CPU - Datenträger?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Zorg111, 24.02.2004.

  1. Zorg111

    Zorg111 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.10.2003
    CPU - Datenträger?
     
  2. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Raushebeln mit dem Schraubenzieher?
     
  3. -Nuke-

    -Nuke- Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Außer zur Laufzeit befinden sich in der CPU keinerlei persöhnliche Daten.
     
  4. SchaSche

    SchaSche Mitglied

    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Auf der CPU wird nichts gespeichert. Bei manchen Intel CPUs gibt es eine Seriennummer, aber mehr auch nicht...
     
  5. grünspam

    grünspam Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
     

    mussu bei langsamen rühren ca 20min in ethanol kochen und dann gen westen ausgerichtet trocknen lassen...
     
  6. SchaSche

    SchaSche Mitglied

    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    88
    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Re: Re: Re: CPU - Datenträger?

     

    lol? :confused: :confused: :confused:
     
  7. CapFuture

    CapFuture Mitglied

    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    23.01.2004
    Wenn das nicht hilft: CPU in ne Tüte stecken(wegen kondenzwasser) und für 1-2 Stunden ins Kühlfach. Da im Kühlschrank keine EM-Felder sind, können sich die CPU-Kondensator entladen...

    Danach wie oben gesagt: nach westen ausrichten und trocknen lassen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datenträger? Forum Datum
Datenträger angekokelt - Seriennummern noch lesbar MacUser Bar 28.10.2010

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.