c't Special "Mac" - Wird der Mac wieder MainStream?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von waltergordon, 09.04.2008.

  1. waltergordon

    waltergordon Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2008
    c't special "Mac"

    Das erste Sonderheft der c't zum "Mac" enthält Tests von allen aktuellen Apple-Rechnern und präsentiert detaillierte Artikel zum Betriebssystem Mac OS X. Auch stellt das c't special Mac die wichtigsten Anwendungen vor (inklusive Workshop zum Videoschnitt mit iMovie) und liefert einen ausführlichen Praxis-Teil mit Tipps zur Wartung und individuellen Anpassung des Betriebssystems sowie zur Diagnose und Beseitigung von Hardwareproblemen. Außerdem zeigt das Mac-Sonderheft, wie man einen Apple-Rechner in einen vollwertigen Windows-PC verwandelt. Daneben widmet sich das Kapitel "Multimedia" unter anderem den Themen Mac mini als Media Center, Apple TV, der iPod-Parade und dem iPhone-Tuning (Software-Entsperrung).



    Das c't special Mac kostet 8,50 Euro und erscheint am 14. April im Fachhandel. Es ist bereits jetzt online bestellbar. Der Versand innerhalb Europas ist portokostenfrei. (jes/c't)


    Quelle: heise.de
    http://www.heise.de/newsticker/c-t-special-Mac--/meldung/106168
     
  2. fbalz

    fbalz Mitglied

    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    55
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    ......Tipps zur Wartung und individuellen Anpassung des Betriebssystems sowie zur Diagnose und Beseitigung von Hardwareproblemen. Außerdem zeigt das Mac-Sonderheft, wie man einen Apple-Rechner in einen vollwertigen Windows-PC verwandelt.


    ...alles um aus meiner gut funktionierenden Hardwarwe / Software eine "Windows vergleichbares, instabilers vergriesgnaddeltes System" zu machen um das ich mich kümmern muss und das nicht mehr für mich sondern gegen mich arbeitet.


    Never touch a running System.


    Frank.
     
  3. animalchin

    animalchin Mitglied

    Beiträge:
    4.757
    Zustimmungen:
    79
    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Wobei für regelmäßige c't-Leser anzumerken wäre, dass in der Regel für die Sonderhefte keine neuen Artikel verfasst werden, sondern sich der Inhalt aus den in der "normalen" c't erscheinenen Beiträgen requiriert. Steht also nichts "neues" drin.

    Trotzdem praktisch, alles gesammelt beieinander zu haben. :)
     
  4. Magnethelm

    Magnethelm Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    30.05.2007
    Ich werde mal am Montag einen Blick reinwerfen.
    Danach entscheide ich, ob sich der kauf lohnt :cool:
     
  5. Ren van Hoek

    Ren van Hoek Mitglied

    Beiträge:
    5.597
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Sorry, ich habe das mal geändert. Bitte keine Fullqouotes fremder Artikel.
    Danke.
     
  6. heaDrOOMx

    heaDrOOMx Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    218
    Mitglied seit:
    25.02.2007
    Ich habe es bestellt, ja, so sicherheits- und interessehalber, trotzdem sehe ich mich nach einem Jahr Mac nicht genötigt, irgendetwas an meinen Systemen zu verändern:
    Sie funktionieren, tun was sie sollen und machen keinen Ärger.
    Von der "das muss ich noch optimieren"-Sucht habe ich mich befreit.
    Vor 6 Wochen hatte ich Jubiläum: 1 Jahr einen Computer auf dem Schreibtisch, ohne den Drang zu haben, etwas schnelleres, besseres, anderes, moderneres zu beschaffen.
    Warum wohl? Bestimmt, nicht, weil er optimiert gehört...

    Somit das gleiche wie oben: Never touch a running system!
     
  7. teqqy

    teqqy Mitglied

    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.06.2006
    Wobei ich feststelle, dass auch ein Mac definitiv nicht unfehlbar ist. Wobei das meist - zumindest zeigt meine Erfahrung das - eher an den Herstellern von Peripheriegeräten liegt.

