...das kanns doch nicht sein :(

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
Hallo!

Mir stürzt immer wieder OSX ab, wenn ich bestimmte CDs einlese...

beim org. LW habe ich z.B. eine CD eingelegt die auf einer DOSe gebrannt wurde - er war die ganze Zeit beim Einlesen und nichts geschah - nach einer Weile wollte ich die CD herausnehmen - vergeblich - manchmal schaffe ich es mit dem iTunes - aber auch eher selten - nicht einmal ein Schlafmodus mit anschliessendem Aufwecken mittels Auswurtaste war erfolgreich!!!

Ich muss dann immer den Computer neu starten um sieder die CD zu erhalten!

Die selbe CD jedoch, die er im interen Combo-LW nicht lesen konnte war ganz ohne Probleme bei meinem 2.LW lesbar.

Wieso muss ich hier immer wieder neu starten - gibt es ev. auch eine Reset-Möglichkeit vom LW - wie z.B. den Finder neu starten, sodass ich nicht dauern neu zu Booten brauche.

Weiss hier vielleicht jemand wie ich diesen Task beenden kann.

Danke

Yoda


und das meistens wenn ein DOSen-User bei mir ist und seine CDs bei mir einlegen will - ...peinlich - so sieht die Stabilität von Apple aus :) :) :)
 

apfiputz

Mitglied
Registriert
20.01.2003
Beiträge
56
ui, das hatte ich auch schon mal. mit einer dosen-foto-cd. er hat sie einfach nicht gefunden, nicht gemountet, konnte sie nicht auswerfe, musste neustarten. blöd.
allerdings weiß ich nicht, wie diese cd gebrannt wurde....
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
das ist bei mir allerdings nicht nur bei Foto-Cds sondern auch bei Video und Daten-CDs und das ist weniger lustig... :(
 

leselicht

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2002
Beiträge
1.277
Das hatte ich auch schon unter OSX. Habe dann unter 9 gestartet und alles lief.

OSX ist halt noch ein Baby, OS9 im besten Alter...

Denke immer dran, und es gilt mittlerweile auch für den Mac, wenigstens da haben wir bezüglich des Windows aufgeholt:

"...Ein Computersystem, das funktioniert, ist schon veraltet!..."
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
Das ist mir schon klar, aber es müsste doch eine Möglichkeit geben, das CD-LW zu "Reseten" ohne das ganze Betriebssystem herunterzufahren... :)

und dem dem 9ner habe ich NULL Ahnung - alles was ich darüber weiss ist, dass ich es auf der Platte habe und was ich machen muss, dass er wieder mit dem 10er bootet... :)
 

leselicht

Aktives Mitglied
Registriert
08.10.2002
Beiträge
1.277
So traurig es ist, warte auf´s nächste Update oder das nächste Kauf-OS von Apple.
Probiere einfach mal OS9 als Startsystem und schaue mal, wie die CD gemacht ist, vielleicht entspricht sie nicht der Norm. Unter OS9 und Windows kann man CD´s so brennen, daß ssie nicht unter OSX gelesen werden können. Das kannst Du dann unter OS9 auslesen und dann für OSX lesbar machen.

Vielleicht gibt´s ja auch Tools bei versiontracker zum einlesen sämtlicher CD´s, ich hatte noch nicht geschaut.

PS: Das OS-Update soll am Freitag kommen...
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
Hallo Leselicht,

mit dem 9er will ich mich nicht mehr beschäftigen :)

aber das mit dem neuen Update habe ich erfahren - ich lasse auch ständig nach der neuen Aktualisierung suchen,,, :) :) :)

Gruss

Yoda
 

KingSka

Mitglied
Registriert
16.01.2003
Beiträge
150
Hallo Yoda,

was für einen Mac hast Du denn, bzw. was für ein Laufwerk.
Ich hatte neulich Probleme mit meinem Superdrive.
Es wollte sporadisch keine DVD-Filme mehr erkennen/mounten.
Oft hat es sie so nach ca. 20s wieder rausgeschmissen und es klackte dabei auch sehr merkwürdig.
Ab und zu brachte ein Neustart etwas, manchmal wurde die DVDs dann erkannt.
Gut dass ich noch garantie auf dem iMac hatte, so bekam ich nämlich ein neues Superdrive, es hatte wohl einen Defekt.

Gibt dein Laufwerk merkwürdige Geräusche von sich?

Gruss

KingSka
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
Hallo!

Ich habe den G4 DP mit 867MHz - das LW ist ein Combo-Drive.

beim normalen benützen ist alles ok, nur wenn ich "für den MAC unlesbare CDs" einlege, dann gibt er schon merkwürdige Geräusche von sich und spuckt sie teilweise bis zum Neustart nicht mehr aus.

Das zweite LW, das ich zusätzlich hineingesteckt habe erkennt mehr als das erste.

Glaubst du, dass dies an der Hardware liegen könnte?

Gruss

Yoda
 

KingSka

Mitglied
Registriert
16.01.2003
Beiträge
150
Ich würde es nicht ausschliessen.
Immerhin erkennt das andere Laufwerk ja die CD, also schliesse ich einen Fehler in oder von Mac OS X aus.

Ich habe meinen Mac jetzt noch nicht so lange und kenne mich daher damit noch nicht so gut aus, aber kannst Du das Laufwerk nicht mal mit der HardwareTest-CD überprüfen?

Gruss
KingSka
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
den Hardwaretest liess ich mal laufen, aber ich glaube der erkennt die LWs nicht.
 

KingSka

Mitglied
Registriert
16.01.2003
Beiträge
150
.............tja, dann weiss ich auch nicht weiter! :(

Hast Du denn noch Garantie auf dem Gerät? Kannst ihn ja vielleicht einfach mal mit der CD in einen Gravis-Laden bringen wenn du einen in der Nähe hast!

Gruss
KingSka
 

Yoda

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.08.2002
Beiträge
1.766
Ja, Garantie habe ich zum Glück noch! :)

ich werde noch auf des neue Update warten, und wenn das Problem weiter besteht, werde ich mal meinen Händler aufsuchen!

Danke

Yoda
 
Oben