.Dat Dateien in MPEG konvertieren

Applespeed

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.09.2008
Beiträge
43
Ich habs endlich geschafft meine SVCDs mit VCD Copy X auf meinen Apple zu kopieren.
Kanns auch abspielen. Aber möchte diese Dateien gerne wieder auf eine CD brennen, aber sowie Apple als auch für PC lesbar. (DVD Player wäre vielleicht auch nicht schlecht)

Ich schätze mal MPEG wäre ein gutes Format, oder?

Nur wie konvertiere ich eine DAT Datei in ein MPEG Format?
Ich suche mich jetzt schon seit zwei Stunden durchs Internet und finde nichts brauchbares.

VCDGear funktioniert irgendwie net, da macht er mir immer das Terminal auf und sonstiges hat auch versagt.

Hat irgendjemand ne Idee?
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Registriert
14.06.2005
Beiträge
10.524
Oh, das Ganze ist schon so lange her ... von daher, ich hoffe, das bekomme ich hier noch alles zusammen.
Aber dat ist auf jeden Fall mpeg. Ich meine zwar, es wäre das Format einer VCD und somit wäre es mpeg1, aber es könnte auch das einer SVCD sein. Da bin ich mir jetzt nicht ganz sicher.
Aber (S)VCD sollte eigentlich jeder PC und Standalone DVD-Player abspielen können. Deswegen hätte ich es so belassen.

Möchtest Du die dat Dateien weiter verarbeiten, würde ich aber auf jeden Fall erst einmal mit ProjectX demuxen. Denn gerade (S)VCDs liegen nach dem Auslesen sehr oft nicht mehr fehlerfrei auf der HDD. Und ProjectX sorgt dafür, das beim Weiterverarbeiten keine Probleme auftauchen.

Gruß
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.796
SVCD ist doch schon MPEG-2.
Wenn Du ein paar Euro nicht scheust: mit der reg. Version von ffmpegX kann man direkt (S)VCD in DVD konvertieren.
Oh, das Ganze ist schon so lange her ... von daher, ich hoffe, das bekomme ich hier noch alles zusammen.
Yeah, das war noch die Vidac-Ära :D
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Registriert
14.06.2005
Beiträge
10.524
Es stellt sich nur die Frage, wie Sinnvoll ist es, so schlechtes Material noch einmal zu kodieren? Zumindest eine SVCD muss man neu kodieren, wenn es denn einigermaßen kompatibel sein soll.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.796
Das musst Du den TE fragen. Ich mir mal vor einiger Zeit ein paar alte SVCDs rausgeholt um vermeintliche "Perlen" für die Nachwelt zu sichern... no way, für die Quali kann ich mich nur schämen... :cool:
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Registriert
14.06.2005
Beiträge
10.524
Die Vidac war geil! Für DVB-S (zu der Zeit noch von der guten alten 1er dBox) zu XSVCD 1A zu gebrauchen und mit über 40fps Damals ein absoluter Renner.
Ja ja, das waren noch Zeiten ...;)
 

Applespeed

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.09.2008
Beiträge
43
Also eine .dat Datei kann kein DVD Player und auch kein PC lesen.
Die können nur die SVCD lesen, was wiederrum der Apple nicht ohne weiteres lesen kann. Also ich will ein Format haben dass beide lesen können.

Und mit Project X schaff ich so ein Format?
Muss ich zuhause dann ausprobieren
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.987
.dat ist doch nichts anderes als ein mpeg1/2 mit einem wav header...
das liest dir jeder pc, der auch mpeg1/2 lesen kann...
sollte auch jeder dvd player abspielen können, der so files abspielen kann...

vcdgear als commandline tool sollte es dir ja umwandeln, oder wenn du eine GUI brauchst, dann probier halt tools wie Gumby o.ä.
 
Zuletzt bearbeitet:

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Registriert
14.06.2005
Beiträge
10.524
Die können nur die SVCD lesen, was wiederrum der Apple nicht ohne weiteres lesen kann.
Ich meinte ja auch die fertige SVCD. Und es würde mich doch schon sehr wundern, wenn VLC z.B. keine (S)VCDs lesen kann.
Eigentlich ist es schon ein Trauerspiel, das der "DVD-Player" (von OS X) keine (S)VCDs kann.

Gruß
 

Applespeed

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.09.2008
Beiträge
43
VLC kann SVCDs lesen?
Wie? Ich schaff das irgendwie nicht.

Wenn das funktionieren würde dann bräuchte ich eh nichts umwandeln.
 

Applespeed

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.09.2008
Beiträge
43
Hab ich schon probiert.....
Da steht zwar dann der Name der SVCD

Es wird aber nichts abgespielt.........
 

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Registriert
14.06.2005
Beiträge
10.524
Tja, ich habe leider keine so antiken Medien mehr, ansonsten würde ich es jetzt ja mal ausprobieren.
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.796
*Hand heb*
Funktioniert. Ablage/Volume öffnen/VCD.
 

Applespeed

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.09.2008
Beiträge
43
Naja, dann wird wahrscheinlich mein alter G4 Probleme machen.
Wenn ich mir sicher sein kann dass es auf einem neuen funktioniert, dann is auch gut.
Oder fehlt mir irgendein Codec? Weil mir fällt grad auf, dass der VLC Player nichts abspielt. Nur Ton und ein schwarzes Fenster.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.987
Welche VLC version? Ab 0.9.4 braucht VLC Quartz Extreme, was die Graka in deinem G4 wohl nicht hat...
 

Applespeed

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.09.2008
Beiträge
43
Ups, hab 0.9.4.

Werd mal demnächst eine ältere Version runterladen
 

Applespeed

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.09.2008
Beiträge
43
Sodala, hab jetzt ein nigelnagelneues Macbook :D
Hab mir heute den VLC-Player geloadet und wollte gleich probieren ob eine SVCD geht.
Ablage; Volume öffnen, VCD, dann auf OK, aber es kommt nichts :confused:
Haargenau gleich wie bei meinem alten G4.........

Kann es sein dass man eine SVCD nicht abspielen kann, sonder nur eine VCD wie im VLC Player beschrieben?
 

Bozol

Aktives Mitglied
Registriert
16.07.2003
Beiträge
2.796
Schon mal dran gedacht das Deine SVCDs einfach defekt sind?
 

Applespeed

unregistriert
Thread Starter
Registriert
30.09.2008
Beiträge
43
Am PC meiner Schwester gehen die CDs.......
Und auf meinem DVD-Player.
Kann sie auch per VCD-Copy kopieren.

Aber da wär dann das Problem mit der .dat Datei wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten