D50 und SD-Karten

  1. tomric

    tomric Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.705
    Zustimmungen:
    167
    Hi zusammen,

    ich hab bisher eigentlich keinerlei Probs mit meiner D50 und einer Sandisk Ultra II. Seit ich einen Zweitakku besitze und hauptsächlich Raw-Format nutze geht mir allerdings auf ausgedehnteren Fototouren regelmäßig der Platz aus. Deshalb will ich mir noch weitere Speicherkarten zulegen. Ich schwanke hierbei zwischen 1 und 2 GB sowie Ultra II und Extreme. Kleinere Karten machen keinen Sinn. Dabei stellen sich mir folgende Fragen:
    1.) Unterstützt die D50 Karten mit 2 GB ?
    2.) Bringt die Extreme gegenüber der Ultra mehr Performance ? Ich meine hier nicht im externen Cardreader (da wär es klar) sondern wenn die Karte in der Kamera steckt. Als Vergleichswert messe ich mit meiner Ultra II durchschnittlich 2,6 MB/sec.
    Vielleicht hat von euch ja schon jemand die entsprechenden Karten in einer D50 im Einsatz und somit die Antworten parat ;)

    gruss vom Tom
     
    tomric, 14.01.2006
  2. kosmoface

    kosmofaceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    11
    1. Kloar
    2. Na ja, die Extreme ist sicher schneller als die Ultra II, aber die D50 wird eben nicht schneller. Kurzum eine Ultra II ist schnell genug für eine D50, eine Extreme bringt dir nix mehr.
     
    kosmoface, 15.01.2006
  3. janpi3

    janpi3MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    154
    Ich will den Fred nochmal aufwärmen.
    Bringen Speicherkarten mit hohen transfraten mehr als normlae Speicherkarten oder ist das nur ein Verkaufsargument um mehr Geld verlangen zu könne für die gleiche Leistung.

    Hintergrund:
    Wenn mich meherere RAW Bilder mit meiner D50 hinter einander schieße dauert es ewig bis dies auf der Karte gespeichert sind. Meine Frage ist nun ob dies mit einer Ultra II oder ähnlichen wmerklich schneller geht oder ob es nichts bring.


    Hat da wer Erfahrungen?
     
    janpi3, 06.02.2006
  4. Tunnelrat

    TunnelratMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Speicherkarten mit hohem Datendurchsatz bringen auf jeden Fall was - zumindest in manchen Bereichen der Fotografie. Ich möchte meine Lexar 80x Karten bei Pressekonferenzen nicht missen. Allerdings fotografiere ich auch mit der D2 Serie von Nikon. Die machen zwischen 5-8 Bildern pro Sekunde - das schafft die D50 nicht. Normale Ultra II reichen von da an beir Dir völlig aus. Wenn es bei Deiner Art der Fotografie nicht auf möglichst viele Fotos in kürzester Zeit ankommt brauchst Du also kein Geld in die Extreme Serie zu investieren. Ansonsten wirf mal einen Blick auf portable Festplatten mit Akku. Mit zwei Karten und einer Festplatte kommt man bequem über den Tag.

    Nachtrag: Die hohen Datendurchsätze der Karten nutzen i.d.R. eh nur die Profigehäuse. Die D50 ist absolutes Einsteigersegment (auch wenn es ne feine Kamera ist). Daher wird die Kamera von sich aus schon keine schnellen Karten voll ausnutzen können.
     
    Tunnelrat, 06.02.2006
  5. cheffe

    cheffeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Hi!
    Was kostet denn so eine portable Festplatte und welcher Hersteller ist da empfehlenswert? Danke.
    Grüße, Alex
     
    cheffe, 06.02.2006
  6. Jabba

    JabbaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    109
    @Janpi3
    So ist es, die Bereitschaft ist schneller da. Allerdings nicht um den Faktor, den die ExtremeIII gegenüber der UltraII haben soll, nämlich 2mal so schnell. Vielleicht liegt es an meiner betagten Lumix FZ10.
    Rein vom Gefühl her bringts aber was. Und beim Lesen und Schreiben im Cardreader sowieso.

    HTH
     
    Jabba, 06.02.2006
  7. Time4more

    Time4moreunregistriert

    Mitglied seit:
    18.08.2005
    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Hast Du mal geschaut ob nicht ein iPod als Mobile Platte herhalten kann?

    Gruß
    Patrick
     
    Time4more, 06.02.2006
  8. cheffe

    cheffeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe schon einen iPod (4G) und bei dem passt dieses Photomodul von Apple ja nicht. Ausserdem habe ich bisher nichts wirklich positves über das mobile Speichern von Fotos auf dem iPod gelesen (zu langsam, Akku vom iPod schnell leer etc.).
    Grüße
     
    cheffe, 06.02.2006
  9. Tunnelrat

    TunnelratMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    4
    Tunnelrat, 06.02.2006
  10. kosmoface

    kosmofaceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    11
    Jobo is gut oder www.archos.com - wenn's etwas mehr sein darf

    oder eben ein Epson P-2000 oder P-4000 von wegen RAW
     
    kosmoface, 06.02.2006
Die Seite wird geladen...