das dauert und dauert...

  1. alvy

    alvy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    2
    hi,
    ich habe bei mir im büro einen g4-imac/800 MHz, 512 mb arbeitsspeicher und arbeite die meister zeit unter classic in x-press - mein problem: der rechner ist dermassen lahm, dass es wirklich nicht zum aushalten ist. ist das normal oder kann ich das was bei den systemeinstellungen herumschrauben?
    lg alvy
     
    alvy, 14.05.2004
  2. tasha

    tashaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    bootet er noch Mac OS 9? Nativ sollte es schneller gehen als in der Classic-Umgebung.

    Grüße,

    tasha
     
    tasha, 14.05.2004
  3. trekkman

    trekkmanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    13
    Mit der Mühle kann man mit Quark und Classic doch einigermaßen gut arbeiten.
    Was sind denn das für Dokumente? Ein 60seiter mit vielen Abbildungen unterteile ich immer in 3 Dokus zu je 20 Seiten. Quark unter Classic mehr Speicher zuweisen hilft vieleicht auch.
     
    trekkman, 14.05.2004
  4. alvy

    alvy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    2
    meine dokumente sind jeweils eine zeitungsseite, an der grösse kann es also eigentlich nicht liegen. ich bin mir auch nicht sicher, ob mein problem mit x-press zusammenhängt. nur: ihr könnt euch echt nicht vorstellen wie langsam der compi läuft: apple's psycho-semmel ist ständig am rotieren und die mail-app wird zur permanenten qual.......
    ich will echt nicht wehleidig sein, aber das sind probs die ich von meinen anderen macs her nicht kenne und ich weiss nicht, woran das liegt........
    lg alvy
     
    alvy, 15.05.2004
  5. Macbeatnik

    MacbeatnikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    hi
    schau doch mal per Aktivitätsanzeige (in Progamme-Dienstprogramme)nach ob da nicht ein Programm extrem resourcen frißt,bei mir läuft Classic wie geschmiert,sogar Spiele die nur unter 9 laufen rennen wie sie sollen
    Gruß
    Bernd
     
    Macbeatnik, 15.05.2004
  6. Wrecker

    WreckerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.12.2003
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Fügst Du vielleicht JPG-Bilder in Deine XPress-Dokumente ein? Habe Die Erfahrung gemacht, daß Quark dann saulangsam wird und auch die Dateigröße beim Speichern merklich zunimmt. Quark-Dokumente mit 18 MB bei einem 4-Seiter usw.

    Es lohnt sich generell die Bilder ins Tif oder eps-Format zu wandeln und dann erst in Quark einzusetzen.

    Außerdem gibt es das oben genannte Problem auch, wenn man Bilder von Digitalkameras in 72 dpi in das Dokument einfügt. Die Bilder sollten am besten ohne Neuberechnung in PS auf 300 dpi umgerechnet werden.
     
    Wrecker, 15.05.2004
  7. alvy

    alvy Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.05.2003
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    2
    nein,
    ich mache gar nix mit bildern auf meinem compi,
    das wird alles erst in der grafik zusammengesetzt.
    lg alvy
     
    alvy, 15.05.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dauert dauert
  1. Dark Rose
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.069
    Olivetti
    30.01.2016
  2. thorstenMa
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.423
  3. Pinky69
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.016
    TEXnician
    02.04.2015
  4. PatrickH96
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.065
    PatrickH96
    02.03.2015
  5. brightdesign
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.328
    Schiffversenker
    11.04.2014