Cube aufrüsten, Dual 1,7 Ghz?

propelmi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
239
Hallo meine Lieben.
Seit einiger Zeit bietet Powerlogix dieses Dual 1,7 Ghz upgrade für den Cube an. Wohl leider nur in den USA, denn hier hab ich das Teil noch bei keinem Händler gesehen. Hat irgend jemand schon Erfahrung mit dem Teil? Außerdem bin ich auf der Suche nach einer schnelleren Grafikkarte. In der Cubeowner-Liste sind zwar Grafikkarten aufgeführt aber seltsamerweise nicht für den Einbau im Cube geeignet. Zum Beispiel die Radeon 9800 Pro retail. »Card too long«. Hat jemand eine 128 MB-Karte im Cube?
 

ThaHammer

Mitglied
Mitglied seit
01.06.2004
Beiträge
3.304
propelmi schrieb:
Hallo meine Lieben.
Seit einiger Zeit bietet Powerlogix dieses Dual 1,7 Ghz upgrade für den Cube an. Wohl leider nur in den USA, denn hier hab ich das Teil noch bei keinem Händler gesehen. Hat irgend jemand schon Erfahrung mit dem Teil? Außerdem bin ich auf der Suche nach einer schnelleren Grafikkarte. In der Cubeowner-Liste sind zwar Grafikkarten aufgeführt aber seltsamerweise nicht für den Einbau im Cube geeignet. Zum Beispiel die Radeon 9800 Pro retail. »Card too long«. Hat jemand eine 128 MB-Karte im Cube?
Bei ebay habe ich das Prozessorupgrade schon öfters gesehen. Soweit ich weiß, mußt Du zu dem aber einen Lüfter einbauen.
 

Emagdnim

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
propelmi schrieb:
In der Cubeowner-Liste sind zwar Grafikkarten aufgeführt aber seltsamerweise nicht für den Einbau im Cube geeignet. Zum Beispiel die Radeon 9800 Pro retail. »Card too long«.
ich glaube, die grafikkartenliste auf cubeowner ist mehr so eine displayliste... ;)

also so nach dem motto, welches display kann mit welcher grafikkarte. steht da auch irgendwo geht aber ein bisschen unter.

hehe, dual 1,7 ghz ist ne ansage für einen computer, der nativ mit höchstens 500 mhz kam. :cool: ob da ein lüfter reicht? :D

wünsch dir viel erfolg beim einbau.

gruss
 

GeneHack

Mitglied
Mitglied seit
10.07.2003
Beiträge
243
Hallo Cube Treubleiber,

ich kann Dir die karte nur empfehlen.
Schreibe diese zeilen auf meinem DUAL 1.8 Cube
mit einer RADEON 9700 Karte.
Rasend schnell.Sehr stabil.
Der Bootvorgang ist in 20s erledigt,als Werbefotograf kann ich selbst 300MB Dateien locker und schnell in PS CSII bearbeiten.

Damit hält man noch einige Zeit mit.
Wenn Du interesse an einer RADEON 9700 hast (dies setzt allerdings ein VRM bypass upgrade voraus),so kannst du sie bei mir beziehen.
 

Emagdnim

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
propelmi schrieb:
Was bitte ist ein »VRM bypass upgrade«?
das vrm board sitzt genau neben der grafikkarte und regelt die stromzufuhr zu allen komponeten des cubes.

das teil ist son bisschen die achillessehne des cubes. wenn man dem `supercomputer´, der er zweifellos ist, wirklich eine fehlkonstruierung vorwerfen kann, dann ist es die, das vrm board auf höhe der grafikkarte einzubauen, denn die wird, speziell bei upgrades derselben sehr heiss, was das vrm board im wahrsten sinne des wortes schmelzen lassen würde.

deswegen verlegt man das board an eine andere seite des computers. ist ne schweinearbeit und sieht scheisse aus. :D hehe, meine meinung.

ausserdem ist dann meist ein grösseres gehäuse angesagt, speziell wenn auch noch ein cpu upgrade dazukommt. wegen der luftbewegung. sieht dann nicht mehr wirklich nach cube aus, funktioniert dafür dann aber auch länger als drei wochen... :D

gruss
 
J

Junior-c

Hat da vielleicht jemand Fotos? Ich kann mir nicht vorstellen wie man einen Dual 1.8GHz in einen winzigen Cube pflanzt. Und dann noch die Sache mit dem Board verlegen... :p

MfG, juniorclub.
 

propelmi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
239
emagdnim schrieb:
ausserdem ist dann meist ein grösseres gehäuse angesagt, speziell wenn auch noch ein cpu upgrade dazukommt. wegen der luftbewegung. sieht dann nicht mehr wirklich nach cube aus
Was heißt »meist ein größeres Gehäuse«? Geht das jetzt im »normalen« Cube oder nicht? Wo bekommt man sowas?
 

