Cube+Lüfterloses CPU Upgrade+neue GraKa-->Tiger im Tank ?

  1. PatBateman

    PatBateman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2004
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Mojns !
    Könnt ihr prognostizieren, ob n Cube mit dem Lüfterlosen CPU-Upgrade (M7-1213CN (1,3 GHz)) von Gigadesigns und ner neuen Grafikkarte mit dem Tiger Freun werden könnte ? Ich bin momentan noch Powermac Quicksilver User. Der hat natürlich auch Power, ist aber laut und der Cube lang schöner....
    Was meint ihr ?
    Wär nett.
    Der Pat.
     
    PatBateman, 24.02.2005
    #1
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Absolut ausreichend fuer Tiger - die Systemanforderungen sind nicht hoeher als fuer 10.3. Zumindest hoert man das aus der Entwicklerecke die schon mit den pre-releases arbeiten.

    Cheers,
    Lunde
     
    lundehundt, 24.02.2005
    #2
  3. urgewalt

    urgewalt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Vor der Entscheidung stand ich auch ...
    Habe mir auch das 1,3er Upgrade von GigaDesigns bestellt (leider noch nicht da) !

    Bin nun auch dabei das VRM umzulegen und danach kommt eine 9000er zum Einsatz.

    Das 1,3er Upgrade soll ziemlich gut laufen und keine Probleme bereiten und die 9000er ist wohl das maximal mögliche im Moment.
    Werde aber wohl noch das verstärkte VRM Modul von GigiDesigns verbauen wenn es dann mal lieferbar ist ...
     
    urgewalt, 24.02.2005
    #3
  4. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    32
    Hallo,
    ich habe erst vor kurzem einen G4 DA mit einer Sonnet 1,4 bestückt. Nun, das rennt jetzt schon, aber der Sprung von 733 auf 1400 MHz war jetzt nicht soooo gewaltig wie man meinen könnte. Vor allem beim Rendern fehlt immer noch Leistung, die auch mit einem noch höheren Takt nicht ausgeglichen werden kann. Flaschenhals ist der Bustakt 133MHz beim G4 100 MHz beim Cube und der HD-Controller. Insofern nicht enttäuscht sein, wenn es doch nicht so viel schneller geht. :)
    Hier gibts es auch noch ausreichend Lesestoff für den Cube.

    Blaupunkt
     
    Blaupunkt, 24.02.2005
    #4
  5. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.104
    Zustimmungen:
    20
    warum nicht einen mini mac ins cube gehäuse friemeln ? wäre billiger

    also ich kann mir echt nicht vorstellen das generell es bei upgrades ohne lüfter keine probleme gibt. die thermische belastung für den prozessor ist doch viel zu hoch, wenn die im Ghz bereich takten. und je höher die Temp. desto kürzer die Lebensdauer.

    und sehe ich das richtig . es gibt ein upgrade aud Dual für den cube ??
    hoho - eine Magnumflasche mit Likörausgiesser -
     
    volksmac, 24.02.2005
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Cube+Lüfterloses CPU Upgrade+neue
  1. Bolle
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    172
    Stargate
    28.05.2017
  2. patrickkupper
    Antworten:
    47
    Aufrufe:
    1.726
    patrickkupper
    13.07.2017
  3. kreu
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    793
    kreu
    19.12.2016
  4. fafa80
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.600
    Jodruck
    12.09.2014
  5. Zurec
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.149
    Stargate
    25.07.2013