Dateien eines Ordner auflisten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von HorstBehle, 01.06.2005.

  1. HorstBehle

    HorstBehle Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bin neu hier, seid nachsichtig mit mir, wenn ich an der Falschen Stelle posteren sollte.

    Kennt ihr List Files und Syst 9.X? Da konnte man einen Ordner mit Unterordnern raufziehen und es hat ein Inhaltsverzeichnis mit den Dateinamen der enthaltenen Dateien automatisch hierarchisch erstellt, die man in Word weiterverarbeiten konnte.

    Ganz toll.

    Leider nicht unter 10.x Kennt jemand ein solches Programm für 10.X?
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Zur Not hilft das Terminal:

    ls -a > inhalt.txt
     
  3. Snow

    Snow MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    BBEdit kann das.
    Ordner in ein leeres Textdokument ziehen und schon ist der gesamte Ordnerinhalt schön aufgelistet.
     
  4. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    1.348
    Snow:
    Wenn ich sowas lese merke ich, daß ich zwar jetzte einen Mac habe aber noch immer LINUX denke ;) Danke! Den kannte ich nicht und lern es gern!!!
    Schönes Feature von BBEdiet/Textwrangler!
     
  5. HorstBehle

    HorstBehle Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Dateien auflisten

    Danke - auch für die Irionie - aber ihr kennt alle List Files und die damit ausgegebene Hierarchische Datei für Ordner/Unterordner/Unterunterordner nicht.
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Das war mein Ernst! ;)

    Aber das mit BBEdit ist natürlich cooler!
     
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    1.348
    ich hab mir gerade erzählen lassen, daß das auch mit vi im Terminal geht, wenn man statt einer Datei ein Verzeichnis angibt: vi /Users/name

    Schön wär übrigens ein ls -l oder sogar ls -al im BBEdit als Ergebnis, aber ich nehme mal an, daß geht nicht.

    @Horst: Bin mir keiner Ironie bewußt und Du hast recht, ich kenne nur OS X ab 10.3!
     
  8. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    ls -alR

    ...dann klappts auf mit den Unterverzeichnissen.
     
  9. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    14.714
    Zustimmungen:
    1.348
    schon, aber es dürfte Beides nicht gehen ( oder gibts nen Trick mit gedrückter SHIFT-Taste bei Vollmond ;) ) ?
     
  10. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.287
    Zustimmungen:
    290
    Kann man Apps aus dem Terminal heraus starten? Dann kann man das Ergebnis aus dem ls einfach übergeben...

    Egal. Ich denke nicht, dass Horst sowas sucht. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen