Benutzerdefinierte Suche

Cube und MacOS-X 10.3

  1. nobe-cool

    nobe-cool Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern wollte ich auf den Cube das 10.3er OS installieren - ohne Erfolg.

    Es gelang mir nicht von meiner externen HD (funktionsfähiges 10.3 ist installiert und funktioniert auch bei meinem PB als Boot-HD).
    Selbst die Installations-CD verweigerte den Start.

    Der Versuch über den Bootmanger mit der Inst-CD zu starten funktionierte auch nicht. Man kann zwar die CD auswählen nur startet dann der Bootmanger erneut.
    -> Nach auswählen der HD startet der Cube wieder mit dem alten System :mad: .

    Wie kann ich der Kiste das 10er System verbraten? oder geht das nicht?
    Kann das etwas mit dem Speicher zu tun haben, es sind nur ein 64MB installiert.

    Danke schon mal für die Tips
    Norbert
     
    nobe-cool, 10.02.2005
    #1
  2. Javigator

    Javigator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich weiß musst du die aktuelleste Firmware auf dem Cube installiert haben. Schau mal nach, ob du das hast (ich glaube, die Version müsste 5.1.7f o.ä. sein).
     
    Javigator, 10.02.2005
    #2
  3. Pistolpiet

    Pistolpiet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    4
    Hallo!

    Die Installation von 10.3 verlief bei meinem Cube ohne Probleme. Hatte aber schon CD-/DVD-Lesefehler -> muss wohl mal ´nen neues Laufwerk her! Ansonsten rate ich Dir auf jeden Fall zu einem RAM-Update. 512 MB sollten schon drinstecken, damit das 10'er OS richtig Spass bringt. Hier noch der Link zur Firmware: defekter Link entfernt

    MfG Piet
     
    Pistolpiet, 10.02.2005
    #3
  4. nobe-cool

    nobe-cool Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    nobe-cool, 10.02.2005
    #4
  5. Javigator

    Javigator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich vertan: 4.1.9 ist wohl die aktuellste, die es für den Cube gibt (die 5er steckt im G5...). Sorry. :-/
     
    Javigator, 10.02.2005
    #5
  6. morten

    morten

    Richtig. 4.1.9f ist die letzte Firmware für den Cube. Eine neuere wird es auch nicht geben.

    Zum RAM: besorg dir erstmal einen 512MB Baustein. OS X braucht minimum 128 MB. Später kannst du dann noch 2 512er dazupacken, dann läuft der Cube ordentlich ;)

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=1_15&products_id=945&
     
    morten, 10.02.2005
    #6
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2004
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    242
    Du brauchst mindestens 128 MB RAM für X. Mit 512 + 64 MB kannst Du erstmal gut rumprobieren, das reicht vorerst.

    Ein Firmwareupdate musst Du nicht machen, der Cube läuft auch mit einer älteren Version unter X. Das Firmwareupdate geht auch nur unter 9 aufzuspielen, also mach das vorher, wenn Du es überhaupt machen möchtest.

    Frank
     
    2nd, 10.02.2005
    #7
  8. nobe-cool

    nobe-cool Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ok den Speicher habe ich bestellt.
    werde nach dem Einbauch erstmal die Installation von X mit bestehender F/w und danach (wenn´s nicht klappt) mit evtl neuer F/w.

    Ich danke euch bis dahin für die guten Tips.
    Norbert
     
    nobe-cool, 10.02.2005
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cube MacOS
  1. Bolle
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    172
    Stargate
    28.05.2017
  2. Lagaffe
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    159
    Lagaffe
    05.02.2017
  3. kreu
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    798
    kreu
    19.12.2016
  4. fafa80
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.603
    Jodruck
    12.09.2014
  5. Zurec
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.154
    Stargate
    25.07.2013