Benutzerdefinierte Suche

Daten an 2 Rechnern verwenden

  1. feinbein

    feinbein Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auf der Suche nach einer Lösung wie ich Arbeiten am Rechner in meiner Firma (PowerMac G4)beenden und zuhause an einem anderen Rechner (Powerbook G4 ) fortsetzen zu können.
    Leider ist es mit Daten auf Festplatte sichern und einpacken nicht getan. Oft fehlen am Heimrechner dann Kleinigkeiten wie eine der letzten eMails, ein Foto auf dem Schreibtisch, die neueste Schriftart usw. Umgekehrt dürfen am nächsten Tag auf dem Firmenrechner keine der versendete eMail oder überarbeitete Datei fehlen.
    Gibt es Möglichkeiten das ganze System mit Allem in Form einer Wechselplatte oder Ähnlich zu transportieren ? Könnte davon gestartet werden mit allen Einstellungen ? Würde das System auf verschiedenen Rechnern laufen oder müssten es 2 gleiche sein ?
    Freue mich auf Lösungsvorschläge.

    Jens Munser
     
    feinbein, 10.07.2006
  2. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Wenn du das gesamte System auf eine exteren Platte klonst (Carbon Copy Cloner), sollte das problemlos gehen.
    Das System läuft sowohl am PM als auch am PB.
    Dauert halt nur je nach Größe etwas.

    Möglicherweise kannst du dann auch nach dem ersten mal immer ein inkrementelles Backup machen, also nur die Sachen, die neu sind.

    Hab ich auch gemacht, als ich mein iBook meiner Schwester für einen Auslandsaufenthalt gegeben habe... das iBook-System läuft jetzt auf ihrem eMac, den sie hier stehen hat.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 11.07.2006
  3. shivaZ

    shivaZMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    ... also, ne Systemplatte zu clonen und sie dann an zwei unterschiedlichen Rechnern zu booten
    . . halte ich für sehr problematisch, auch wenn es im Falle von MrFX gehen sollte.

    ... professionellere Ansätze wären da: Fernzugriff auf den Firmenrechner über VPN, ssh oder sonst was.

    ... weitere (bevorzugte) Möglichkeit: diszipliniertes Arbeiten in gesonderten Projektverzeichnissen,
    . . da kommt alles hinein, was mit dem gegenwärtigen Job zu tun hat. Diese Verzeichnisse könnten
    . . auch im Netz liegen, somit ist der Zugriff von überall möglich. Liegen diese nicht im Netz,
    . . so werden diese, als letzter Arbeitsschritt syncronisiert. Eine schöne Anleitung
    . . gibt es zB hier. Fehlende eMails sollten bei vernünftig eingestelltem
    . . Mail (und Mailserver) eigentlich gar nicht vorkommen, zur Not könnte man die eMails auch
    . . über ein Webinterface abrufen. Ich (wir) arbeite(n) so an mehreren Projekten gleichzeitig
    . . und jeder hat jederzeit und überall alle Daten frisch aktualisiert zur Verfügung,
    . . die er zum arbeiten braucht. Unser "Lager" ist in dem Fall ein Firmenserver, in deinem
    . . Fall als Einzelkämpfer(?) würde dafür aber auch ne externe Platte, oder je nach Datenmenge,
    . . auch ein USB-Stick ausreichen. Stichwort für weitere Suche: Projektmanagement!

    ... und vollständiger Name mit dazugehöriger Telefonnummer würde ich an deiner Stelle
    . . aus dem Beitrag entfernen, das hat in einem öffentlichen Forum nichts zu suchen ;)
     
    shivaZ, 11.07.2006
  4. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Was soll daran problematisch sein?
    Bei jeder MacOSX-Installation wird ein komplettes System auf die Platte gespielt, unabhängig von Prozessor oder Modell (außer natürlich bei den Intel-Macs).
    Das ist ja das Geniale bei OSX... es läuft einfach so auf allen Rechnern.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 11.07.2006
  5. shivaZ

    shivaZMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    ... ich glaube dir ja, dass dies geht, aber irgendwie trotzdem nicht mein Ding. Ich arbeite,
    . . ausser mit meinen beiden Macs, noch an mindestens zwei anderen auf der Arbeit, und
    . . auf jedem habe ich andere, rechnerbezogene, Einstellungen und das ist gut so :D
    . . Da ich meistens auch auf mehreren Rechnern parallel arbeite bzw. die Aufgabengebiete
    . . verteilt sind (übrigens Berufskollege von dir ;) ), käme die externe Boot-Option
    . . für mich eh nicht in Frage. Unter Projektverwaltung, Dateimanagement und effektivem
    . . Teamwork verstehe ich etwas anderes, was aber nicht heissen soll, dass dein Vorschlag
    . . für den Fragesteller sogar passen könnte.

    Gruss
     
    shivaZ, 11.07.2006
  6. feinbein

    feinbein Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2003
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    erstmal danke für die Antworten.Wäre es denn mit dem Carbon Copy Cloner möglich alles auf eine externe Platte zu ziehen und dann mit beiden Rechnern zu booten und mit neuen Daten zu beschreiben ? Mit welchen Problemen muss ich rechnen ? Wie langsam sind Datenzugriffe und Programmstarts bei Verwendung einer Firewire Platte ? Könnte ich nicht die normale Platte aus dem Rechner mitnehmen (evtl. gibt es ja so etwas wie Quick out halterungen )

    PS. Wusste nicht das Telefonnummern verboten sind, dachte es könnte die Kontaktaufnahme erleichtern.

    Jens
     
    feinbein, 16.07.2006
  7. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Ja, du kannst das klonen und dann von beiden Rechner mit dieser Platte starten (natürlich nicht gleichzeitig).

    Die Geschwindigkeit hängt ganz von deiner jetzt verbauten Platte im G4 ab...
    und dann noch vom verwendeten Chipsatz im FW-Gehäuse.

    Am PB kann es auch durchaus sein, daß es sogar schneller wird, da die interne Platte ja nur eine 2.5" ist.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 17.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Daten Rechnern verwenden
  1. martinmiethke
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    189
  2. Atalantia
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    388
  3. Doc_Brown
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    351
    Olivetti
    15.11.2016
  4. MACKrenk
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    188
    MACKrenk
    04.11.2016
  5. ChrisOnSki
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    287
    ChrisOnSki
    25.06.2011