1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Counter für Übertragungsvolumen

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Frankieboy, 27.01.2004.

  1. Frankieboy

    Frankieboy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe derzeit einen TDSL-Anschluss mit Flatrate. Damit bin ich eigentlich auch ganz zufrieden, lediglich der Upload lässt zu wünschen übrig. Nun gibt's ja auch einige andere Angebote, wo der Upload schneller geht. Die gibt's aber nicht als Flatrate (oder wenn, dann sehr teuer), sondern mit einem monatlichen Übertragungsvolumen in verschiedenen Staffeln.

    Um nun herauszufinden, wie hoch mein monatliches Übertragungsvolumen überhaupt ist, würde ich gerne einen Counter mitlaufen lassen. Kennt jemand solch ein Tool für Mac OS X 10.3? Idealerweise als Freeware?

    Für entsprechende Tipps schon jetzt besten Dank.
     
  2. Gee

    Gee MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    auch ich bin auf der Suche nach solch einem Programm, da ich auch ein VolumenFlatrate Benutzer bin und keine Lust habe, am Ende des Monats noch draufzahlen zu müssen. Vielleicht kennt ja mittlerweile jemand ein entsprechendes Tool, dass das möglich macht. Für Win gibts da ja tausende (auch Freeware) nur bei Mac hab ich da noch nichts Brauchbares gefunden.
    Gruß,

    GEE
     
  3. Maveric

    Maveric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab hier PPPGenie im Einsatz. Das tut soweit seinen Dienst, hat aber den Nachteil, dass es kein Volumen über Airport kontrollieren kann, da es die PPP Verbindungen überwacht und Airport geht nicht über PPP.

    Ansonsten wird hier im Forum öfter MenuMeters(?) empfohlen, das hab ich noch nicht geteste, da ich ja für mich PPPGenie gefunden habe.

    Die dritte Software die mir damals empfohlen wurde war für mich so umständlich zu handhaben, dass ich den Namen erfolgreich verdrängt habe.
     
  4. Ceekay

    Ceekay MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    1
    PPPGenie kann ich auch nur empfehlen, es läßt sich in die obere Leiste packen und die Verbindung kann man damit starten. Und man kann es genau an die Flatrate anpassen mit der man surft. MenuMeters war mir zu kompliziert.