css-Navbar-Frage (Rapidweaver)

  1. animalchin

    animalchin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    79
    Hallo zusammen,

    Ich habe mit Rapidweaver (Suuuuperklasse Programm, Danke an Ad für den Tipp) eine Homepage für einen befreundeten Kollegen (Künstler und G5-Dual 1,8-Besitzer:)) gemacht.
    Die Schwierigkeit, dass dieser Navbar (Theme: Dark Glass) zu klein für seine ganzen Unterseiten war, habe ich durch Verändern der Grafik und Trial-and-Error-herumstochern in styles.css hinbekommen, aber:
    [​IMG]
    Die drei Unterseiten von "Bilder" werden immer ineinanderverschachtelt:(. An den unteren Rand des Navbars habe ich sie schon gebracht, aber auseinander bekomme ich sie nicht. Kann mir einer der anwesenden Cracks bitte sagen, wo ich ansetzen muss? Ich nehme an irgendwo in /* Child - Level 1 */?

    Vielen Dank schon mal,

    animalchin
     
  2. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    mit welchem programm wurschtelst du in der .css rum?
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Da bist du schon richtig.

    Ich schätze mal, da wird dir nichts anderes übrig bleiben, als entweder die Schriftwart zu verkleinern oder den Text zu kürzen.
    Für verschachtelte Untermenues ist dieses Theme nicht so recht geeignet.
     
  4. animalchin

    animalchin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    79
    Mit TextEdit, zum rumwurschteln doch OK, oder? vi ist so umständlich zu bedienen und joe gibt es bei OS X nicht ;).

    @Ad:
    Hab ich auch schon gemerkt - aber der Künstler will eben genau DIESES, wegen der Optik.
    Ich dachte, vielleicht gibt es die Möglichkeit, die Größe des Untermenüs und/oder die Abstände der einzelnen Listenpunkte zu verändern, in den beiden oberen Zeilen sind die Abstände ja auch größer. Wenn es nicht anders geht, verkürze ich eben auf "2000-2003", dann passt alles hin.

    Danke euch,

    animalchin
     
  5. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Ich nutze dazu SubEthaEdit. Mit dem kannst z.B. die einzelnen CSS-Bereiche in einer Art Pulldownmenue gezielt anwählen. Nette Sache!
     
  6. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    bei ebay gibt es die strato version von go live für unter 50€, für diese zwecke optimal, wird dir auf die schnelle jetzt nichts nützen, da würd ich auf ad´s tip zurückgreifen...

    falls es nicht klappt, schick mir ne pn und ich schau mal nach, wenn du mir das .css rüberschickst
     
  7. animalchin

    animalchin Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    4.749
    Zustimmungen:
    79
    Och, GoLive 6irgendwas ist auf einem unserer Schulrechner installiert - aber damit wurde ich nie richtig warm, obwohl ich unsere vorige Schulsite damit gemacht habe. RapidWeaver ist einfach "Mac-like"...;) Subethaedit werd' ich mir aber mal anschauen.

    Ich hab den Text verkürzt, dem Kollegen gefällt es so, also kann es so auch bleiben (siehe Anhang). Aber vielen Dank für das Angebot!

    Grüße,

    animalchin
     

    Anhänge:

    • navbar2.jpg
      Dateigröße:
      6,6 KB
      Aufrufe:
      14
  8. hertzchen

    hertzchen MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    21
    golive cs hat aufgeholt, was .css angeht - um mal eben dein problem zu lösen, gibt es meiner bescheidenen meinung nach nichts besseres - für alles andere nach wie vor dreamweaver...
     
Die Seite wird geladen...