LetsMac

Mitglied
Mitglied seit
17.05.2005
Beiträge
534
was ist daran noch cube?
-neuer prozessor
-neue graka
-neues gehäuse
... aber bilder würden mich interessieren!
 

Emagdnim

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
propelmi schrieb:
Was heißt »meist ein größeres Gehäuse«? Geht das jetzt im »normalen« Cube oder nicht? Wo bekommt man sowas?
also in deutschland sicher schwierig, die zu bekommen. speziell vrm relocation geht meiner meinung eigentlich nur im alten gehäuse, wenn man das board z.b zwischen cd laufwerk und heatsink einbauen würde, müsste eigentlich gehen, ist mit sicherheit auch schon jemand drauf gekommen, hab ich nur noch nicht gesehen.

es gibt einen hersteller von grösseren cube gehäusen, fragt mich nicht wie die fa heisst. sieht ein bisschen komisch aus, was die da verkaufen.

am ehesten findet man bilder bei cubeowner . einfach in der faq nach vrm board und dann nach relocation suchen, gibt bestimmt bilder.

wegen dem gehäuse vielleicht bei modding ;) oder wenn die da sowas haben.
 

GeneHack

Mitglied
Mitglied seit
10.07.2003
Beiträge
243
Euer gesammeltes Halbwissen,was als Fachmeinung rausposaunt wird,ist wirklich
amüsant.Von wegen neuer CPU ergo neues Gehäuse.
Vor allem Herr "emagdnim",mit seinem grundsätzlich positiven Denken
tut sich hier ganz besonders hervor ;-(

•natürlich kann man den CUBE ohne Probleme auf DUAL 1.8 im ORGINAL Gehäuse
aufrüsten.Den gibts als upclockbaren Dual 1.7 bei www.eshop.macsales.com/Specials/cube_owner.cfm
• das Boardverlegen ist ebenfalls nicht schwierig,es gibt mittlerweile hervorragende
Aufsätze hierüber,wie der Kollege hier spekuliert geht es zwischen CD Rom Drive und HD ohne Probleme.In Japan werden hierzu bei www.yourmacstore.com bereits
Bausätze angeboten.Es geht jedoch auch billiger,Kabel mit 30pin sind für € 20 erhältlich.
Ich kann jedem nur empfehlen dies Problem anzugehen,und dann den CUBE mit einem G5 1.8 zu vergleichen
 
Zuletzt bearbeitet:

Emagdnim

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2005
Beiträge
6.280
GeneHack schrieb:
Vor allem Herr "emagdnim" tut sich hier ganz besonders hervor ;-(
wollte ja nur helfen. :( was dagegen? :cool: :D


GeneHack schrieb:
das Boardverlegen ist ebenfalls nicht schwierig,es gibt mittlerweile hervorragende
Aufsätze hierüber,wie der Kollege hier spekuliert geht es zwischen CD Rom Drive und HD ohne Probleme.In Japan werden hierzu bei www.yourmacstore.com bereits
Bausätze angeboten.Es geht jedoch auch billiger,Kabel mit 30pin sind für € 20 erhältlich.
super, wieder was gelernt. :cool:

danke

ich kannte bisher nur abenteuerliche eigenkostruktionen.

cool, dann lag ich ja mit meinem halbwissen garnicht so daneben... ;)

gruss

*edit*

@propelmi

bin gerade in der galerie gewesen, heisses set - up, gefällt mir sehr. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

propelmi

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
239
emagdnim schrieb:
@propelmi

bin gerade in der galerie gewesen, heisses set - up, gefällt mir sehr. :)
Danke. Bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Setup. Nur die GraKa ist im Dualbetrieb etwas schlapp. Da muss unbedingt was flotteres her.
 
Oben