Computer friert ein

Diskutiere das Thema Computer friert ein im Forum MacBook

  1. andy74

    andy74 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.09.2007
    Hallo Community,

    würde mich sehr über eine kleine Hilfe freuen....

    mein ca. 3 JAhre altes iBook G4 friert nach ca. 5 Minuten Gebrauchszeit ein und es läßt sich nix mehr machen. Kennt jemand das Problem? Wo soll ich ansetzen? Grafikkarte, RAm etc...?


    Gruß aus ISerlohn:confused:
     
  2. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    PRAM resetten?
    Rechte reparieren?
    Crash.log (Konsole) auslesen!
     
  3. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Ist der Fehler reproduzierbar? Ich würde auf den Serienfehler dieses Gerätes schließen. Dort ist eine Lötstelle an einem Chip gebrochen...
     
  4. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Eine gewagte Aussage ;)
     
  5. alvy

    alvy Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.05.2003
    auf jeden fall das book zu einem fachmann ins geschäft bringen: einfrieren ist nämlich gar kein gutes zeichen. viel glück noch, lg alvy
     
  6. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Nun ja, nicht gleich so wild. Die Frage ist tatsächlich, ob es reproduzierbar ist. Evtl. neues RAM installiert?
     
  7. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    27.662
    Zustimmungen:
    3.975
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    RAM zusätzlich eingebaut?
     
  8. alvy

    alvy Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.05.2003
    ich bin diesbezüglich ein gebranntes kind - zweimal hatte ich das schon. in beiden fällen hiess es adieu, sweet ibook. (war aber damals g3).
     
  9. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.729
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Nun, andy74, antwortest Du uns auch mal?
     
  10. Aramon

    Aramon Mitglied

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Kenne diese Geschichten von meinem alten iBook G3 ebenfalls. Bei mir war das Mainboard kaputt, wie bei den meisten G3 iBooks. War ein Serienfehler der nach einer gewissen Zeit auftauchte. Dann fror das Bild ein oder das Laptop ließ sich nicht einschalten. Ob es bei dir auch das Mainboard ist, weiß ich nicht. Aber ich habe auch gehört das die G4 iBooks von diesem Problem nicht verschont geblieben sind.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...