Daten verloren nach unfreiwilligem disconnect

  1. marcohofo

    marcohofo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    nach einem unfreiwilligem disconnect meiner CF Karte, hat MAC OS X netterweise ein paar Bilder zerschossen. Sie haben jetzt alle die größe 0. Hab schon ettliche Recoverytools benutzt, aber da es ORF files sind und keine stinknormalen JPEG's war das bisher nicht mit Erfolg verbunden.

    Irgendwie hat OS X entweder die Dateiheader geschrottet oder hat irgendjemand ne Ahnung warum es so nen scheiß überhaupt macht ? Ist ja nicht so dass es während eines Zugriffs passiert wäre. Disconnect ohne die Session ( Eject jada jada jada ) zu schließen scheint ja schon zu reichen.
    Kennt jemand das Problem und hat ne gute Lösung parat ?
    ( karte ist FAT formatiert und wurde von einer Olympus E1 beschrieben)
     
    marcohofo, 19.04.2006
    #1
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Daten verloren nach
  1. cheesa
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    518
    cheesa
    20.02.2017
  2. PatrickH96
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.497
    PatrickH96
    28.01.2015
  3. gagigu
    Antworten:
    39
    Aufrufe:
    2.181
    icarus777
    04.11.2013
  4. Wooki

    Daten verloren

    Wooki, 15.11.2009, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    808
    Wooki
    15.11.2009
  5. Don Caracho
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    359
    Don Caracho
    17.01.2008