Das neue .Mac

  1. _julius

    _julius Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute,

    das neue .Mac steht an und die ersten Bilder des neuen WebMails wurden veröffentlicht! Was sagt ihr!?

    http://www.mac.com/1/webmail.html

    Hierzu Fragen an die bestehenden .Mac-User:

    Lohnt es sich? Wie ist das Preis/Leistungsverhältnis? Ich bin kurz davor mir einen .Macaccount zu holen!

    Liebe Grüße
     
    _julius, 27.09.2006
    #1
  2. macenno

    macenno MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    ich find es nett :) update kommt für dot mac nutzer aber automatisch, richtig?
     
    macenno, 27.09.2006
    #2
  3. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    138
    Ehrlich gesagt wird das ein richtig geiles Webmail. Ich hoffe die werden auch endlich an der Performance des Mailverkehrs was ändern

    Für den Preis von 99 Euro muß man sich das überlegen, ich habes ja für 55 oder so bei Ebay geholt. Die Mailadresse ist nett, aber das ganze ist arschlahm und Emails kommen z.t mit großer Verspätung. Der .mac Webspace ist ganz brauchbar, wenn du oft mit den iLife Produkten was veröffentlichst.
     
    Mauki, 27.09.2006
    #3
  4. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Ich hab auch gerade via ebay verlängert, aber ich denke, es war das letzte Mal. Ok, das sage ich jetzt schon das dritte Mal, aber diesmal... ;)
     
    admartinator, 27.09.2006
    #4
  5. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    112
    Hab's vorhin auch gesehen - aber wozu braucht man das?

    Online Adressbuch? Hä? Das auf meinem Mac ist noch nicht mal vollständig und ich komm prima zurecht. Zugegeben, ich bin kein Geschäftsmann und hab keine hundert e-Mail-Adressen.

    Und wozu brauch ich das gleiche Interface wie Mail? Ich lass meine Mails einfach von Mail abrufen und fertig. Das einzige was ich interessant finde ist iDisk. Wie viel kann man da speichern? 5GB? Könnte man auch auf nen USB-Stick hauen und überall mit hinnehmen. In meinen Augen ist das keine 99 Euro im Jahr wert...

    iWeb und sowas lass ich jetzt mal außen vor.
    Interessant wäre die Idee, zu jedem neuen Mac einen 6-monatigen Probeaccount zuzulegen... :hum:

    Und jetzt dürft ihr mich in der Luft zerfetzen... :D
     
    Huggy, 27.09.2006
    #5
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Du musst ja nicht von dir ausgehen. Mein Adressebuch ist komplett und ich hätte auch gerne von Unterwegs ohne eigenen Rechner darauf Zugriff. Insofern ist das schon ideal.
    Aha. Im Internetcafe, am Arbeitsplatz - da auch?
     
    admartinator, 27.09.2006
    #6
  7. Huggy

    Huggy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    3.069
    Zustimmungen:
    112
    Okay, war vielleicht egoistisch das jetzt nur auf mich zu beziehen. Wenn ich unterwegs bin ist mein MacBook öfters bei mir und damit auch Mail und das (halbe ;)) Adressbuch.

    Im Internetcafe war ich noch nie, aber hier sind überall offene kabellose Netzwerke, in denen ich mal eben meine e-Mails abrufen kann oder mit meinen Freunde chatte oder skype. Ich wüsste gar nicht was ich an einem PC machen sollte. Kein Adium. Kein Skype mit Micro und Cam. Und am Arbeitsplatz hab ich keinen PC. Und selbst wenn, meinen privaten Kram kann ich zu Hause erledigen. Auf Arbeit arbeite ich... ;)

    Und wie ich oben schon sagte: In meinen Augen ist es keine 99 Euro wert. Das war nicht auf alle Benutzer bezogen... ;)
     
    Huggy, 27.09.2006
    #7
  8. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    .Mac ist vom Preis/Leistungsverhaeltnis der letzte Dreck. Ich hatte das Zeugs nur ein Jahr lang. Da ist so ein macnewsPlus Account wesentlich besser. Und da haben sie schon lange auch Online das Adressbuch...
     
    jlepthien, 27.09.2006
    #8
  9. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Das Adressbuch gibt es auch bei .Mac schon länger (immer?) online. Nur die Art der Integration in das Webmail-Frontend ist neu.
     
    admartinator, 27.09.2006
    #9
  10. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2005
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    19
    Ich habe mir im März einen .Mac Account zugelegt und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist zwar nicht ganz in Ordnung - ich habe mir den Account allerdings bei eBay gekauft (für ca. 55 €). Von daher ging es preislich.
    Von den Funktionen her ist es eigentlich typisch Apple und das ist der Grund, warum ich die ganze Geschichte auch wieder verlängern werde: es funktioniert einfach und hilft mir dabei auf meinen beiden Macs Mails, Adressen, Termine, etc. synchron zu halten.
     
    philippvh, 27.09.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue Mac
  1. walter_f
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    409
    walter_f
    10.02.2012
  2. walter_f
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    567
    studentdave
    10.02.2012
  3. walter_f
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    428
    walter_f
    11.01.2012
  4. walter_f
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    303
    walter_f
    26.12.2011
  5. iFranz1980
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    580
    oglimmer
    03.09.2010