darstellung von objekten/dokumenten in spalten??

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von pool-man, 11.01.2007.

  1. pool-man

    pool-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    liebe apfel-liebhaber,

    wahrscheinlich wurde diese frage schon oft in diesem forum gestellt und beantwortet, aber ich finde einfach nichts passendes zu meinem fall: wie schaffe ich es, die darstellung von objekten/dokumenten im finder-fenster fix auf "spalten"-darstellung einzustellen?? :confused:

    jedesmal, wenn ich ein dokument mit unterordner anklicke, erscheint bei mir die darstellung mit "symbolen"? ich ändere dann immer mit der apfel-3-kombination auf spalten-darstellung, die für mich die beste übersicht bietet.

    kann mir dazu jemand einen tipp geben, wie ich die darstellung fix einstellen kann?!

    vielen dank & liebe grüße!
    pool-man
     
  2. blue apple

    blue apple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.256
    Zustimmungen:
    1.313
    MacUser seit:
    01.12.2005
    Normalerweise merkt sich der Finder deine Einstellungen. Also alle Fenster im Finder zumachen, gewünschter Ordner aufmachen, auf Spaltenansicht KLICKEN, Ordner zumachen. Musste doch klappen, oder...?!?
     
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Finder>Einstellungen>Haken bei Neues Fenster in Spaltenansicht öffnen
     
  4. pool-man

    pool-man Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.08.2003
    vielen dank für eure anregungen, aber anscheinend merkt sich der finder meine bevorzugte spalten-darstellungsweise nicht (oder will sich's nicht merken ;) ?! habe auch bei der finder-einstellung "neue fenster in spaltenansicht öffnen" angeklickt ... jedesmal, wenn ich einen erstmals einen ordner mit unterordner anklicke, stellt es die unterordner zuerst als symbole dar, nachdem ich dann über apfel-3 auf spalten umstelle, merkt sich der finder diese darstellung?

    ich mache diese apfel-3-kombination zur spaltendarstellung zwar schon fast automatisiert, einfacher wäre es aber schon, wenn sich mein finder dies merken würde :confused:
     
  5. aetzchen

    aetzchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.01.2007
    kenne das Problem irgendwie auch....
    Mein OSX kann sich das auch nicht merken. Ist halt ein Genie im Chaos, das gute!

    danke für den Tipp mit Apfel-3- kannte ich nicht! ;-)

    gruss aetzchen
     
  6. erko

    erko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Habe das gleiche Problem. Mir ist als sei dieser Bug mit 10.4.11 eingeführt worden. Vorher hat sich das System meine Einstellungen gemerkt.
     
  7. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Nun ja. Für die Fenster, die schon mal offen waren, merkt sich der Finder halt die vorherigen Einstellungen.
    Um das zurückzusetzen müsste man in allen Ordnern die .DS_Store Dateien löschen.
     
  8. erko

    erko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Wenn ich meine Festplatte auf dem Schreibtisch anklicke, sehe ich jedesmal zuerst Symbole und ich stelle dann auf Spaltenansicht um. Beim nächsten mal wieder und beim nächsten mal wieder.

    Ich frage mich, was der Finder sich da merkt? Dass ich Symbole nicht leiden kann vielleicht ...

    Wie lösche ich die DS-Dingens-Datei?
     
  9. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.647
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Machst Du das Fenster sofort wieder zu, wenn Du auf Saltenansicht umgestellt hast oder navigierst Du gleich weiter zu anderen Fenstern?

    Alle .DS_Store Dateien in Deinem Benutzerordner löschen:
    Code:
    find ~/ -name ._DS_Store -delete
     
  10. erko

    erko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Ich schalte auf Spaltenansicht um und arbeite mit dem einen Fenster; das heißt ich klicke die selbst angelegten Aliase (nennt man sie so?) in der Seitenleiste an. Dann arbeite ich in den Ordnern, in die mich der Klick geführt hat. Immer alles in Spaltendarstellung in diesem einen Fenster. Irgendwann mache ich das Fenster mal zu, und wenn ich dann mein Festplattensymbol wieder anklicke, um ein Fenster hervor zu holen: Symboldarstellung.

    Klicke ich eine externe Festplatte an, erscheint das Fenster jedoch sofort in Spaltenansicht.

    Ach so, danke, aber ach ne, lieber nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen