Compressor Blu-ray Authoring

maba_de

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.475
Hallo Zusammen,

ich habe verschieden Film Dateien (mov), die ich auf eine Blu-ray mit einfachem Menü brennen möchte.
Toast 11 Pro habe ich, das nützt mir aber nichts, da Toast 11 das Menü zwar erstellt, ich aber immer nur
den ersten Film auswählen kann, die anderen Filme werden nicht abgespielt (getestet mit verschiedenen Rohlingen und BD Playern, Roxio interessiert sich für mein eingestelltes Support-Ticket nicht).

Nun habe ich gelesen, dass das auch mit Compressor geht.
Kann mir jemand kurz beschreiben, ob und wie das geht? Weder das Handbuch noch die Google Suche haben mich hier schlauer gemacht.
Ich möchte einfach verschiedene Filme auf eine BD brennen mit sehr einfachem Auswahl Menü.

Geht das und wenn ja wie?
Vielen Dank im voraus.
 

Wahnsinniger

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2006
Beiträge
617
wenn du (den aktuellen) compressor öffnest, kommt gleich ein popupmenue wo du bluray auswaehlen kannst


du kannst da nur basic menue authoring machen, ein paar tracks mit hintergrund

encoding schlägt er dir eh standardmäßig h264 vor
spiel dich halt ein bissal mit den bitraten und du kommst schnell zu gutem encoding

kleiner tipp von mir sollte was jittern (wenn die feinen linien flackern) dann am fernseher-
einfach ein bisschen blur drauf ;)

lg
 

maba_de

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.475
danke für deine Antwort.
Laut Compressor Hilfe kann man über das Presset nur einen Film auf eine Blu-ray brennen, hat man mehr Filme, muss man das irgendwie manuell machen.
Oder habe ich das falsch verstanden?
 

Violpeter

Mitglied
Mitglied seit
21.05.2008
Beiträge
330
Hallo,

würde mich auch sehr interessieren, wie man mehrere Filme auf einen Disc bekommt. Bin auch grad am suchen in Compressor. Sollte ich was finden, melde ich mich noch einmal.

Gruß P
 

maba_de

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
16.475
danke, ich bin da ehrlich gesagt nicht weitergekommen.
Irgendwie frustrierend. Toast BD Authoring mit mehreren Dateien funktioniert nicht, der Bug Report wird nicht bearbeitet.
 
Oben