Computer friert ein

Diskutiere das Thema Computer friert ein im Forum MacBook.

  1. andy74

    andy74 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.09.2007
    Hallo Community,

    würde mich sehr über eine kleine Hilfe freuen....

    mein ca. 3 JAhre altes iBook G4 friert nach ca. 5 Minuten Gebrauchszeit ein und es läßt sich nix mehr machen. Kennt jemand das Problem? Wo soll ich ansetzen? Grafikkarte, RAm etc...?


    Gruß aus ISerlohn:confused:
     
  2. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    PRAM resetten?
    Rechte reparieren?
    Crash.log (Konsole) auslesen!
     
  3. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Ist der Fehler reproduzierbar? Ich würde auf den Serienfehler dieses Gerätes schließen. Dort ist eine Lötstelle an einem Chip gebrochen...
     
  4. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Eine gewagte Aussage ;)
     
  5. alvy

    alvy Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.05.2003
    auf jeden fall das book zu einem fachmann ins geschäft bringen: einfrieren ist nämlich gar kein gutes zeichen. viel glück noch, lg alvy
     
  6. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Nun ja, nicht gleich so wild. Die Frage ist tatsächlich, ob es reproduzierbar ist. Evtl. neues RAM installiert?
     
  7. avalon

    avalon Mitglied

    Beiträge:
    28.224
    Zustimmungen:
    4.365
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    RAM zusätzlich eingebaut?
     
  8. alvy

    alvy Mitglied

    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    09.05.2003
    ich bin diesbezüglich ein gebranntes kind - zweimal hatte ich das schon. in beiden fällen hiess es adieu, sweet ibook. (war aber damals g3).
     
  9. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Nun, andy74, antwortest Du uns auch mal?
     
  10. Aramon

    Aramon Mitglied

    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Kenne diese Geschichten von meinem alten iBook G3 ebenfalls. Bei mir war das Mainboard kaputt, wie bei den meisten G3 iBooks. War ein Serienfehler der nach einer gewissen Zeit auftauchte. Dann fror das Bild ein oder das Laptop ließ sich nicht einschalten. Ob es bei dir auch das Mainboard ist, weiß ich nicht. Aber ich habe auch gehört das die G4 iBooks von diesem Problem nicht verschont geblieben sind.
     
  11. uhlhorn

    uhlhorn Mitglied

    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    24.05.2005
    Ein Einfrieren des Rechners lässt sich reproduzieren, wenn man ein Diskimage gemountet hat. Ich habe eine zeitlang ein Diskimage von Battlefield 1942 gemountet um mein Laufwerk zu schonen und die Zugriffe zu beschleunigen. Doch wenn ich es offen lasse und am Rechner arbeite, dann friert der ganze(!) Rechner nach einiger Zeit ein. Das hat ziemlich lange gedauert, bis ich herausgefunden hatte, dass offene Diskimages schuld daran sind.

    Vielleicht hilft das ja …
     
  12. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Tatsächlich kenne ich dieses Problem auch noch aus alten ibook und G4 QS-Tagen. Momentan hilft es uns allerdings nicht weiter, bis sich andy74 endlich mal dazu äußert!
     
  13. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Gewagt? Habe solche Fälle desöfteren vor mir zu liegen....
     
  14. kettcar64

    kettcar64 Mitglied

    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    546
    Mitglied seit:
    10.12.2004
    OK lieber Ramon87, seit 2001 hatte ich nur 3 ibooks mit diesem Problem, aber ich wohne ja auch nicht in einer Weltstadt, wie Du ;)
     
  15. andy74

    andy74 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.09.2007
    Mensch Ihr seit ja schnell.....

    HAbe keine zusätzliche Ram eingebaut...werde aber ersteinmal den ganzen Hinweisen zu HAuse nachgehen......MEede mich bald.


    Vielen Dank, besonders an Kettcar 64!!!!!!
    :eek:

    Sorry, habe vergessen zu sagen. Es ist gut reprodizierbar.....Andy74
     
  16. Ramon87

    Ramon87 Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Noch ein Tipp an dich... versuche mal durchgehend Druck links neben dem Touchpad aufzubauen (z.B. mit einer Zwinge aus dem Handwerksbereich) und schaue, ob der Fehler wieder auftritt...

    Gut reproduzierbar? Dann sage uns doch wie... ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...