Daten verschwunden HILFE!!!!!!

  1. loveblunts

    loveblunts Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen
    ich bekomm die krise. Folgendes: Heute morgen habe ich meinen Privaten Ordner (der ordner mit seinem benutzername) unbenannt und auch einige neue dateien in den ornder gezogen und ein paar unterordner erstellt.
    UND JZT heute abend als ich mein macbook wieder hochgefahren hab sind ALLE
    Dateien aus meinem privaten ordner verschwunden.
    Desweiteren hat der Ordner name sich wieder zurüchverändert und der Ordnder enthält nur die dateien die beim auslieferungszustands des macs drauf waren.
    ICH DREH DURCH....in dem ordner waren wichtige textdokumente. unter spotlight findet er auch keine der Dokumente. Also sowas hatte ich nie unter windows. gibt es denn eine wiederherstellungsfunktion für ein bestimmtes datum wie unter windows.....das würde jzt echt weiterhelfen.
    hoffe ihr könnt mir helfen
    mfg
     
    loveblunts, 15.02.2007
  2. mronck

    mronckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2006
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    16
  3. simusch

    simuschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    188
  4. Emagdnim

    EmagdnimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    mein beileid... :D
    kriegste wieder hin, passiert halt manchmal. :)
     
    Emagdnim, 15.02.2007
  5. Istari 3of5

    Istari 3of5MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    989
    Nicht schon wieder!!!!!! :rolleyes:
     
    Istari 3of5, 15.02.2007
  6. The Grinch

    The GrinchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    Faul? Doof? in Panik?

    Go to: http://www.macuser.de/forum/forumdisplay.php?f=74 und dort die ersten 5 als "wichtig" markierten Threads mal lesen B E V O R man irgendwas am Mac ändert...

    Und zu "unter Windows hatte ich das nie": klar, wenn du da was im System rumgepfuscht hast ist er einfach gar nicht mehr gestartet...
     
    The Grinch, 15.02.2007
  7. loveblunts

    loveblunts Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    danke für die schnellen antworten......und ja suchfunktion hätte mich schnell zum ziel gebracht...hätte aber nicht erwartet das dies ein altbekannter userfehler ist.
    und das ich gleich am system rumpfusche wenn ich einen ordnernamen ändere....also damit hätte ich auch eher weniger gerechnet.
    danke für die antworten.
    bis dennsen
     
    loveblunts, 15.02.2007
  8. palmann

    palmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    144
    Na dann benenn' in Windows mal das C:\WINNT-Verzeichnis um. Ich verspreche dir, du wirst ebenfalls Probleme bekommen.

    Gruesse, Pablo
     
    palmann, 16.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Daten verschwunden HILFE
  1. TheRene
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    464
    TheRene
    19.06.2012
  2. DerPicknicker
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    665
    BirdOfPrey
    05.06.2010
  3. IDF
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    899
  4. manraven
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    419
    manraven
    17.12.2007
  5. Wenze04

    Daten verschwunden

    Wenze04, 11.09.2006, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    454