    Als ich den Artikel zur c't Special gesehen habe, dachte ich mir wiedermal, was für unqualifizierte Redakteure teilweise im Heise-Verlag sitzen.
     
  8. DesertFOX

    DesertFOX Mitglied

    Beiträge:
    611
    Medien:
    13
    Zustimmungen:
    93
    Mitglied seit:
    13.09.2007
    Hab gerade etwas ganz Interessantes auf der c't-Seite gesehen und zwar am 14. April erscheint vom Heise-Verlag ein Special zum Thema "Mac". Interessant finde ich das, weil ich bisher immer dachte, Heise wäre eher kritisch gegen die Macintosh-Welt eingestellt in ihren Zeitschriften. So kam es zumindest mir vor in der Vergangenheit. Und jetzt wird für das Mac-Special sogar richtig Werbung gemacht auf deren Seite - neues Management? Oder hat sich der Chefredakteur nur mal in einen Gravis-Store verirrt *g*?

    Das Werbebanner für dieses Special fand ich da auch ganz lustig: "c't will Sie verführen.. für Einsteiger, Umsteiger und Aufsteiger". Soll jetzt keine Werbung für das Heft oder so sein aber ich finde es doch ganz erstaunlich, dass inzwischen auch hierzulande die Medien erkennen, dass endlich wieder mehr als eine Art von Computern existiert. Die c't ist jetzt nur ein weiteres Beispiel aber viele Computermagazine "entdecken" jetzt gaaanz langsam und vorsichtig wieder den Macintosh... oder so kommt es mir zumindest vor.

    Als Beispiel: Ich erinner mich noch an meine "Kindheit", wo populäre Spiele wie Myst noch beworben worden mit "Für PC-CDROM und Mac". Das war damals ganz normal, dass es nicht nur PCs und Windows gab. Mein erster Rechner war damals ein Amiga 1200 und das war nix besonderes, die Dinger standen in jedem Computerladen und bei uns in der Klasse hatten den auch ein paar Leute. Dann kam aber der große Windows-Zunami und die letzten Jahre stand es dann aber bei den meisten Videospielen nichtmal mehr dabei, dass sie für den PC sind weil es ja ehh in der Wahrnehmung der Leute nur eine Plattform gab. Viele Leute denken vermutlich immernoch, der Macintosh sei irgendwo in den frühen 90ern ausgestorben ähnlich wie es dem Amiga oder dem C64 erging und gerade die ganzen Kwick-Kiddies heute sind mit Windoof aufgewachsen und erinnern sich nichtmal mehr an diese Zeit. Ich denke man muss kein Prophet sein um vorherzusagen, dass es mit dem Mac-Marktanteil erst so richtig bergauf gehen wird, wenn die Plattform wirklich mal in die Medienaufmerksamkeit rückt und nicht nur als kleine Fußnote neben Linux abgetan wird. Und genau das scheint langsam der Vergangenheit anzugehören... :cake:

    Okay das Posting wurde jetzt komplett anders als ursprünglich geplant aber was soll's ^^. Einen guten Morgen an euch alle ;).
     
  9. Soulkiller1987

    Soulkiller1987 Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.12.2007
    Guten Morgen!

    Das klingt ja mal interessant. Da werd ich mal einen Blick drauf werfen. Danke sehr.


    mfg
     
  10. ct ist ein Fähnchen im Wind. Wenn der Mac grad in ist, machen die auch ein Special darüber, genug Leute werden es ja kaufen. Ist ja schliesslich mit dem tollen Label "ct", dem man (IMHO zu unrecht) vertraut. Die ebenfalls große Machasser Fraktion wird ja auch schon seit längerem gut vom Ticker und vom Forum versorgt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - MainStream? Forum Datum
Apple 2008 - Noch ein Hauch Exklusivität oder doch schon Mainstream ? MacUser Bar 15.01.2008
Mainstream - Sind wir das nicht alle irgendwo? MacUser Bar 03.05.2006

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.