Darwin ohne Aqua starten?

Jiji

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.02.2003
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
0
Hi
ich wollte eigentlich nur zum rumprobieren mal versuchen nur darwin zu starten. Kann man irgendwie per Script Mac os x davon abhalten den Rest zu starten? Ich wollt nämlich eigentlich darwin mit x11 und fluxbox oder Blackbox laufen lassen. Das es opendarwin gibt weiß ich aber noch mal extra Darwin installieren würde ich nicht wollen. Das ganze soll dann auch gut rückgängig machbar sein ohne das man mac os x neu installiert. Kann mir wer sagen ob das realisierbar ist und wenn ja wie?
 

Electric Monk

Mitglied
Dabei seit
03.03.2003
Beiträge
338
Punkte Reaktionen
7
gib doch einfach im login fenster ">console" ein. das sollte für ein bischen rumprobieren reichen.
 

KingSka

Mitglied
Dabei seit
16.01.2003
Beiträge
150
Punkte Reaktionen
2
watt?
Wie soll dat den gehen, da stehen doch nur die benutzer des Macs, wo soll man den da bitte "Console" eingeben?

.......fragt sich KingSka :confused:
 

Jiji

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
25.02.2003
Beiträge
292
Punkte Reaktionen
0
Wusste garnicht das man das so machen kann. Gut zu wissen. Ma probieren ob ich fluxbox zum laufen bekomme.
 

stuart

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.12.2002
Beiträge
3.292
Punkte Reaktionen
28
Welcome to Darwin!

Spricht die Konsole. Unter Programme > Dienstprogramme > Konsole
 

Electric Monk

Mitglied
Dabei seit
03.03.2003
Beiträge
338
Punkte Reaktionen
7
@ KingSka:

einfach dort wo Du Deinen Benutzernamen eingeben würdest.
 

MacTuX

Mitglied
Dabei seit
11.02.2002
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
4
das geht aber nur, wenn man das von den Bilder beim anmelden auf die beiden Textboxen umgestellt hat. Also:

1) System Preferences > Benutzer > Anmelde Optionen:
2) "Name und Kennwort" aktivieren
3) Abmelden
4) bei Benutzername: ">console" eintippen (ohne die " )
5) Enter
6) Mit dem normalen Benutzer einloggen und freuen.. :)

Gruß
MacTuX
 
A

abgemeldeter Benutzer

Original geschrieben von MacTuX
das geht aber nur, wenn man das von den Bilder beim anmelden auf die beiden Textboxen umgestellt hat.
Oder wenn man einmal auf das Bild "Andere" geklickt hat.
 

MacTuX

Mitglied
Dabei seit
11.02.2002
Beiträge
348
Punkte Reaktionen
4
das ist aber auch nur da, wenn man den root benutzer aktiviert hat.. :)

Gruß

MacTuX
 

Kiri-san

Neues Mitglied
Dabei seit
08.07.2003
Beiträge
35
Punkte Reaktionen
0
Du kannst ja auch XDarwin im Fullscreen Modus benutzen und dann Fluxbox ausprobieren. Da kannst Du jederzeit auch zurück zum OS X Desktop.
 

triiix

Registriert
Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
blöde frage?

Ich hab jetzt mal ne blöde Frage....

Ich dachte bei Darwin ist Aqua nicht dabei?!?
Darwin läuft ja auch auf x86 / PC.

Das würde ja bedeuten, dass ich auch das Darwin BSD mit ner Aqua Oberfläche auf meiner nicht PPC Hardware nutzen kann.

Ist das korrekt?

Gruß,

triiix
 

Mauki

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.07.2002
Beiträge
15.424
Punkte Reaktionen
161
@triix

das ist nicht ganz richtig. Es gibt eine Darwin Version die auf x86 läuft, allerdings ist da kein Aqua dabei. Hier gehts um Darwin auf PPC, sprich der Unterbau von Mac OS X.
 

tsuribito

Mitglied
Dabei seit
13.07.2003
Beiträge
763
Punkte Reaktionen
10
Du kannst ja auch XDarwin im Fullscreen Modus benutzen und dann Fluxbox ausprobieren. Da kannst Du jederzeit auch zurück zum OS X Desktop.
Ist leider die einzig praktikable Lösung. Das Apple X11 schmiert reproduzierbar bei startx ab.
 

maceis

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.09.2003
Beiträge
16.881
Punkte Reaktionen
624
Original geschrieben von Jiji
Hi
ich wollte eigentlich nur zum rumprobieren mal versuchen nur darwin zu starten. Kann man irgendwie per Script Mac os x davon abhalten den Rest zu starten? Ich wollt nämlich eigentlich darwin mit x11 und fluxbox oder Blackbox laufen lassen. Das es opendarwin gibt weiß ich aber noch mal extra Darwin installieren würde ich nicht wollen. Das ganze soll dann auch gut rückgängig machbar sein ohne das man mac os x neu installiert. Kann mir wer sagen ob das realisierbar ist und wenn ja wie?
 

ja, ist es, und zwar so:
Es sind dazu zwei Schritte erforderlich.

Schritt 1: Änderung in Open Firmware
Im Terminal ist folgender Befehl einzugeben:
sudo /usr/sbin/nvram boot-args="-v"
Alternativ kann man bei jedem Start Apfel - v niederdrücken, aber wer will das schon.
Rückgängig machen kann man den Schritt durch Eingabe von
sudo /usr/sbin/nvram boot-args=""
Schritt 2: Umgehen des login Fensters
Dazu ist eine Ändernug in der Datei /etc/ttys erforderlich.
In Zeile 15 und 16 (beim Panther, unter Jaguar sind es die Zeilen 8 und 9) wird das Kommentarzeichen ausgetauscht.
Die beiden Zeilen sehen dann so aus:
15 console "/usr/libexec/getty std.9600" vt100 on secure
16 # console "/System/Library/CoreServices/loginwindow.app/Contents/MacOS/loginwindow" vt100 on secure onoption="/usr/libexec/getty std.9600"

Und das war´s auch schon.
 
Oben