Dateien suchen, nur 2x möglich??

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Rothlicht, 01.03.2004.

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.498
    Hallo zusammen.

    Also im Finder tu ich mich momentan noch a bisserl schwer. Was ich absolut nicht verstehe ist:
    Wenn ich ein großes Verzeichnis habe, und suche dann z. B. ein Bild das mit dem Wort "f" anfängt. Dann habe ich unter Windows immer solange die "f"-Taste gedrückt bis die gewünschte Datei markiert war. Wenn ich das selbe unter dem Finder auf Mac OSX mache (aktuellste Version) dann funktioniert das ganze, ganz genau 2x - obwohl natürlich noch mehrere Dateien mit "f" vorhanden sind. Aber so oft ich auch weiter auf die "F" Taste drücke, er macht nicht weiter.
    Die "F"-Taste ist hier als Beispiel zu verstehen :)
    Ich hoffe Ihr versteht worauf ich hinaus möchte.
    Kann mir jemand helfen, wie ich auch weiterhin meine Dateien schnell finde?

    Ach ja. Und wenn ich dann die gewünschte Datei markiert habe, dann habe ich die unter Windows schnell und einfach mit der "Enter"-Taste geöffnet. Wenn ich das unter Mac OSX mache, dann öffnet er nicht die Datei sondern verwendet den Befehl "umbennen". Wäre super, wenns hierzu auch noch irgendwie ne Tastenkombi geben würde. Bins vom PC her gewohnt mit der Tastatur zu arbeiten, weils effektiv schneller geht.

    Besten Dank schon mal im voraus für Tipps und Anregungen.

    Viele Grüße von

    Alex
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    mit den Cursor-Tasten scrollen, nachdem Du Dein "f" gedrückt hast?!? bzw. einfach den zweiten Buchstaben des Dateinamens hinterher...

    Apfel+O - damit öffnest Du die Dateien
     
  3. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.498
    Dsa mit dem Scrollen werd ich morgen früh, wenn ich wieder fit bin, gleich ausprobieren. Auch das mit dem Folgebuchstaben. Wenn das geht, wäre das supergeil.

    Das Öffnen mit Apfel + O klingt logisch :)
    Hätt ich auch selber draufkommen können, im Photoshop mach ichs ja auch so :)

    Dankeschön.

    Gruß

    Alex
     
  4. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Das mit dem zweiten Buchstaben funktioniert auf jeden Fall.
    Wenn du unter deinen ganzen "F"-Programmen ein Programm hast, das z.B. "Federal" heißt, dann einfach direkt hintereinander "f" und "e" gedrückt und du bist in dem Bereich. Ab dem dritten Buchstaben funktioniert das leider nicht mehr. Da musst du dann entweder wirklich mit den Cursor-Tasten oder Maus scrollen.
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2002
    Beiträge:
    7.697
    ...

    Hallo Alex24,

    schnell tippen und dann gehts mit der Tabulatortaste weiter ;)

    Gruß Andi
     
  6. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
     
    Nö… Das lässt sich beliebig fortsetzen.
    Wie Andi schon bemerkte: man muss nur schnell genug tippen. :)
     
  7. Egger1000

    Egger1000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.06.2003
    Beiträge:
    1.875
    Na dann muss ich mir ja noch merken, wie meine Programme heißen und hoffen, dass ich mich nicht verschreibe :D
    Dachte, nach zwei Buchstaben wäre Schluss ;)
     
  8. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2.863
     
    Jo, hehe… :p
    Ab einer gewissen Anzahl von Buchstaben macht dieses „Feature” auch nicht mehr allzuviel Sinn.
    Da dürfte man dann über das Suchfenster in der Symbolleiste oder Apfel + F schneller zum Ziel kommen.
     
Die Seite wird geladen...