Grafik corel11 extrem instabil... help!

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Pauermäck, 02.05.2004.

  1. Pauermäck

    Pauermäck Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    hallo leute,

    bei mir stellt sich nun die frage, ob ich mich mit meiner hardware nun schon am rande des machbaren befinde (g3 b/w 400mhz), oder ob corel draw auf'm mac nichts taugt. habe eigentlich gute erfahrungen mit corel, da ich ich beruflich jeden tag damit arbeiten muss, allerdings auf dos-rechnern.
     
  2. MarkusNied

    MarkusNied MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    ich habe gar nicht gewußt das es corel für den mac gibt. photoshop läuft bei mir 1a und kann auch alles was corel kann. hab mir gerade die test verson von photoshop cs heruntergeladen. 250mb :)
     
  3. Pauermäck

    Pauermäck Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    photoshop 7.0 läuft bei mir auch 1a, aber für vektordaten nur bedingt geeignet.
     
  4. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    11.12.2003
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    was ist denn mit Illustrator oder Freehand - das sind IMO die besten Programme auf dem Mac für Vektorgrafiken (und deshalb am meisten verbreitet in den Agenturen und Druckereien). Ist zwar Geschmackssache (und Leidensfähigkeit) mit welchem Programm man arbeiten möchte, aber ich hab sowohl auf dem MAC wie auf Windows immer Probleme mit Corel gehabt!
     
  5. Pauermäck

    Pauermäck Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    1
    man muss dazu sagen, dass ich in keiner werbeagentur arbeite, sondern in der gravurtechnik. die meisten mitarbeiter schwören noch auf corel8, weil's für unsere zwecke vollkommen reicht. wir haben zwar auch alle anderen aktuellen programme wie, freehand 10, illustrator 10 (cs-version ist bestellt), werden aber meistens nur zum umkonvertieren von aktuelleren daten genutzt.
    privat arbeite ich auf meinem mac meistens bei vektoren mit freehand 9. hab corel11 günstig bei ebay ersteigert, was wohl'n glatter fehlkauf war, wie?
     
  6. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.12.2002
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    24
    Corel 11 habe ich auch, die Software ist eben sehr lieblos pertiert worden und braucht einen einigermassen schnellen Rechner. Auf meinem iBook 700 läuft es auch noch etwas behäbig. Generell gesehen ist eher das Programm etwas verkorkst, manche Dinge laufen einfach nicht rund.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - corel11 extrem instabil
  1. Caesarrr
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    378
  2. stenser
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    610

Diese Seite empfehlen