cpu aufrüstung g4 /400

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Teo2001, 08.06.2005.

  1. Teo2001

    Teo2001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    20.09.2003
    Hallo ihr da draußen,

    Kann ich meinen g4 cpu-mäßig aufrüsten. Wenn ja kann ich das selber machen, auch wenn ich technisch nicht ganz so talentiert bin. Gibt es eine Einbauanleitung ? Brauche ich Sotfware?

    Fragen über Fragen.

    Für eine Auskunft von euch wäre ich dankbar
     
  2. TheMenace

    TheMenace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Es gibt z.B. von Sonnet CPU-Upgrades:
    http://www.sonnettech.com/product/encore_stg4.html

    Damit kannst Du dem G4/400 wahlweise 1.0 GHz, 1.2 GHz, 1.33 GHz, 1.4 GHz, oder 1.7 GHz verpassen.

    Ich persönlich habe einen G4/400 AGP auf 1,2 GHz aufgerüstet, bislang problemlos. Es wird nur der Kühler runtergenommen, die Prozessorplatine getauscht (Schraubenzieher), Wärmeleitpaste drauf, der Kühler wieder drauf und dann gehts weiter.

    Je nach upgrade brauchst Du noch Software:
    http://www.sonnettech.com/downloads/proc_upgrds_sw.html

    Zu beachten ist aber, dass der Rechner die neueste Firmware draufhaben muss (gabs irgendwo bei Apple oder bei Sonnet zum runterladen), und dass der Rechner nativ AFIAK erst ab OS 9.2.2 bootet (oder X halt). Da bin ich aber etwas unsicher, weil das für mich nie von Bedeutung war.

    Ne Einbauanleitung müsstest Du hier finden:
    http://www.sonnettech.com/support/manuals.html

    Vielleicht hilft Dir das fürn Anfang weiter!
    Lies evtl. auch: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=64996

    Grüße
    M
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  3. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Vorsicht... das geht nicht mit dem ersten G4 (PCI-Grafik). Für den kann man max zum G4-500 oder einem G3-900-Upgrade greifen, wobei letzteres wohl die bessere Wahl ist, sofern man auf Altivec verzichten kann.

    Aber im Prinzip ist es ganz einfach und bei den Upgrades, wenn nicht gerade bei *bay gekauft, sind auch meist gute Einbauanleitungen dabei.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.173
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Das stimmt so nicht es gibt G3 CPU´s mit bis zu 1,1 GHz und G4 CPU´s mit 800MHz und 1 GHz

    Bei jedem CPU Upgrade ist die nötige Software dabei und die Installation ist recht einfach .

    schau dir mal den link in meiner Signatur an.
     
  5. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.572
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Ach, stimmt ja, die sind ja inzwischen auch auf dem Markt.

    Ich wollte nur in der Hauptsache darauf hinweisen, dass bei den ersten G4-Modellen Unterschiede gibt und man hier dann doch erstmal nachsehen muss, welchen man hat...
     
  6. TheMenace

    TheMenace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    162
    Mitglied seit:
    11.03.2005
    Moin!
    Da hast Du Recht, der PCI-Grafik läuft bei einigen Fragen ein wenig "aus der Reihe".

    Grüße
    H
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen