Core Data Anfänger

Mackie Messer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
65
Hi,

ich steige gerade eben in die Entwicklung für Mac OS X ein. Habe bisher nur diverse Scriptsprachen genutzt(PHP, AS, Lingo, JS), daher ist Objective-C noch etwas neu für mich. Also hab ich mich erst mal an das Core Data Video Tutorial von der ADC gewagt und das funktioniert auch alles prima. Jedoch möchte ich nun die Daten manipulieren die angelegt werden in der Applikation. Ich mache nun z.B. für ein Table View eine NSArrayController Instanz im Interface Builder. Verzeiht mir die dumme Frage aber wie kann ich darauf nun über Objective-C auf dieses Array zugreifen (das ist doch ein Array?) Wie sprech ich das Ding eigentlich an wenn ich z.B. das letze Element im Array ansprechen will usw.
Bin halt ein Vollrookie, aber wär nett wenn mir das jemand schonend gegart beibringt :D

Thx:)
 

sECuRE

Mitglied
Registriert
25.06.2005
Beiträge
568
Hi,

also prinzipiell musst du dein Array vorher selbst definieren als IBOutlet. Anschließend kannst du den ArrayController damit verbinden - Controller stellen immer nur eine Repräsentation eines bestehenden Objekts dar für Dienste wie CoreData.

Ein gutes Tutorial, das mir am Anfang recht viel Kopfzerbrechen bereitet hat (durch den zusätzlichen Controller wird's halt nochmal ne Abstraktionsstufe höher), findest du auf http://cocoadevcentral.com/articles/000080.php.

Außerdem kann ich dir "Cocoa Programming for Mac OS X" von Aaron Hillegass nur empfehlen: http://www.bignerdranch.com/products/cocoa1.shtml

cu
 

Spacemojo

Mitglied
Registriert
16.05.2004
Beiträge
624
Ich glaube, dass Core Data für Anfang zu schwierig ist. Kauf dir am besten ein Cocoa-Buch und lerne Schritt für Schritt Cocoa. Dann klappt es auch später mit Core Data.
 

Mackie Messer

Mitglied
Thread Starter
Registriert
11.06.2005
Beiträge
65
sehr ermutigend, danke :). Ich studiere erst mal den Link von Secure, dann schauen wir weiter.
 

below

Aktives Mitglied
Registriert
15.03.2004
Beiträge
13.564
Ich stimme spacemojo zu: CoreData macht viele Sachen leichter, aber ein paar Grundlagen zu Objektive-C musst Du schon mitbringen.

Alex
 
Oben Unten