macOS Big Sur Data Volume auf externem Volume nicht mehr im Finder sichtbar

thebuddha

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.03.2005
Beiträge
677
Hallo,
ich habe aus dem App Store Big Sur 11.1 downgeloadet und es auf eine externe Samsung SSD (1 TB) installiert.
Soweit ich mich erinnere, ist es so, das unter Big Sur immer ein System-Volume und ein Data-Volume angelegt wird.

Wenn von meinem iMac boote (Big Sur) und dann die Samsung SSD extern anschließe, sollten eigentlich beide Volumes der Samsung SSD zu sehen sein - oder?
Es wird aber nur das System-Volume gezeigt. Dort gibt es einen User-Ordner, der ist aber leer. Sollten da nicht die ganzen Ordner wie Dokumente, Bilder etc. drin sein?

Weiss jemand Rat? Anbei mal ein paar Screenshots.
 

Anhänge

  • Container-Disk.png
    Container-Disk.png
    266,7 KB · Aufrufe: 31
  • Data-Volume.png
    Data-Volume.png
    284,4 KB · Aufrufe: 34
  • SSD-1TB.png
    SSD-1TB.png
    170,2 KB · Aufrufe: 26
  • SSD-Ordner.png
    SSD-Ordner.png
    92,6 KB · Aufrufe: 27
  • System-Volume.png
    System-Volume.png
    332,3 KB · Aufrufe: 27
  • Info.png
    Info.png
    257,7 KB · Aufrufe: 18
Oben