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
16
Hi,

ich wollte Daten von einer Webseite nach Excel 2011 importieren.

In Office 2010 und 2007 für Windows gibt es unter dem Tab DATEN in EXTERNE DATEN ABRUFEN die Funktion AUS DEM WEB. Wenn man diese Funktion aufruft, öffnet sich ein Browserfenster, in dem man die Webseite aufrufen und dann bestimmte Daten, die Teil einer Tabelle sind, von der Webseite extrahieren kann.

Unter Excel 2011 für Mac habe ich die Funktion nicht gefunden!

Hab ich die Funktion übersehen? Gibt es die Funktion in Excel 2011 überhaupt?

Falls es die Funktion in dieser Form nicht mehr gibt, kennt jemand einen Weg Daten auf einem einfachen Weg aus dem Web nach Excel zu schaffen?

Schon mal Danke für die Hilfe!
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.196
Punkte Reaktionen
6.566
1. Versuche, den Datenbereich der Tabelle auf der Webseite (HTML?) zu markieren, zu kopieren, dann in die Arbeitsmappe einzufügen. An <TD> würde die Zelle gewechselt bzw. an <TR> würde umbrochen. (Leider würde aber auch an <BR> in einer Web-Zelle umbrochen).

2. Besteht die Web-Datei ausschließlich aus einer HTML-formatierten Tabelle kannst du es auch via Datei > Importieren… > 'HTML-Datei' versuchen.

In beiden Fällen wird vrsl. ein Nacharbeiten fällig.

3. Je nach Datenquelle kann nach Kopieren der Daten wie unter 1. ein Umweg über einen Texteditor (wie etwa TextWrangler) sinnvoll sein, um aus dem HTML-Code sich in Excel als unerwünscht zeigende HTML-Marken herauszulöschen.
 

spritebyte

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
16
Hi fa66,

danke für Deine Antwort.

1. Mit Kopieren und Einfügen bekomme ich die Daten zwar in eine Excel-Tabelle, aber ich bekomme Fehler bei der Datenübertragung. So wird z.B. "9-3" als Datumsformat interpretiert und Excel macht daraus "09. März 2011"

Bei der Variante mit dem Browser, wie in Excel 2010 oder 2007, kann man als Option eingeben, dass die Datumserkennung ignoriert wird. Das geht beim EInfügen leider nicht, oder ich hab's noch nicht herausgefunden.

2. Dasselbe Problem wie oben habe ich grundsätzlich auch beim Import aus einer Datei. Ausserdem muss ich so erst einmal die Webseite als Datei auf dem Rechner abspeichern und von da aus importieren und dann noch die Nacharbeiten machen. Bei 1 oder 2 Seiten ist das kein Problem, wenn's aber täglich bis zu 40 Seiten sind, wird das zur Dauerbeschäfftigung.

3. Muss ich mal ausprobieren. Ist aber nur machbar (wegen der Menge der Daten), wenn man den Vorgang größtenteils automatisieren kann!

Gibt es diese Funktion AUS DEM WEB denn in Excel 2011 nicht mehr? :confused:


P.S.: Es muss auch nicht unbedingt Excel sein! Wenn so etwas elegant auch mit Numbers oder Open Office zu erledigen ist, oder in einem anderen Tool, z.B. einer Datenbank würde ich mich auch freuen!
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.196
Punkte Reaktionen
6.566
… [1] aber ich bekomme Fehler bei der Datenübertragung. So wird z.B. "9-3" als Datumsformat interpretiert und Excel macht daraus "09. März 2011" … [2] Gibt es diese Funktion AUS DEM WEB denn in Excel 2011 nicht mehr? …

[1] Möglich wäre, aber fraglos nicht in jedem Falle anwendbar, die das Tabellenblatt in der Ziel-Arbeitsmappe zuerst als Text zu formatieren.

Auch Excel-Win (ich kann hier aber nur mit einem alten XL2002 vergleichen) importiert die auswählte Web-Tabelle offenbar standardmäßig im Format Text – wie an bei mir linksbündig dargestellten Datumsangaben erkennbar scheint.

[2] Das gab's m.W. in Excel:mac bisher nie. Technisch denkbar ist, die gewünschte Funktion als VB(A)-basierendes Excel-Add-in nachzurüsten. Nur ob jemand sowas bereits programmiert hat, ist ungewiss.
 
Oben Unten