Corel Draw 11 immer für Mac?

  1. djofly

    djofly Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    91
    Hallo,

    hier habe ich schon mehrmals im Forum was von Corel Draw 11 gelesen und auch, dass die Installations-CDs eine Version für Windows und Mac enthalten. Ist das wirklich immer so? Kann ich mir da so eine OEM Version bei eBay kaufen oder ist da nur die Windows-Version drauf? Die OEM Version bekommt man ja für unter 20 EUR hinterher geworfen.

    Oder darf man mit einer OEM-Lizenz bei der nur die Windows-CD beilag die Mac Version betreiben?

    Ich gehe davon aus, dass Corel 11 nur für PPC ist? Oder gibt es da eine UB-Version?
     
    djofly, 07.03.2007
    #1
  2. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    5.482
    Zustimmungen:
    411
    Yupp, bei der 11er Version ist immer die Mac Version mit drauf.
    Die CDs sind Hybrid.

    Wenn du dir unsicher bist, kannst du den Verkäufer ja trotzdem fragen, ob er mal auf die Schachtel gucken kann, ob da ein Mac OS-logo drauf ist.

    Mir ist bis jetzt noch keine Corel Draw 11er Version untergekommen die nicht hybrid wäre.
     
    Rothlicht, 07.03.2007
    #2
  3. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hmm dachte immer OEM Versionen darf man nicht verkaufen.
     
    roitherkur, 07.03.2007
    #3
  4. Lor-Olli

    Lor-Olli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    7.055
    Medien:
    11
    Zustimmungen:
    1.237
    Diese OEM Bestimmung wird in den USA recht restriktiv gehandhabt, deutsche und europäische Gerichte sehen den Verkauf rechtmäßig erworbener Software als zulässig an, wenn sie auf dem Originalsystem gelöscht werden. (Gibt hier im Forum schon einige Beiträge, auch mit den Hinweisen auf entsprechende Urteile, muss ich nicht wiederholen)
     
    Lor-Olli, 07.03.2007
    #4
  5. djofly

    djofly Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    91
    Das wurde dich schon vor Jahren durch ein generelles Urteil entbündelt, so dass OEM Versionen solo zu kaufen sind.

    Dann schlage ich einfach mal zu, für 18 EUR + Versand kann man nicht viel falsch machen.

    Und falls jetzt jemand wieder nörgelt: Ja, Photoshop ist um Längen besser als Photopaint, aber für Draw gibt es nun mal kein vergleichbares Vektorprogramm zu dem Kurs ;-)
     
    djofly, 07.03.2007
    #5
  6. Mike1

    Mike1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Achtung, da würde ich aufpassen. Ich habe mir so eine 11er Version per ebay zugelegt, auf den OEM-CD's ist aber nur die Windows-Version drauf. Ich habe meine Version anderweitig (win) verwendet, aber den ebay-Angaben würde ich da nicht trauen, die sind FALSCH!
    lg
    Mike
     
    Mike1, 07.03.2007
    #6
  7. djofly

    djofly Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    91
    Darum ja meine Frage nach der OEM-Lizenz. Eigentlich müsste man die ja auch mit ner Mac-Version benutzen können. Den Datenträger bekommt man bestimmt schon irgendwoher.
     
    djofly, 07.03.2007
    #7
  8. Mike1

    Mike1 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Ich bezweifle, dass OEM-Win-Lizenz und Mac-Version-irgendwoher legal ist. Ich hab nach meinem Switch (Feb.05) auch nach einem Corel für Mac gesucht, die Mac-Vollversionen waren mir dann zu teuer. Dann haben mich Berichte über die mangelnde Stabilität (unter Win ja auch nicht berühmt) unter OSX nach Alternativen suchen lassen. Ich habe mir dann Canvas X zugelegt, mit dem ich nach etwas Einarbeitung mittlerweile gut arbeite.
    (http://www.amazon.de/dp/B000AQOHJ4/?tag=macuser0a-21)
    lg
    Mike
     
    Mike1, 07.03.2007
    #8
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.721
    Zustimmungen:
    1.588
    WIN- und Mac - Lizenzschlüssel sind fast bei allen Programmen
    2 paar Stiefel.

    Bei Adobe z.B. kann man manchmal Lizenzen "umschreiben" lassen,
    das geht aber nur mit Schriftverkehr mit Adobe. Ein genereller
    Anspruch besteht nicht.
     
    MacEnroe, 07.03.2007
    #9
  10. djofly

    djofly Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    91
    Wie ist das denn bei der Hybrid-CD der Vollversion? Liegen da zwei Keys bei oder nur einer?

    Ich habe mal bei Corel angefragt, wie das mit der Lizenz ist. Die sind gar nicht auf meine Fragen eingegangen, sondern haben nur gesagt, wie verkaufen keine Mac Produkte mehr. Super!
     
    djofly, 08.03.2007
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Corel Draw immer
  1. AndyD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.153
    AndyD
    13.03.2015
  2. Dermitri
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.075
    WollMac
    24.06.2014
  3. forklift
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    3.854
    forklift
    17.12.2011
  4. tuta2
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    18.386
    MacEnroe
    16.08.2012
  5. Shrike
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    593
    janpi3
    05.05.2009