Darwin

  1. Panda

    Panda Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Servus

    Was ist Darwin und was kann man damit machen?

    Danke
     
  2. Hamucom

    Hamucom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
  3. below

    below MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Das erste Bild auf dieser Seite beschreibt es sehr gut. Darwin ist (Haupt-)Teil des CoreOS.

    Gruss

    Alex
     
  4. JasonX14

    JasonX14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    hi!
    kann man mit darwin auch mac auf einem intel-basiertem pc (windows xp) installieren? also dass man eine partition mit win xp und eine mit mac hat und beim booten auswählen kann, welches betriebsystem man starten will?
     
  5. Morfio

    Morfio MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2002
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt tatsächlich eine Darwin-Version für x86-kompatible Computer (http://www.opendarwin.org/en/downloads/). Diese kann natürlich neben anderen Betriebssystemen installiert werden. Aber bedenke: Darwin ist nicht Mac.
     
  6. JasonX14

    JasonX14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich habe nämlich darwin x86 8.01 und das betriebsystem mac (habe aber auf meinem pc nur win xp installiert). wäre es also möglich zu win xp darwin 8.01 zu installieren?
     
  7. below

    below MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    Bestimmt, aber mit Dual Boot unter Windows kenne ich mich nicht so gut aus.

    Aber bevor Du Dir grosse Mühe machst: Darwin x86 ist echt was für Liebhaber. Ich weiss nicht, wozu ich das brauchen würde - oder wozu es irgendjemand brauchen würde.

    Darwin x86 ist ziemlich "pures" OS: Keine grafische Benutzeroberfläche, keine Paketverwaltung. Ich weiss jetzt auch gar nicht, ob es ein gcc Paket dafür gibt oder ob die Installation in Arbeit ausartet.

    Als Produktionssystem, z.B. für einen headless Webserver auf x86, würde ich Dir echt zu Linux o.Ä. raten. Wenn Du mir einen Grund nennst, Darwin x86 zu installieren lass es mich wissen. Interessiert mich ;)

    Gruss

    Alex
     
  8. JasonX14

    JasonX14 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine antwort. ich habe mir eigentlich gedacht, darwin x86 zu nehmen, weil ich viel videobearbeitung mache und es die bsten programme eigentlich nur auf mac gibt. und da ich gelesen habe, dass darwin eine art emulator für mac ist, habe ich mir gedacht, ich könnte es jja mal ausprobieren.
     
  9. below

    below MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    13.289
    Zustimmungen:
    1.086
    :rolleyes: Wo hast Du dass den gelesen? Nein, auch wenn ich glaube, dass Du es verstanden hast nochmal, Darwin ist die BASIS für OS X.

    Du kannst auch einen Automotor einzeln kaufen; wenn Du aber eigentlich ein ganzes Auto haben wolltest wird Dir das nicht viel bringen.

    Gruss

    Alex
     
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Installiers doch einfach - dann siehst Du's :D (oder auch nicht)

    PS: Bitte dann kein Thread mit dem Titel "hilfe, bei mir ist nur ein schwarzer Bildschirm zu sehen) aufmachen ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Darwin
  1. slackfr
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    724